Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Musikstudium .. aber verplant :/

DarkSoul

Aktives Mitglied
Hallo allerseits,

irgendwie bin ich bissle verplant .. also es ist so, ich mache gerade kaufmännische assistenten und werde vorrausichtlich die schule dieses jahr abschließen. D. h ich bekomme dann den Ausbildungsberuf Kaufmännische Assistentin - mit Fremdsprachen und die Fachhochschulreife den theoretischen Teil .. für den praktischen müsste ich ein 6 monatiges praktikum absolvieren.
Jetzt würde ich gerne Musik studieren, weiss aber nicht wie meine Chancen da stehen .. welche Vorraussetzung müsste ich erfüllen ... und gibt es vielleicht eine gute seite im net, wo man sich infos zu universitäten holen kann, habe nähmlich gegoogelt, aber nicht wirklich was gefunden ...
könnte mich jemand da aufklären, könnte ich überhaupt musik studieren nach dem kaufmännischen abschluss? .. ist ja eine völlig andere richtung. und welchen durchschnitt sollte man da haben? oder gibts es überhaupt eine abi richtung im musikalischen bereich, wahrscheinlich nicht oder?

hoffe auf ratschläge :)
 

Anzeige(7)

J

John Berlin

Gast
Hey,

mir geht es "ähnlich" wie dir. Ich hab's in Anführungszeichen geschrieben, weil nicht alles genau gleich ist. Ich habe 2005 mein Abi gemacht und dann meinen Zivildienst abgeleistet. Ich mache bereits mein ganzes Leben lang Musik und ich zeichne sehr viele Comics. Beides hatte bisher wirklich Erfolg, aber niemals wirklich, weil ich mich einfach zu nichts wirklich aufraffen kann. Soll heißen, ich habe niemals Demotapes an Plattenfirmen geschickt oder Zeichnungen an einen Verlag. Ich habe einmal bei einem Casting mitgemacht ( einem "seriösen", nicht so ein Popstars-Unfall ) und einen Plattenvertrag gewonnen, den ich aber nie unterschrieben habe ( ich hatte damals Angst, weil er über 12 Jahre gelaufen wäre und mich unglaublich an die Plattenfirma gebunden hätte ). Jetzt geb' ich Konzerte mit meinen Bands und habe den naiven Traum trotzdem "irgendwann entdeckt zu werden", was natürlich Quatsch ist. Seit 2005 habe ich also nichts wirkliches hingekriegt. Ich wohne in einer Scheiß-WG aus der ich rauswill aber nicht kann, ich hab seit kurzem kein Einkommen mehr UND ( und jetzt kommt unsere Gemeinsamkeit ) ich will studieren. Aber ich weiß nicht was. Ich wollte immer Musik studieren oder Grafik, aber irgendwie gibt es keinen Studiengang der mir wirklich gefällt. Ich habe niemals Noten lesen gelernt und bin deswegen schon mal nicht geeignet für ein Musikstudium und Grafikdesign ist ein unglaublich trockener Beruf der mit zeichnen nichts mehr zu tun hat. Naja.....ich bin nahe der Depression und war die ganze Nacht wach, wollte es mir einfach mal von der Seele schreiben.
Helfen kann ich dir nur mit folgender Seite: willkommen bei www.kursnet.de ( wenn das nicht klappt, kommst du über Startseite - www.arbeitsagentur.de auch auf die Seite ). Da gibst du ein was du studieren willst und wo und kriegst dann Angebote und Anforderungen. Viel Glück.
Wenn du irgendwas cooles findest, bei dem man nicht unbedingt ein Notencrack sein muss, dann lass es mich wissen.
Gruß,
ich
 
Hallo Darksoul,

ich war auch mal an so einem Punkt angelangt und erinnere mich noch:

Es gibt ein paar private Schulen, bei denen es egal ist, was man vorher
gemacht hat - allerdings muss man da natuerlich auch blechen. Ich
weiss nicht, wie Deine finanzielle Situation ist und ob das vielleicht von
Eltern, Grosseltern oder so unterstuetzt wuerde?!

Spielt ein Ort bei Dir eine Rolle? Oder koennte es irgendwo in Deutschland sein?

Hier ist was in Mannheim:
Homepage der Staatlichen Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Mannheim

Hier in Freiburg:
Jazz & Rock Schule Freiburg :: jrs.org

Hier habe ich ein anderes Forum gefunden:
VioWorld Klassik - Musik im Internet, Orchester, Dirigenten, Suchmaschine, Stellenmarkt

Gib bei google mal ein: "Studium Jazz und Popularmusik"
Das sind meist eher die Schulen, die meist kein Abi verlangen.

Was man natuerlich bei all den Schulen meist braucht:
Bestehen eines Testes (musikalisch).

Machst Du bereits Musik?
Welche Richtung moechtest Du genau studieren? Klassik oder Popularmusik? Was ist Dein Ziel am Ende? Was moechtest Du
machen? Musiklehrer? Musiker? Und was genau? Gesang? Klavier?
Saxophon...?

Viele Gruesse vom Stimmchen
 

DarkSoul

Aktives Mitglied
Hallo,

danke für die links, werde sie mir anschauen :)
nur der link kursnet geht wirklich nicht, stattdessen kommt da eine seite auf französisch hehe

@John Berlin du hast ja wirklich schon vieles für die Musik getan, jetzt die Auftritte und das Casting .. ja ein 12 jahre vertrag, ich mein, das ist eine lange zeit, wer möchte sich schon für so lange an eine firma binden, wer weiss was in den 12 jahren passieren kann .. wirklich komisch, dass sie dich für so lange zeit unter vertrag setzen wollten ..
Versuchs doch mal mit youtube, vielleicht wirst du da entdeckt, durch internet wurde schon der eine und der andere entdeckt ;)
naja es gibt verschiedene richtungen beim Studium um die Musik und genau so um Grafik, muss man halt so eine Richtung wählen, was schwierig ist , wohl wahr ..
Noten lesen kannst du dir selbst beibringen, es ist nicht schwer, das hab ich auch, lerne immernoch, habe nähmlich mit den schnelleren noten probleme, die 16tel usw.. hehe
Ich hoffe du findest deinen Weg und Viel Glück dabei!


@Heilende Stimme so richtig weit weg von zuhause möchte ich jetzt auch nicht gehen bzw. wo ich keinen habe aus meinem bekanntenkreis ..
was ist das für ein Test, kennst du dich da aus?
Ja ich beschäftige mich mit der Musik, ich spiele Keyboard und trainiere meine stimme (aber jetzt hobbymäßig, kein unterricht) ..Ich würde gerne irgendwas mit Klassik, gemischt mit der Rock bzw. Goth Rock musik machen, sagen wir mal, was mystisch klingt .. so von popmusik oder jazz bin ich nicht sehr begeistert :)
Ich habe an Musiktherapie gedacht, nun stellt sich die Frage, welche Chancen man dann hat im Berufsleben, da ich jetzt nicht eine eigene Praxis eröffnen möchte. Gut Gesang könnte ich auch studieren, aber Berufschancen sehen auch nicht gut aus, dann wäre ich ja professionelle Sängerin (kann man überhaupt nocht mit 20 jahren professionelle sängerin werden? ) .. Also so genaues ziel habe ich noch nicht, es muss halt ein Studiengang sein wo ich auch sagen kann, in der Zukunft hätte ich Chancen nen Job zu finden.

Grüße
 
G

Gast

Gast
Hey,

mir geht es "ähnlich" wie dir. Ich hab's in Anführungszeichen geschrieben, weil nicht alles genau gleich ist. Ich habe 2005 mein Abi gemacht und dann meinen Zivildienst abgeleistet. Ich mache bereits mein ganzes Leben lang Musik und ich zeichne sehr viele Comics. Beides hatte bisher wirklich Erfolg, aber niemals wirklich, weil ich mich einfach zu nichts wirklich aufraffen kann. Soll heißen, ich habe niemals Demotapes an Plattenfirmen geschickt oder Zeichnungen an einen Verlag. Ich habe einmal bei einem Casting mitgemacht ( einem "seriösen", nicht so ein Popstars-Unfall ) und einen Plattenvertrag gewonnen, den ich aber nie unterschrieben habe ( ich hatte damals Angst, weil er über 12 Jahre gelaufen wäre und mich unglaublich an die Plattenfirma gebunden hätte ). Jetzt geb' ich Konzerte mit meinen Bands und habe den naiven Traum trotzdem "irgendwann entdeckt zu werden", was natürlich Quatsch ist. Seit 2005 habe ich also nichts wirkliches hingekriegt. Ich wohne in einer Scheiß-WG aus der ich rauswill aber nicht kann, ich hab seit kurzem kein Einkommen mehr UND ( und jetzt kommt unsere Gemeinsamkeit ) ich will studieren. Aber ich weiß nicht was. Ich wollte immer Musik studieren oder Grafik, aber irgendwie gibt es keinen Studiengang der mir wirklich gefällt. Ich habe niemals Noten lesen gelernt und bin deswegen schon mal nicht geeignet für ein Musikstudium und Grafikdesign ist ein unglaublich trockener Beruf der mit zeichnen nichts mehr zu tun hat. Naja.....ich bin nahe der Depression und war die ganze Nacht wach, wollte es mir einfach mal von der Seele schreiben.
Helfen kann ich dir nur mit folgender Seite: willkommen bei www.kursnet.de ( wenn das nicht klappt, kommst du über Startseite - www.arbeitsagentur.de auch auf die Seite ). Da gibst du ein was du studieren willst und wo und kriegst dann Angebote und Anforderungen. Viel Glück.
Wenn du irgendwas cooles findest, bei dem man nicht unbedingt ein Notencrack sein muss, dann lass es mich wissen.
Gruß,
ich
Hallo du ^^
hab eben mal eine kurze Frage.
Bin jetzt 20 und mache seitdem ich am PC arbeiten kann (ca. 10 Jahre) Bildbearbeitung (Kunst sowieso) und seit 5 Jahren Musik.
Ich habe meinen eigenen Namen und Musik mache ich eigentlich nur für mich (Habe aber schon von vielen ein Feedback bekommen das meine Stimme gut ist (kein Gesinge), man aber noch an der Musik arbeiten müsste. (Habe leider nicht viel Zeit da ich in der Ausbildung bin (Reiseverkehrskaufmann), (habe nur Hauptschule aber trotzdem zum Glück eine Asubildung mit Abi Vorraussetzung bekommen) Also auch keine großen Aufstiegsmöglichkeiten. Das madigste ist das mein Ausbildungsbetrieb dagegen ist !? Also auch gegen einen Nebenjob! Leider habe ich so fast kein Geld und wohne aber schon alleine. Bin auch nicht der Typ der unbedingt so fleissig ist, ich chill gerne und bin eher im Gammelmodus. Familie fürn A****...und depressiv sowieso.
Hast du vllt ein paar Ideen wo ich ein paar Bilder hinschicken könnte... und wenn möglich auch ein Unternehmen für junge Musiker ?? Wenn du Bock hast kannst du dir mal paar Bilder anschauen. Einfach FB "Da RoX". Musik habe ich bis jetzt noch nicht hochgeladen.
Wär echt chillig wenn du paar Infos oder etc. hättest.


Gruß
Da Rox
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Aber es gibt dich, kein "Ich".... Ich 5
C Neuer Perso vonnöten - aber nun kommt Delta...... Ich 50
U Ich brauche Jemanden um zu reden aber wen? Ich 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) melidavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Hannah Hi hat den Raum betreten.
  • (Gast) Hannah Hi:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • (Gast) Hannah Hi:
    Alles gut bei euch?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Nicht so und bei dir?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast maramagrosen hat den Raum betreten.
  • (Gast) maramagrosen:
    i
    Zitat Link
  • (Gast) maramagrosen:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben