Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mutter kontrolliert mich teils zuviel in mein Leben - wie loslassen?

Patti28

Aktives Mitglied
Ich bin ja schon 32 Jahre alt und habe das Problem, dass meine Mutter oft kontrolliert. Z.b. wenn ich den Job wechseln möchte, sagt sie das ich lieber bei dem alten ( also jetztigen ) bleiben solle. Obwohl mich dieser krank gemacht hat und ich ja aktuell ca 5 bis 6 Wochen krankgeschrieben bin. Auch da meinte sie das ich nur eine leichte depressive Verstimmung habe und sonst arbeiten solle. Wir haben sonst ein sehr gutes Verhältniss und das ist glaube ich auch der Punkt an der Sache. Sie meint es nur gut, aber sie nervt mich mit manchen Sachen. Z.b. das ich aktuell krank bin habe ich ihr nicht erzählt ( nur die ersten Wochen). Doch Sie wittert jetzt schon was und ich bin einfach nur genervt davon. Wie seht ihr so ein Verhalten oder ist das bi euch auch so???
 

Anzeige(7)

schwarz-gelb

Mitglied
Wohnst du alleine oder mit deiner Mutter zusammen.

Lass mich ehrlich sein: Beim Eingangssatz "ich bin ja schon 32...." würde ich glatt vermuten, dass du im Kopf eher noch 16 bist. Vielleicht ist der Rat deiner Mutter auch gar nicht so falsch. Hast du das mal ordentlich reflektiert? Oder bist du schon gernervt, sobald sie den Mund aufmacht?

Ich kenne dein Leben nicht, bin hier nicht sooo viel unterwegs, aber du hast schon ne Menge Posts, das heißt, du wirst hier schon viel offenbart haben. Woran bist du denn momentan so lange krank? Der wievielte Jobwechsel ist es dann? Irgendwann ist es nicht mehr so sinnvoll, alle 2 Jahre den Beruf zu wechseln. Irgendwann wird man einfach nicht mehr eingestellt, weil es sich für den Arbeitgeber nicht mehr lohnt, wenn er schon weiß, dass du nach kurzer Zeit wieder weg bist.

Schlussendlich kann ich eigentlich nur sagen, dass du auf dem Papier schon 32 bist. Du KANNST gegenüber deiner Mutter klare Grenzen setzen. Es ist dein Leben. Überdenke nochmal deine Situation. Viel Glück. :)
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wenn du zu deinem Leben stehen würdest, so, wie es ist, würden dich die Nachfragen deiner Mutter nicht irritieren.

Es ist klar, dass sie nachfragt, denn sie fürchtet, dass du beruflich scheiterst, arbeitslos wirst und nicht mehr auf die Beine kommst.

Dadurch, dass du sie bereits belügst zeigst du, wie sehr du die unangenehmen Tatsachen verdrängen willst.

Sie kontrolliert dich nicht.

Sie interessiert sich für dich.

Aber da sie unangenehme Fragen stellt, möchtest du dies wegschieben.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Wenn dich dein Job krank macht und du ihn wechseln willst, dann tue es.

Deine Mutter sollte sich nicht in dein Leben einmischen.
Grenze dich von deiner Mutter stärker ab.
 

Patti28

Aktives Mitglied
@ schwarz - gelb - Ja natürlich habe ich zur Zeit viele Probleme, dafür ist das Forum ja auch da ;)

Ähhhm, ich bin im moment fast 7 Jahre bei ein und der selben Firma angestellt, von daher weiß ich nicht wie ich dein Post deuten soll?? Ich habe keine vielen Stellenwechsel in meinem Lebenslauf, wie kommst du auf sowas?? Inwiefern hilfst du mir denn jetzt weiter?
 

Patti28

Aktives Mitglied
Wenn du zu deinem Leben stehen würdest, so, wie es ist, würden dich die Nachfragen deiner Mutter nicht irritieren.

Es ist klar, dass sie nachfragt, denn sie fürchtet, dass du beruflich scheiterst, arbeitslos wirst und nicht mehr auf die Beine kommst.

Dadurch, dass du sie bereits belügst zeigst du, wie sehr du die unangenehmen Tatsachen verdrängen willst.

Sie kontrolliert dich nicht.

Sie interessiert sich für dich.

Aber da sie unangenehme Fragen stellt, möchtest du dies wegschieben.
Ich stehe zu meinem aktuellem Leben! Nur ich habe halt im Moment viele Probleme und brauche einfach mal Ruhe und Zeit für mich... Meine Eltern wissen ja das ich bereits was neues suche, nur von den letzten 4 Wochen AU habe ich halt nix erzählt....

Ok, nur ne indirekte Kontrolle ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Ich weiß nicht, wie ich mit meiner Mutter umgehen soll... Familie 5
E Mutter gegen Freunde Familie 2
M Mutter hat absolutes Misstrauen und Angst Familie 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben