Anzeige(1)

Möchte mich positiv verändern

Sunnshine

Aktives Mitglied
Hi Leute

Ich hatte zuerst Bedenken ob ich das nicht bei - Liebe - reinschreiben tun.
Aber es ist ja eigentlich ein Problemm was mit mir zu tun hat.

Ich möchte mich so gerne ändern, ändern für mein Freund, (ja natürlich auch für mich, doch bin ich, mir selber nicht viel wert ):(
Ich kann mein Freund einfach in keinster Weiße stolz machen,.. oder das ich mal was gemacht habe was ihm gefällt oder in glücklich machen...
Doch ich mach immer alles verkehrt.
War mal bei einem Kollegen- kein richtiger- auf jeden fall brennte mir das Herz schon so sehr, das ich mich bei ihm über mein Freund ausgesbrochen habe.
Und er hat es ihm natürlich weitergesagt.
Jetzt ist er so angefressen...warum ich überhaupt zu Leute gehe , die wir nicht mal richtig kennen...und du musst gleich deine Problemme erzählen...das innteresierrt ja niemanden. Muß nur noch weinen weil er mich so fertig macht.:(
Ja o.k. im Sommer war ich viel am Bahnhof und hab viel Alkahol getrunken und da habe ich auch über ihn gelästert bei den verschiedensten Leuten.
Aber auch nur weil ich nicht glücklich mit ihm bin, ich hab immer die Warheit gesagt.
Heißt das dass ich ihn nicht richtig liebe ?
Auf jeden Fall hat er es eh von den Leuten, rausgekriegt...und war halt immer sehr wütend auf mich..was warscheinlich auch verständnisvoll ist.
Er sagte auch das er Leute hast die nur herumjammern, und ich durch meine Depression belaste ich ihn halt auch sehr, und komme mi dann als schwach, vor ihm vor. Doch ich möchte jadas Gegenteil erreichen. Oft sind es die kleinsten Sachen.
Das mit dem Alk wo ich dann immer besoffen nach Hause gekommen bin und den ärgsten Radau gemacht habe...was ihn natürlich auch verärgert hat. Hat er mir verziehen, wie schon so vieles. Aber er wird es bestimmt nie vergessen. Und ich habe solche Angst für immer in Erinnerung bleiben.
Ich möchte mich ändern, so ändern das er auf mich aufschaut und denkt so eine schlechte Freundinn habe ich eh nicht...wow da hat sie sich jetzt aber eh angesrengt...super das mit den Drogen bekommt sie auch immer besser hin..:)
Doch wie? Ich komme ja nicht mal selber mit mir klar!
Oder ist es villeicht meine Lebensaufgabe ? Obwohl ich mir keine schöne Zukunft ausmalen kann, auch mit ihm owohl ich ihn von Herzen liebt. So wie er auch mich. ( Sonst hätte er mich sicher schon verlassen )

bitte helft mir, mir geht es so schlecht immer dieses weinen....und alles...

LG: Sunny
 

Anzeige(7)

S

Sanni

Gast
Liebe Sunny, hast du eine therapie angefangen ?
ich glaube du musst lernen dich selbst zu akzeptieren, mit all deinen stärken und schwächen... ja auch mit deinen schwächen und erst wenn du dich selbst "gut" findest ( du weisst wie ich das meine ), wird sich was ändern und das strahlst du dann auch auf deine mitmenschen bzw auf deinen freund aus.

is immer so leicht geschrieben, ich weiss.

der wichtigste punkt sehe ich in einer therapie für dich... jeder kleine schritt ist ein erfolg... du schaffst das, ich glaub an dich!!!!!

Alles liebe always
 
M

Miro

Gast
Hallo sunny,

möchte mich den beiden anschließen. Ich finds toll, dass ihr euch so liebt und dass du möchtest, dass er stolz auf dich ist, allerdings solltest du deine Ansprüche nicht so hochschrauben.:)

Ich wünsch dir viel Glück und deinem Freund, dem ich auch wünsche, dass er ein bisschen weniger heftig reagiert auf solche Kleinigkeiten, wie sich mal bei Freunden oder Bekannten auszusprechen.

Lg, Miro;)
 
D

Dr. Rock

Gast
Normalerweise halte ich mich ja davon fern, irgendwelche Beziehungstips zu geben, weil ich selbst seit 198 Jahren Single bin und demzufolge eigentlich unqualifiziert für solche Themen...:eek:

....aber ich kann´s ja mal versuche....:eek:

Sunny, wir haben ja nun auch schon eine Weile Kontakt auch per PN und mir ist immer wieder aufgefallen, dass du schlichtweg keine Selbstachtung hast!

Du sprichst ständig davon, deinen Freund glücklich machen zu wollen. Er soll stolz auf dich sein...ok, aber warum fängst du nicht erst mal bei dir selber an?

Ich habe manchmal den Eindruck, du bist ihm fast schon hörig.

Schieb doch mal diesen ganzen "ich muss ihm gefallen" Quatsch beiseite und fange an, mit dir selbst klar zu kommen.
Akzeptiere deine Vergangenheit mit den Drogen, den Babys, etc. und schaue nach vorne, auf Dinge, die du noch erreichen willst.

Setzte dir kleine Ziele im Leben...das Methadonprogramm bald zu beenden...wech mit dem scheiß Alkohol...bringe etwas System in dein Leben...wech mit der Lethargie...feste Zeitpunkte, wann du einkaufen gehst, die Bude aufräumst, etc.

Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, denn ich denke, wenn du mit DIR besser zurechtkommst, wird es auch dein Freund automatisch merken und es wird "harmonischer"...;)

Sorry wenn das alles ein wenig hart im Imperativ formuliert ist, aber nur mit Lärm weckt man Tote auf (Böhse Onkelz...:D)!

Also es liegt alles nur bei dir!

Loner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben