Anzeige(1)

morgen!

C

Cruel-Sober

Gast
hallo,
ich schreibe, weil ich ziemlich nervös bin wegen morgen.
morgen habe ich ein vorstellungstermin in einer klinik und da wiord sich dann rausstellen ob die mich nun nhemen.

das problem daran ist, dass ichd a schonmal einen termin hatte und damals wurd ich nicht genommen, weilich erst eine entgiftung wegen alkohol und marihuana machen sollte-die hab ich gemacht!
das ist aber schon vier bis sechs wochen her und seit ca zwei bis drei wochen trink und rauch ich ab und an mal wieder was...

ichhalte mich selbst aber nicht für süchtig, zumindest nicht hauptsächlich, ichhalte meine stimmungen nicht aus und kann nicht schlafen und auch meine wohnsituation zur zeit ist problematisch, ich brauch ab und zu eine pause.
das ist nicht gut, aber ich brauch ebene ine therapie damit ich damit umgehen kann, mit meinen sorgen und stimmungsschwankungen.

nun habend ie in der klinik gesagt, dass die einen screening test machen werden, bevior sie entscheiden ob sie mich überhaupt aufnehmen und wenn ich nicht clean bin, dann kann ich da nicht therapiert werde- und: ich werde wohl nicht so ganz clean sein.
soll ich überhaupt noch hinfahren oder mir das ersparen und gleich absagen?
wenn ich hinfahren könnt ich wenigstens mit jmd reden und miche rklären, aber was bringt das ist das nicht zeitverschwendung für den psychologen? vllt ist der wert aber ja auch so gering, dass es nicht so schlimm ist und die nehmen mich doch-wäre das dann gut oder werd ich probleme bekommen, weil die während der therapie auch screeningtests machen und bin ich dann vllt doch süchtig und muss die therapie abbrechen?

hm ich weiß einfach nicht hinfahren oder lieber nicht?
 

Anzeige(7)

D

Dr. Rock

Gast
Hallo,

ist es möglich, den Termin für einige Zeit zu verschieben, bis du völlig entgiftet bist? Wäre das Sinnvoll?

Und...da du dort nun zum zweiten Mal hinfährst...wie oft kann man sich da melden um aufgenommen zu werden? Gibt es da eine Grenze, wie oft man sich vorstellen darf?

Du hältst dich nicht für süchtig, greifst aber, wenn ich dich richtig verstanden habe, doch zum Alk und zu Marihuana, wenn du deine Stimmungen nicht aushältst, etc.

Sorry, aber ist das dann kein Suchtverhalten? :eek:

Wie gesagt, wenn du dich öfters dort vorstellen kannst und die dich nicht nach dem 2. oder 3. mal sowieso ablehnen, weil du zu oft da warst...würde ich hinfahren, alleine schon, um mir mal die Sorgen von der Seele zu reden.

Wie sehen denn diese Screeningtests aus?

LG, Loner
 
C

Cruel-Sober

Gast
danke für deine schnelle antwort.

find ich schonma gut, dass du auch der meinung bist das ich infahren sollte, weil ja dann kann ich wenigstens mal drüber sprechen und vllt kann ich ja auch neue motivation bekommen, denn irgendwie ist die schon wieder weg...

ich weiss auch nicht gebnau wie das abläuft mit dem screeningtest, bin mir auch nicht sicher, ob die den morgen machenodererst wenn sie michaufnehmen, weil dann hätte ich nochmal eine chance durchzuhalten..
ansonsten werd ich meine pläne komplett umstellen,hmm

ja irgendwie ist das wohl schon ein suchtverhalten, aber solange ich nicht lernen kann anders damit umzugehen, ja, kann ichs ja nicht, ich weiß mir jedenfalls nicht mehr anders zu helfen, is auch echt schon ein paar jahre so und auch ne zeit ohne suchtmittel, das ist erst seit 2- 3 jahren schätz ich, kanns ich gar nicht so genau sagen...

ich weiß nicht ob die einen irgendwann nicht mehr aufnehmen, das werrd ich mal fragen

werd also wohl hinfahren,ja!
 
D

Dr. Rock

Gast
Wünsche dir jetzt erstmal eine gute Fahrt und viel Erfolg bei deinem Termin; du kannst ja später berichten, wie es war! :)

LG, Loner
 
C

Cruel-Sober

Gast
jo!
ich war also da und sie werden mich nicht aufnehmen, ich soll zu einer suchtberatung gehen und mich dann melden wenn ich mind ein halbes jahr lang clean bin.
das ist ok für mich- ich kanns verstehen und hoffe das ichd ie therapie gar nicht mehr brauche in einem halben jahrund das ich dann schon in ausbildung bin und einen ambulanten therapieplatz habe.

ich plane auf jeden fall um und will einige dinge verändern, mit hilfe der beratung vllt, es gibt ein paar schritte die ich schon seit längerem tun sollte, aber mich einfach nicht traue, -wie der ochs vorm berg stehe-

aber wenn die schritte getans ind, glaube ich, dass sich einge sachen eifacher regeln lassen, bzw es für mich auch einfacher ist dinge in meinem leben besser und anders zu machen, mal sehen wann ich einen termin bei der bertungsstelle bekomme, hab eine email geschickt...

lg
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben