Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

mundgeruch

Memphisblue

Neues Mitglied
halllo liebe community

ich hab ein wirklich ernsthaftes problem

ich leide an ziemlich starken mundgeruch *ich merke das*

ich habe schon vieles probiert nur es hilft wirklich nix

ich habe weißen belag an der zunge....den ich auch regelmäßig mit der zahnbürste entferne......trotz würgeattacken......was auch geringfügig hilft....denke ich zumindest

ich habe das problem....seit......ja seit der puppertät......als ich das merkte wo es ganz leicht war......(ich spürte ne mundtrockenheit) fing ich das rauchen an um es zu überdecken.....was es mit den jahren nur noch schlimmer machte......

ich litt bis vor "kurzem" naja eigentlich schon ne ewigkeit ( 6 jahre^^) nie daran

bis es halt auf einmal kam

ich spürte ne mundtrockenheit......die mitm rauchen (vermute ich immer schlimmer wurde)

ich merke es auch wirklich.......zb. wenn ich im klassenzimmer saß.....das die luft mit der zeit ziemlich muffig wird (so richtig wie sauerstoffmangel)

ich merke es an den anderen personen.......und ich merke es auch selbst wenn es schlimmer wird

kaugummis....wirklich nur kurzfristig.....je länger ich ihn drin hab desto schlimmer wirds.....(das merke ich selbst)

mit scharfen kaugummis.....zb. alwayes wirds dann extrem schlimm.....deswegen nimm ich lieber zuckerfreie süßliche kaugummis

trinken tu ich relativ viel........ich habe das gefühl das wenn ich alkohol trinke........es bisschen besser wird....kann mich aber auch täuschen.......je mehr alkohol ich trinke desto besser fühl ich mich eigentlich

was natürlich nicht heißt das ich alkoholiker bin *gg*

ich habe mich schonmal überwunden und das meinem hausarzt gesagt.....der meinte nur das kann viele ursachen haben.........dann war ich mal beim zahnarzt und sagte ihm das ich ne extreme mundtrockenheit habe (in der früh besonders schlimm)

wenn ich mir die zähne putze gehts für kurze zeit.......wenn ich generell etwas esse wirds auch besser hab ich das gefühl....wenn ich viel trinke.....wirds nicht stärker...geht aber auch net weg......

weiß echt nicht was ich machen soll......ich trau mich nicht zum arzt zu gehen.....is mir unheimlich peinlich......aber so lassen kann mans auch nicht

ich glaub wirklich das es mitm rauchen so extrem geworden ist......fing aber schon vorher an deswegen hab ich ja das rauchen eigentlich angefangen was wohl ein ziemlicher fehler war

mitm rauchen aufhören?.....kann ich nicht......

man stellt sich vor ich fahr mit wem in nem auto mit.......dann wird die luft auch ziemlich muffig.....ich merke das selber da muss ich dann einfach eine rauchen

ich bilde mir das definitiv nicht ein weil ich es manchmal teilweise selber rieche

als ich beim zahnarzt war.....meinte der mal wegen meiner mundtrockenheit (was mich massig überwindung kostete) den blutzucker zu untersuchen.... ( wo eventuell was dran sein könnte......ich esse ziemlich viel schokolade etc.....habe keine blomben oder dergleichen) was ich bis heute noch nicht gemacht hab....ich trau mich einfach wirklich nicht zum hausarzt zu gehn und das anzusprechen

ihr glaubt wirklich nicht was ich alles schon versucht hab......mundwasser hilft sowieso nix.....weil dann wirds nur stärker (nach meinem gefühl) also die mundtrockenheit wird stärker

das fühlt sich in etwa so an wie wenn man am vortag ziemlich heftig feiern war und dann nen brand hat (wenn ihr wisst was ich meine)

und so gehts mir halt ständig außer wenn ich was gegessen hab.....dann is es so ziemlich "normal" aber halt nur für kurze zeit....ich sag mal so 5 min

ich trau mich echt nicht mit irgenwem drüber zu reden

weiß echt net was ich machen soll

wär natürlich toll wenn hier ein arzt das lesen würde und mir eventuell ratschläge geben könnte

wie gesagt.....wenn ich etwas esse fühle ich mich ganz normal "wobei bei jahren mundtrockenheit" man keinen normalzustand mehr kennt^^

ph wert......keine ahnung

also bitte irgend ein arzt

wer nähere infos haben will um mir weiterzuhelfen.....fragt nur ich beantworte jede frage

in meinem alter belastet das halt schon einen ziemlich

also ich wünsche tipps tipps tipps......werd den weg zum arzt eventuell erst wagen wenn ich eure tipps ausprobiert hab

mir is in meinem leben wirklich nichts peinlicher als das und bitte euch wirklich mir weiterzuhelfen......ich würde wirklich ALLES tun

was ich alles schon probiert hab.....egal wie oft ich mir am tag die zähne putze......nach 5 min isses wieder wie vorher.....mundwasser hilft wie oben erwähnt nix.......zahnseide.....merk ich auch nix das es helfen sollte

hab schon vieles im internet gelesen.....das es auch eine lungenkrankheit sein könnte

naja die experten sollen mal besser urteilen was am beten ist

nehme jeden ratschlag an

mit freundlichen grüßen
 

Anzeige(7)

Ringo07

Mitglied
Hallo Memphisblue,meine Tochter und auch ich kennen das Problem.Bei uns hat es mit dem Magen zu tun.Wir produzieren zuviel Magensäure,haben aber kein Sodbrennen(besser gesagt sehr selten) und einen extemen Mundgeruch.Wir haben Medikamente bekommen undseit dem ist es weg.Lass mal beim Internisten eine Magenspiegelung machen,der kann dir auch weiterhelfen.Es tut mir leid,das ich dir keinen Tipp ohne Arztbesuch geben kann,aber da gehört nun mal ein Profi ran und keine Hausmittelchen,die die Angelegenheit noch verschlimmern könnten.
Deine Gesundheit kann Dir keiner wiedergeben!!!
Lg Ringo;)
 

Dame

Aktives Mitglied
Hallo,

Mundgeruch kann auch mit den Nebenhöhlen zu tun haben, die sich immer wieder mal entzündet haben und die im Winter dann zu schaffen machen.

Eine Bekannte von mir hat sich homöopathisch geholfen:
- Pyrogenium war das Mittel der Wahl
- Mercurius solubilis kam dann als Alternative in Frage (ist leichter zu bekommen).

LG Dame
 
G

Gast

Gast
Hallo!

Kann mir jemand etwas Genaueres zum Thema Halitophobie sagen oder hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?


Ich leide seit 3 Jahren unter MG, bzw. ich denke darunter zu leiden. Ich nehme es selber ganz extrem wahr und rieche es. Mein Freund und andere Freunde haben mir aber bestätigt, dass sie nichts riechen können. Ich kann mir das aber nicht vorstellen. Wieso sollten sie es nicht riechen können wenn ich es sogar schon selber tue? Ich muss das so schnell wie möglich in den Griff bekommen, da ich mich kaum noch traue mit jemandem zu reden.

Danke.
 

maximilian

Aktives Mitglied
Mit hochdosiertem Salbeitee täglich gurgeln und Mund ausspülen (schmeckt widerlich, hat aber ne verblüffend effektive Wirkung) und grüner oder schwarzer Tee als Tagesgetränk. 1-1,5l davon (wissenschaft.de - Tee gegen Mundgeruch). Für die Zunge gibts Zungenschaber, die sind viel besser (hab selbst 2 Sorten probiert und bin erst mit der dritten glücklich geworden, die hat so stacheln zusätzlich).

Wenn sich nach ner Woche nix gebessert hat, ab zum Gastrologen.

EDIT: BZ-Messungen kannste für kleines Geld, sollten so 2-3EUR sein, in jeder Apotheke machen. Wenn du es ernsthaft machen willst, mach 3-4Tests über einen Tag verteilt. Frühmorgens 7Uhr ohne was gegessen zu haben (grenzwert 7,1mmol/l; sagen sie aber in der Apotheke noch), und dann 12Uhr, 17Uhr, 22Uhr. Oder halt mittags und Abends. Grenzwert der noch normal ist, wenn du was gegessen hast, ist 11,1mmol/l.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris1970

Gast
Hallo,

ich würde auch man den Arzt aufsuchen.

Bei mir wars ein entzündeter Weisheitszahn. Seit der draußen ist, ist das Problem erledigt.

Aber ich würde mich ärztlich beraten lassen.

Das ist nicht peinlich. Dazu ist der Arzt da, das ist sein Job.

Gruß. Chris
 
C

collie

Gast
Als aller erstes würde ich mal aufhören immer was zu kauen, oder Bonbons zu lutzschen.

Ganz offensichtlich ist deine Mundschleimhaut gestört und damit machst du es noch schlimmer. (extreme Mundtrockenheit)

Das Rauchen ist so ein Thema ich rauche selbst, aber vll versuchst du es mal.
Du musst zum Arzt gehen, lass deine Blutwerte checken. Das kann wirkliche tiefe körperliche Ursachen haben, nicht nur Magen, auch Darm und Nieren oder Herzkrankheiten können wirklich üblen Mundgeruch verursachen.

Nimmst du Medikamente?

Mach Dich auf dem schnellsten Wege zum Arzt!!!

LG Collie
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mundgeruch und süßlicher Geruch aus der Nase Gesundheit 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben