Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mutter stürtzt immer weiter ab...Erkenne sie kaum wieder....Halte das nicht mehr aus

M

Mina2012

Gast
:mad:

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das erste Gefühl dass ich verspüre wenn ich an meine Mutter denke ist Hass!..
Das zweite Scham...und das dritte Verständnislosigkeit...

Ja...so weit ist es gekommen...Ich schwöre euch...wenn diese Person heute besoffen unsere Wohnung betritt...ist es vorbei...dann explodier ich...

Seit mein..."Vater"...er ist nicht länger mein Vater..diese Person habe ich hinter mir gelassen,seine Scheiße abgezogen hat....na ja ich und meine Mutter sind in eine neue Wohnung gezogen?!

Meine Mutter war früher eine lebensfrohe rundliche Frau die viel gelacht hat und sehr humorvoll war...Vllt ist sie wegen der Sache mit meinem Vater so abgesackt..

Sie hat stark abgenommen,hat wieder angefangen zu rauchen und jedes Mal wenn sie mit ihren sogenannten "Freunden" etwas trinken geht..wie heute kommt sie besoffen heim...ich schäme mich so...oh gott...

vor einer stunde ca. hat mich ihre freundin angerufen..."deine mutter hat zu viel getrunken...das auto lässt sie hier..sie wird mit dem taxi heimgefahren".."weisst du wie du morgen zur schule kommst"...ja ich muss um viere aufstehen und 30 km. radeln...ICH HASSE MEINE MUTTER!?!?!

sie macht mir ständig vorhaltungen...SIE SOLL SICH AN DIE EIGENE NASE PACKEN!??! SIE SAGT MIR ICH WÄR EINE SCHLAMPE,EINE FINANZIELLE LAST!?!? ICH SOLL MIR ENDLICH EINE EIGENE WOHNUNG SUCHEN?!?! ich bin gerade 18 geworden...ich würde das zu gerne tun...ich will hier nur noch weg...aber diesen triumph gönne ich meiner mutter nicht...wenn sie hier alleine in der wohnung lebt..stürtzt sie doch komplett ab..und meint jetzt kann sie tun und lassen was sie will..

JAJA?! DENKT IHR SICHER ICH WÄRE ZU HART ZU IHR?! SIE MACHT EINIGES DURCH WEGEN IHRER KINDHEIT(WAR NICHT BESONDERS DOLLE) UND WEGEN IHREM EX-MANN ..

Ich bin auch durch meine tolle Vergangenheit bis jetzt etwas ungewöhnlich...konnte nie mit jemandem über meine Probleme sprechen..ach lassen wir das..

Jedenfalls ist sie nicht die einzige die noch kaputter wurde,seit der Sache mit meinem..-.- vater...es hat sie einen dreck geschert wenn ich so am boden war..dass ich schon so fertig war,dass ich wie ein kleines kind angefangen habe zu weinen...jede normale mutter hätte mich in den arm genommen..aber sie hat mich nur angeekelt angesehen und so komisch reagiert...als ob sie überhaupt nicht wissen würde,wie man in so einer situation reagiert...und sie hat mich angeschrien ich soll mich zusammenreißen..

ich werde morgen definitiv nicht zur schule gehen..

bitte entschuldigt diesen chaotischen beitrag..ich bin grad so aufgewühlt und sauer..ich explodier wirklich gleich...

erschrocken hat mich auch,dass ich nie gesehen hab wie sie das verarbeitet hat mit meinem vater...sie hat nie geweint..hat sich keinem anvertraut..hat so getan als wär alles normal...ich hasse sie dafür..WIESO KANN SIE NET SEIN WIE JEDER NORMALE MENSCH AUCH?! ..jeder normale mensch..würde weinen wenns einem schlecht geht...aber sie..sie macht einfach nichts...wie eine maske...und zu allem bedauern..bin ich schon fast genau wie SIE..-.-

Oh man Leute ich krieg gleich einen zu viel.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo,

ich höre Deine Verzweiflung und Deine Wut und ich nehme an, Du hast diese Gefühle deshalb, weil Du es brauchst, gehört und verstanden zu werden - liege ich damit richtig?
 
G

Gast

Gast
offensichtlich ist Deine Mutter jmd. der keine Schwächen zeigen will in der Familie, und in der Gesellschaft. Nicht auffallen - keine schlechten Gefühle zulassen/ nicht zeigen, wie einem zumute ist.

Deswegen fällt es ihr schwer, Dich normal zu behandeln, und selber über ihre Situation zu reden.

Dein Verhalten; so wie Du bist und wirkst- wirst Du durch Deine Familie ein Stück weit erlernt haben; wenn Deine Mutter schon immer so verschlossen gewesen ist, was ihre Gefühle angeht, so wird es nicht weit hergeholt sein, wenn Dein eigenes Verhalten Ähnlichkeiten zu dem Verhalten Deiner Mutter aufweisen würde.


Du kannst Deine Mutter gezielt ansprechen, mit Dir ein offenes Gespräch zu führen, Dir anzuvertrauen, was los ist.

Wenn Deine Mutter allerdings immer schon so gewesen ist; wird das sehr ungewohnt für sie sein, plötzlich offen mit Dir zu reden - daher kann es gut sein, dass sie Dir trotz direkter Ansprache Deinerseits keine Offenheit schenken wird.

Es ist eine Situation mit Deiner Mutter, wo Du ausprobieren kannst, wie es ist, wenn Du sie ansprichst - und ob Du im Laufe der Zeit einer Veränderung bei dem Verhalten Deiner Mutter Dir gegenüber feststellen kannst.

Wenn sich da von der Offenheit / dem Drüber-sprechen keine Veränderung im Laufe der nächsten Zeit/ Wochen abzeichnet, kannst Du ausprobieren, ob Du es annehmen / hinnehmen kannst, wie Deine Mutter letztlich ist.

Jemand, der sich verändert in seiner Offenheit, muss zunächst dafür bereit sein.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben