Anzeige(1)

Mutterkindheim mit Ausbildung

B

Baecker87

Gast
Hallo User/in,

also ich fang mal an.

Ich 21 und sie 19 Jahre alt.
Meine Freundin also wir sind unverheiratet. Sie ist im 11 SSW. Sie will unbedingt Mutterkindheim gehen, weil sie Ausbildung fertig machen will.

Sie war schon Jugendamt und ProFamilia erkundigen.

Also wir mögen uns sehr also Beziehung keine Probleme.

Aber sie sagte zu mir, wen wir zusammen sind und wenn Jugendamt rausbekommt, darf sie nicht in Mutterkindheim gehen stimmt das ?

Gruß

P.S. Ich bin schwerhörig und kann nicht gut schreiben. ;)
 

Anzeige(7)

Kathamaus

Aktives Mitglied
Ich kenn mich da zwar nicht aus , aber ich glaube nicht dass das Probleme geben sollte.
Könntest du dich um euer Kind kümmern wenn sie arbeiten ist ?!?
Und dann ist noch zu bedenken , dass sie sowieso erstmal nach der Geburt in Mutterschutz ist wo sie nicht arbeiten darf.
 
B

Baecker87

Gast
Ich kenn mich da zwar nicht aus , aber ich glaube nicht dass das Probleme geben sollte.
Könntest du dich um euer Kind kümmern wenn sie arbeiten ist ?!?
Und dann ist noch zu bedenken , dass sie sowieso erstmal nach der Geburt in Mutterschutz ist wo sie nicht arbeiten darf.
Ich arbeite als Bäcker das ist Problem. Und wenn ich Vaterschutz mache kann man nicht davon leben oder halt wenig ? Besser ich arbeiten und sie Mutterschutz. Danke für Antwort.
 

Kathamaus

Aktives Mitglied
Ich arbeite als Bäcker das ist Problem. Und wenn ich Vaterschutz mache kann man nicht davon leben oder halt wenig ? Besser ich arbeiten und sie Mutterschutz. Danke für Antwort.
Also ich weiß nicht wie das genau ist , aber ich mein die ersten Monate wo der zwerg da ist darf sie ja nicht arbeiten. Aber wegen deiner eigentlichen Frage , geht doch mal zusammen zu Pro Familia und fragt da nach wie das ist ... Die können euch sicher helfen.
 
B

Baecker87

Gast
Also ich weiß nicht wie das genau ist , aber ich mein die ersten Monate wo der zwerg da ist darf sie ja nicht arbeiten. Aber wegen deiner eigentlichen Frage , geht doch mal zusammen zu Pro Familia und fragt da nach wie das ist ... Die können euch sicher helfen.

Ja schon, aber besser in Forum, weil ich erstmal selber erkundigen will. ;) Aber Danke :D

Ich bin zurzeit so nervös, weil Mutterkind heim weit weg mit Auto ca. 2 h. Ich möchte, dass allen uns gut geht. Von meiner Freundin die Eltern kommen wir auch nicht mehr gut aus. Weil ich ihnen genervt habe. Meine Freundin sagt ich bin der Vater und habe Recht drauf fragen wie ihr geht oder ?
 
B

Baecker87

Gast
Vorhin telefonierte ich meine Freundin. Sie war heute Jugendamt und sagte zu mir keine Beziehung nur noch Freundschaft ich könnte gleich heulen. Bitte geb mir Ratschläge. :mad: Sie sagte erst Ausbildung dann Freund.

Bin fix und fertig bitte helf mir.
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Für Deine Freundin ist das Baby und und die Ausbildung
gleich wichtig. Sie will beides unter einen Hunt bekommen.
Mutter Kind Heime sind da, um Schwangere, oder Mütter
in einer Ausbildung zu fördern und zu unterstützen.
Sehr wahrscheinlich will sie ihren eigenen Weg gehen
und befürchtet das du sie gefährdest.

Da Verheiratete keinen Anspruch auf Massnahmen in einem
Mutter Kind Heim haben, sieht das Jugendamt es nicht so gerne
das der Vater dabei ist auch wenn ihr nur ein Paar seit.
Akzeptiere Ihre Entscheidung.
Du kannst Sie ja am Wochenenden besuchen.
 
B

Baecker87

Gast
Für Deine Freundin ist das Baby und und die Ausbildung
gleich wichtig. Sie will beides unter einen Hunt bekommen.
Mutter Kind Heime sind da, um Schwangere, oder Mütter
in einer Ausbildung zu fördern und zu unterstützen.
Sehr wahrscheinlich will sie ihren eigenen Weg gehen
und befürchtet das du sie gefährdest.

Da Verheiratete keinen Anspruch auf Massnahmen in einem
Mutter Kind Heim haben, sieht das Jugendamt es nicht so gerne
das der Vater dabei ist auch wenn ihr nur ein Paar seit.
Akzeptiere Ihre Entscheidung.
Du kannst Sie ja am Wochenenden besuchen.
Hallo HappyDreams,

du hast irgendwie schon recht. Sie liebt mich schon aber es ist klar das Kind und Ausbildung zuerst kommt. Finde ich auch selber gut. Aber das Problem ist ich habe Angst wer zuerst Fremd geht ich oder meine Freundin. Was kann ich tun ?? Also sie sagte in eine Mutterkindheim hat strenge Regeln wo man einhalten muss dort sind nur junge Frauen. Aber danach ? Wie sieht da am Wochende aus wie lange darf ich beide besuchen ? Also gestern habe ich meine Freundin abgeholt deswegen bin ich auch beruhigt, weil wir in ruhe alles besprochen haben. Sie sagte aber Jugendamt hätte gesagt dass z.B. am Wochenende zu mir besuchen kommen also bei mir zuhause wäre verboten ? Nur weil ich bei meiner Eltern noch wohne ?

Also Danke für Antwort :)
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Selbstverständlich darfst du sie besuchen und sogar meines
Wissens an Wochenenden bei ihr und dem Kind übernachten.
Das ist denen sogar noch lieber als wenn Sie mit dem Kind bei dir
ist. Natürlich ändert sich das alles später Mal, wenn Sie mit
Ihrer Ausbildung fertig ist und das Kind schon etwas älter ist.
Wenn du dich kooperativ der Einrichtung gegenüber zeigst
steht das nur positiv in den HalbJahres Berrichten über Dich
bei Ihr drinne.
Es gibt schon etwas strengere Regeln, da die Mütter noch so
jung, teileweise minderjährig sind in Hoher Belastung und Mitverantwwortung der Einrichtung stehen.


Wenn du dich von deinen guten Seiten
zeigst wird sicher niemand etwas dagegen haben.
Ihr solltet es aber definitiv voher mit der Einrichtung absprechen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben