Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Muss mir mal was von der Seele schreiben/Einsamkeit

littleNina

Aktives Mitglied
Hallo,

ich bin 38 w. Ich bin zur Zeit krank wegen Grippeimpfung und so rumzuliegen macht sehr einsam. Das holt halt vermute ich mal die Gefühle als Kind hervor wo ich als ich krank war zu lange allein im Bett gelassen wurde ohne dass jemand da war. Man sagt immer gib Dir selbst Liebe. Darum zu wissen bringt es nichts sowas bringe ich nicht auf wie soll das gehen. Ich liebe mich schon genug daran liegt es nicht. Meine Mutter ist nicht gut bei Einsamkeit zu trösten sie ist emotional dazu nicht in der Lage. Mein Vater wohnt in einer anderen Stadt und ist stark eingebunden, oft tröstet er mich. Überhaupt ist mein soziales Netz in den letzen Jahren viel besser geworden. Ich will mich nicht beschweren oder so. Aber jetzt ist er nicht erreichbar und mein Gehirn tickt in einem anderen Näherythmus zeitlich als bei anderen Menschen. Es stellt sofort alles in Frage und lässt mich allein fühlen. Sogar meine Beziehung usw... die zwar komisch ist aber doch seit Monaten sehr gut läuft und erst heute hat mein Freund mich per Email gefragt wie es mir geht und wie ich mich fühle und geschrieben dass er hofft dass es mir gut geht! Ich habe sogar den Vorteil zu wissen dass es Gott gibt und Er sogar unsere Psyche steuern kann und es uns erleichtern kann wenn es uns schlecht geht, nur wenn Er will natürlich. Ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben. Ratschläge will ich nicht ich arbeite bereits an meinem sozialen Netz und an Hobbies. Nur liege ich krank im Bett wegen der Impfung die ich vorgestern gemacht habe Biontech und fühle mich nicht gut. Wirklich nicht. Die Einsamkeitsgefühle sind sehr tief. Ich bin mal fast in eine Lorazepamsucht geraten und war in der Klinik um zu entziehen. Ich bin kurz davor wieder Lorazepam zu schlucken damit mir wieder alles am A**** vorbeigeht. Aber bei so tiefen Gefühlen hilft nichtmal Lorazepam und ich will nicht wieder süchtig werden.


Vielleicht mag mir jemand Zuspruch geben oder jemand der auch hochsensibel ist und in meinem Alter mit mir schreiben? Mit jüngeren kann ich nicht so gut fühle mich unverstanden. lg
 

Anzeige(7)

Knirsch

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht, ob ich hochsensibel bin oder im richtigen Alter, um dir Zuspruch zu geben. Ich bin Mitte 30. Aber ich lese oft, was du hier schreibst und auch wenn wir uns nicht kennen, so bist du doch eine Person für mich. Ich nehme dich hier wahr und du bist Teil meines Alltags geworden wie viele hier im Forum.
Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser.
Willst du irgendwas erzählen?
 

littleNina

Aktives Mitglied
Danke Knirsch das schätze ich sehr! Naja so faschistisch habe ich das nicht gemeint dass nur Leute in meinem Alter Zuspruch geben dürfen aber näher schreiben möchte ich halt mit Leuten in meinem Alter oder älter. Ja ich weiß momentan nicht ob ich was erzählen kann, fühle mich nicht so prickelnd emotional. Werde wieder alle möglichen Bekannten und Mönche und Priester anschreiben für mich zu beten. Das hilft oft sehr. Bist Du auch manchmal einsam?
 

Eva

Aktives Mitglied
Das "Problem" ist wahrscheinlich, dass du zu viel nach denkst - aus Langeweile/krank sein/rum liegen. Das zieht immer runter. Ich habe mir das weitestgehend abgewöhnt (ist Übungssache), denn es bringt rein gar nichts - außer das man sich schlecht fühlt.

Denke lieber daran, was du machst, wenn du wieder fit bist. Das wird vermutlich schon morgen oder übermorgen sein.
 

primechecker

Aktives Mitglied
Krankheiten können uns abf***** und zwar richtig. Ist leider so.
Von Impfungen würde ich eher abraten, v.a. wenn nicht über längere Zeit auf Nebenwirkungen getestet.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Nimm ein Buch in die Hand! Momentan lese ich "Für alles um die Welt: Per One-Way-Ticket in ein neues Leben", das wäre genau die richtige Lektüre, die Dich aufmuntern könnte, soll aber hier keine Werbung oder so sein.

Ansonsten kann ich Dir sagen, daß es mir nach der Impfung ähnlich geht. Ich habe Hustenreiz wie blöd und bin wie erkältet, ohne erkältet zu sein. Bleib wohl nächste Woche im Bett liegen statt arbeiten zu gehen.

Lass einfach los, kreise nicht mit den Gedanken umher, wenn es juckt, dann lass es jucken.
 
A

Anastasia26

Gast
Ich habe eine gute Nachricht: auch das geht eines Tages vorbei.
Das zuviel Nachdenken macht tatsächlich psychisch krank. Es ist schwierig von diesen Gedanken wegzukommen wenn man nur zuhause rumhockt. Wieso bildest du dich nicht online weiter in dieser Zeit? Gibt soviele Webseiten wo man gratis kurze Weiterbildungen absolvieren kann, im Bereich Sprachen oder IT.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Es ist wirklich bitter, wenn man krank ist und sich dann auch noch alleine fühlen zu müssen.
Das zieht natürlich extra noch mal runter.
Aber sieh es mal so: auch das vergeht wieder.
Du weißt ja, warum du dich krank fühlst und du weißt auch, dass es jeden Tag wieder ein bissel besser wird.
Hab etwas Geduld, versuch dir die Zeit mit etwas positivem zu vertreiben.
Du hast deinen Glauben, er wird dir helfen und dich unterstützen, so dass du bald wieder gesund wirst.
Gute Gedanken helfen beim Gesund werden, versuche deshalb an etwas schönes zu denken, was wirst du als erstes tun wenn du wieder fit bist? Freue dich darauf und versuche nicht an die schlechten Sachen zu denken.
Gute Besserung!
 

littleNina

Aktives Mitglied
Danke Euch für Eure lieben Antworten. Daran ein Buch zu lesen oder Weiterbildung ist gerade nicht zu denken da ich krank bin (= mir geht es schlecht). Ich bin total erschöpft im Kopf, habe Grippesymptome. Ich mache ja bereits Webdesignkurse online. ;). Aber danke Euch auf jeden Fall für Eure Mutmacher! Das ist sehr lieb von Euch.
 

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Wenn man sich nicht gut fühlt durch Krankheit gehen einem 1000 unnötige Sachen durch den Kopf.

Schau Serie, Schlaf viel, nimm ein Bad, tu dir was Gutes und Gute Besserung 🍀
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben