• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Morddrohungen

das_vivalein

Mitglied
Ich habe heute mitbekommen, dass men Vater mein Onkel vor einigen jahren mal erschießen wollte. es war alles soweit geplant. er hat sich mit ihm irgendwo auf einem MC Donalds getroffen und mein Onkel sollte mit Ihn ein bisschen Spazieren gehen, mein Onkel hatte aber als Zeuge mene Tante, also seine Schwester mit zu diesem gespräch gebeten. Mein Vater wollte es nicht, dass meine tante dabei ist, somit wollte er dass er und mein Onkel nach Ausserhalb spazieren gehen. er wollte es nicht, weil ja meine tante im Auto bleiben sollte. dass er nicht mitgegangen ist, war sein Glück...Einige zeit später hat sich rausgestellt, dass mein vater eine Waffe in der Hosentasche dabei trug und er selber hat gesagt, er wollte meinen Onkel erschießen.

Das habe ich nun heute gerade erfahren. Mein vater weiß nicht, dass ich sowas von ihm weiß. ich kann darüber mit ihm auch nicht sprechen.

Nun habe ich vor fast einem jahr eine Person im Internet kennengelernt, mit der ich so ziemlich über alles rede. sie hat mir schon viel geholfen, weil ich zwischendurch immer wieder selbstmordgedanken -weil ich mit einer vergewaltigung, die vor 4 jahren war nicht zurechtkomme- habe. diese Person ist 49 Jahre alt, ich bin 21 jahre alt. meine Eltern sind extrem eifersüchtig auf diese person, sie glauben, ich sehe sie als meine Mutter an. es ist aber eher eine gute Freundin und vertraute von mir. gerade heute abend kam es zu einem ziemlichen streitgespräch zwischen mir und meinen Eltern, es ging dabei um Themen wie Vertrauen und halt auch um diese Frau, die gerade einen verein für gewaltopfer gegründet hat, wofür ich mich sehr einsetze. mein vater ist soweit gegangen, dass er gesagt hat:
"wenn das so weitergeht, dass Fahre ich zu der Frau und knalle der eine Kugel in den Kopf"... ich weiß jetzt einfach nicht, wie ich darüber denken soll... ich weiß auch nicht, ob ich sowas meinem vater zutraue, also wenn ich so überlege, von der eifersucht her denke ich, würde er es machen. er handelt oftmals ziemlich kurzschlussmäßig...

Nur ich habe jetzt totale angst um diese Frau... ich weiß noch nicht mal, ob ich ihr das sagen kann. Mein Vater wird rausbekommen wo sie wohnt, sie steht im telefonbuch... am liebsten würde ich es ihr sagen, aber ich habe auch angst davor, weil ich mir fast vorstellen könnte, dass sie denn den Kontakt abbricht, könnte ich ja verstehen, geht ja um ihr leben, aber wenn ich es ihr nicht sage, und es passiert wirklich was, was ist dann??? dann bin ich letztenendes schuld dass diese Frau gestorben ist.:(

ich weiß wirklich nicht, wie ich darauf reagieren soll. irgendwie ist es gerade wie ein falscher film

Ich weiß ja noch nicht mal, ob ich da nun was gegen machen kann. ich meine, es ist ja mein vater...
Bin gerade total fertig, es fühlt sich an, als wenn ich was auf dem gewissen habe, uind ich habe angst, wenn ich nur den kleinsten fehler mache, stirbt nachher jemand... ich weiß wirklich nicht, wie ich mit den gedanken umgehen soll... das ist eindeutig zuviel
 

Anzeige(7)

Micky

Sehr aktives Mitglied
Na,wenn das eine Deiner Meinung nach klare glaubhafte Morddrohung ist,wärst Du selbst als "Arzt,Priester,Jurist" verpflichtet,
denjenigen anzuzeigen.
Da gilt bei VORHABEN wohl m.M.nach auch keine Schweigepflicht.

Unterlassene Hilfeleistung ? Oder Begünstigung einer Straftat?

Als Mitwisser bist Du da doch nicht "unschuldig",wenn er es wirklich versucht ?

Bring Deine Bekannte in Sicherheit,wenn Dein Vater mit sowas droht.

Nicht der Bekannten würde ich sowas zuerst sagen...ich hätte wohl schon bei einer Staatsanwaltschaft/Polizei angerufen,mir wäre das echt zu heiß...das ist doch kein "Blabla" ?!

Oder ist es "stehende tägliche Rede" und nur sein üblicher Jargon ?
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben