Anzeige(1)

Möchte nicht sterben, aber nicht leben

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast

Gast
Hallo oder Grüßgott liebes hilferuf Forum, ich rede sie/dich jetzt einfach mal mit du an weil es dann nicht ganz so kompliziert zu schreiben ist ich hoffe das ist ok….
Ihr leistet hier tolle arbeit, ich finde das echt klasse, es gibt nicht viele Menschen die so nett sind wie ihr und anderen helfen ohne Geld oder sonst was zu verlangen. Dazu erstmal RESPEKT ….ich hoffe ihr könnt mir auch mit meiner Sorge helfen und mir eine/n antwort/tipp/rat oder sonst was geben. Es gut um mich selbst ich bin einfach nur unzufrieden mit mir….habe kaum noch auf etwas Lust, langweile mich verdammt schnell und alles ist in meinen Augen irgendwie scheiße. das einzige auf das ich wirklich Lust habe ist am Pc hocken, Musik hörn oder in die glotze gucken. Heute haben mir ein paar Freundin gesagt das ich depressiv ausschaue, weil meine blicke oft so leer, traurig und einsam sind. Ich denke mir sber, dass ich nur viel nachdenke über einige dinge und dass ich in meiner eigenen Welt lebe. Ich ignoriere oft sämtliche Leute um mich und denke einfach nur nach. aber teilweiße stimmt das was meine Freundinnen sagen auch ich fühle mich manchmal echt einsam….aber meiner Meinung nach bin ich nicht irgendwie depressiv oder so. aber im Moment bestehe ich nicht drauf leben zu müssen, ich hoffe ihr versteht was ich meine. Mir würde es nicht soviel oder eigentlich gar nichts ausmachen wenn ich von einem Auto überfahren werde oder sonst auj irgendeine Art sterben würde. Ich lege es nicht darauf an zu sterben….mir wär es aber egal wenn ich es doch tun würde. Ich habe nicht sehr oft Suicide Gedanken, manchmal sind sie schon da ja aber wenn ich fest davon überzeugt sein würde das ich sterben möchte, könnte ich mich auch umbringen bei mir liegt das nicht daran das ich mich nicht traue oder so. es ist ein unterschied ob man sterben will oder nicht mehr leben will bei mir trifft das zweite zu. Kann sein das ihr jetzt denkt :Na, das ist doch beides das selbe!!! Ist es aber nicht…..ich hoffe ihr versteht es bis daher, ich glaube nicht das ihr dumm oder so seit aber ich bin oft ziemlich kompliziert und unlogisch. Dazu kommen noch lauter „kleine“ Probleme : ich bin unglücklich verliebt =( , bin fett und hässlich =( , bin Pessimistin egal was ,ich sehe es negativ und habe stress in der schule. ich weiß mein Problem ist weit kleiner als einige andere, trotzdem bin ich im Moment einfach traurig, verwirrt und unglücklich. =( bitte antwortet mir….ich will nur mal eine andere Meinung hören. Meinen freunden kann ichs nicht erzählen die stempln mich doch als Psycho ab. Danke fürs lesen….Lg Babsi
 

Anzeige(7)

Whity

Mitglied
Hallo Babsi,

ja - also so im ganzen erstmal herzlichen Dank =).
Iss schon bissi her, dass ich hier gelandet bin, aber es ist es wirklich wert ausgesprochen zu werden. Hier ist schon ne tolle Gemeinde, auch wennsch erst der erste bin, der dir schreibt.

Ja zuerst, es ist immer soeine Sache, helfen können hat immer 2 Vorraussetzungen, erstmal jemanden finden, der helfen kann, und dann aber eben das noch meist viel größere problem:

Sich Helfen lassen!

Nicht sterben wollen, aber auchnicht ums Leben mehr kämpfen zu können. Ich kenn dass selber, iss schon bischen her, aber bin mit einem ähnlichen Problem hier aufgeschlagen.

zu dir selber hast du ja leider noch garnicht so viel geschrieben, aber trotzdem find ich ist dass schon ein recht guter Anfang.
ich weiß aus eigner Erfahrung, wie schwer es ist, etwas von sich aus preiszugeben, so richtig sieht man selber nicht, dass was mit einem nicht stimmt, aber irgendwie ists dennoch komisch, weil man eben überhauptnicht so ist, wie die anderen, die man kennt.

Leer, traurig, einsam - deine Worte, genau wie sich zu bemängeln.

In einer Konsumgesellschaft, wo wie ja leider alle drin leben, könnte man sagen, geh ins nächste kaufhaus, und bestell dir ne extra große portion selbstwertgefühl mit lebensfreude als Schlagsahne. Aber soeinfach ist es ja einfach nicht.

Du sagst, du hast Freundinnen, jetzt meine frage:
Kennen sie dich überhaupt richtig?
ich vermute mal nicht, wenn ich mich irre, korregier mich bitte.

Hast du jemand, bei dem du dich mal richtig ausquatschen kannst? möglichst nicht direckt aus deinem freundeskreis.

Oder registrier dich hier, gibt einige Menschen hier, mit den es sich lohnt, mal ein paar zeilen mehr zu schreiben. Wenn du sowieso öffters vorm pc hockst, sollte des ja nicht dass große problem sein ;)

und deine klein problemchen, ja gerade die sind ja dass problem, kleine werdn zu großen, wenn man sie nicht löst.....
und schon wird alles noch komplizierter.

Hmm, könt bestimmt nochso einiges schreiben, aber des hattja noch zeit.

Auf jedenfall möcht ich dir auch jetzt zum schluss nochmal ganz feste die hand schütteln, weil der Anfang ists, der am schwersten ist. Und du hast hier schonmal geschrieben, auch wenn nur als gast. Aber du hast es getan, und deßhalb bin ich stolz auf dich.

Lass was von dir hören

Grüsse

Whity
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
du wirst dich entscheiden müssen was es nun sein soll...leben oder sterben oder so leben dass du an sich in Raten stirbst....

Bei deiner Lebensführung könnte es sein dass du bereits psychisch angeknaxt bist und in eine Depressionserkrankung reinschlidderst. Wer sich nicht um sich selbst kümmert den bestraft das leben...Menschen brauchen um gesund und stark zu werden und zu bleiben einige Dinge: viel Bewegung, Sozialkontakte, Alltagsstruktur, sinnvolle Beschäftigungen die einen befriedigen und erfüllen und zwar nicht nur kurzfristig...Lebensplanung, Schlafhygiene..also genügend Schlaf. Für all den Kram bist du zuständig, organisier das für dich, behandle dich gut, dann behandelt dich auch die Welt und das Leben gut.

Du hast dich bisher offensichtlich sehr bemüht gegen die Grundregeln des Lebens zu verstoßen und scheinst es darauf an zu legen dich selbst zu zerstören? Frag dich das mal..ne Antwort dazu solltest du für dich selbst finden.
Deine Erwartungshaltung ggü deiner Umwelt ist ggf. unrealistisch und zu hoch...offenbar denkst du ggf. auch dass das Glück Zufall ist und sich alles von allein regelt? Tut es nicht und Glück ist oft eher das Ergebnis harter Arbeit an sich selbst und wie man sich verhält, was man TUT..tut man nix schlägt die Entropie = Vergänglichkeit zu...man wird krank, stirbt vorzeitig. Nur wer sich genügend bemüht gesund zu bleiben lebt lange, gut und glücklich..was natürlich nie garantiert ist aber zumindest erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dazu

Jedenfalls: du solltest mal auf deine Freunde hören und wegen deiner mit hoher Wahrscheinlichkeit vorliegenden Depression zum Facharzt.
Bei einer Depression kannst du eh nicht mehr klar denken sondern bist intellektuell in weiten Teilen aufgrund eines biochemischen Ungleichgewichts auf Kindlevel...viele einseitig und zu negativ eingefärbte Gedanken + viele unrealistische Gedanken. Mit Medis kann man das an sich relativ schnell und einfach beheben..und danach mit einem angepassteren und gesunderen Lebensstil.

Mein Rat: Verhaltenstherapie, ggf. ne Weile Antidepressiva (wohldosiert und intelligent eingenommen..professionelle Therapie mit ausschleichen etc...dazu Facharzt fragen), Änderung deines Alltagsverhaltens, viel Sport (normal sind für menschen wie wir von der Evolution geschaffen wurden so ca. 14 Stunden Bewegung am Tach..Mindestmaß sollten also 2-3 Stunden Sport sein) Selbstkontrolle aufbauen...in Hinsicht auf Konsum von Drogen, Internet, alles...

Du bist Architektin deines Lebens und verantwortlich für das was du erlebst und erleidest...verantwortlich dafür ob du was gegen deine Depressionen tust oder die Hilfe verweigerst, verantwortlich dafür ob du Sport machst, dich gesund ernährst und was gegen Fettleibigkeit tust etc. Stell dich der Verantwortung und mach was aus deinem Leben.
Als ersten Schritt solltest du die Depression behandeln lassen damit sich dein Denken wieder normalisiert. Pack's an denn sonst packt dich die Depression immer mehr! Je eher du anfängst ungünstige Verhaltensweisen zu ändern desto einfacher.

Tyra

Freunde die dich als Psycho abstempeln würden sind keine Freunde...du solltest dir dann mal bessere und sozialere Freunde suchen.
Du brauchst vor Ort richtige Freunde..Internet kann echte Freundschaften und echte Gespräche nicht ersetzen..die sind jedoch wichtig um psychisch stabil zu bleiben.

Sich ab isolieren und in der eigenen Welt leben sind Kennzeichen von Depression. Menschen sind soziale Wesen und auf ständigen Austausch, Kontakte zu anderen Menschen angewiesen sonst werden sie sonderlich und psychisch krank....halte dich also an die Regeln...sieh zu wieder Anschluss an die normale Welt zu kriegen...geh dagegen an dich ab zu sondern!
 
Zuletzt bearbeitet:

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
Hallo Babsi,

also für mich klingt das noch nicht nach Depression, und erst recht nicht nach irgendeiner "Behandlungsnotwendigkeit".

Musik hören ist doch ok, muss man nicht unbedint in einer Disco mache, Glotze schauen ist denke ich auch keine Schandtat, wenn es nicht nur Big Brother, die ganzen leeren Nachittagstalkshows und sonstiger Mist ist, und der PC bzw. das Internet sind die Kommunikationsmittel der Zeit ( wenngleich ich im angeblich so großen und tollen Internet selten das finde was ich suche - hilferuf.de ist da aber eine Ausnahme ).
Und das Beste - du schreibst du denkst nach. Damit setzt du dich schon mal von einem großen Teil der Bevölkerung positiv ab. Und selbst wenn du es alleine tust, kommuniziertst du, denn "denken ist reden mit sich selbst." ( Immanuel Kant ).
Über was philosophierst du denn so ? Vielleicht steigt dein Lebensmut schon wieder an, wenn du mit anderen philosophierst ? Und wenn du in deinem Freundes- und Bekanntenkreis nicht fündig wirst, im Netz gibt es doch zu allem ein Forum. Beteilige dich an den Diskussionnen , bring' dich ein !!! Ich denke das hilft. Und hier darfst du dich natürlich auch einbringen. Helfe anderen mit deiner ganz eigenen Lebenserfahrung, die nur du haben kannst !!

Über deinen Pessimismus brauchst du dir keine Sorgen machen. Ein Pessimist ist ein Mensch, bei dem sich der Optimismus durch die Wiedrigkeiten der Realität bereits abgenutzt hat. ( der ist von mir ).

Grüßle

Schlumpf
 

Vanity88

Mitglied
zu fett&hässlich kann ich nur eins sagen:
Schönheit kommt aus dem Auge des Betrachters. ;) Jeder Mensch hat was wunderbares & einzigartiges an sich...
 
G

Gast

Gast
luck always goes with discipline

Liebe babsi,

eigentlich bin ich auf diese website gekommen, um mir selbst helfen zu lassen. aber dein artikel hat mich sehr bewegt, und jetzt möchte ich dir ein paar tips geben!

deiner art nach wie du schreibst, bist du noch relativ jung nehme ich an. du hast dein ganzes leben noch vor dir! mach etwas daraus! denn dein körper ist nur das werkzeug deiner seele! egal was du tust oder sagst .. es liegt immer in deiner hand! ich bin mir sicher, dass in dir ein ganz toller mensch steckt! und wenn du sagst, du bist fett und hässlich, glaub ich dir das nicht!! du bist etwas zu dick? na und .. gib dir ein paar monate zeit, etwas selbstdisziplin und du hast einen traum-körper! außerdem steckt in jedem eine ordentliche portion schönheit!! du kannst es schaffen!

versuche dich selbst neu zu definieren. suche einen sinn in deinem leben! vielleicht brauchst du neue freunde, oder ein erlebnis! wie wärs mit neuem job oder einem auslandsaufenthalt? (in südlicheren ländern sind die menschen viel netter und offener als in mitteleuropa .. ich habe die erfahrun selbst gemacht und nur positive erfahrungen gesammelt)

auch wenn dir dein leben jetzt im moment nich lebenswert vorkommt .. in ein paar jahren wirst du mit rollenden augen an die jetztige zeit zurückdenken, und froh sein, dass du richtig gehandelt hast!

wie gesagt .. ohne disziplin geht natürlich nichts! aber ich bin mir ganz sicher, dass du einen sehr starken willen in dir trägst!!! wie heißt es so schön in der werbung "weil sie es sich wert sind!" gib dich nicht auf! WEIL DU ES DIR WERT BIST!!!

die allerbesten wünsche aus österreich
 
G

Gast

Gast
Manchmal ist es nicht so einfach sich selbst zu finden, oder am leben Teil zu nehmen!
Ich bin in der selben Situation , weiß was mir gut tuen würde komme aber einfach nicht aus mir raus. Viele werden jetzt lachen, aber auch nur weil sie so unwissend sind!
Ich denke wie ihr, ich weiß was mir gut tuen würde, aber Marin Problem ist dieses aber.
Klugscheißer brauche ich nicht. Ich weiß das ich ein Problem habe! Ich brauche ne Lösung!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Ich möchte ihm nicht meine Nummer geben Ich 15
E Ich möchte (so) nicht mehr weiterleben Ich 9
D Ich möchte nicht mehr Ich 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben