Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mitarbeitergespräch nach Schikane durch Kollegin

T

tsatsa

Gast
Hallo,

seit ich meinen neuen Job angefangen hab, werde ich von einer gleichgestellten Kollegin schikaniert.

Da es mich zunehmend auch körperlich fertig macht (ich habe z.B. an Gewicht verloren, weil mir ständig übel ist und kann kaum noch schlafen) habe ich mich letzte Woche krank gemeldet und von einigen Vorfällen berichtet.

Jetzt möchte der Chef mit mir sprechen. (Soweit ich weiß ohne die Kollegin.)

Ich habe furchtbare Angst vor diesem Gespräch und weiß nicht, wie ich den Mut aufbringen soll, dort hinzugehen. Die bloße Vorstellung macht mich extrem fertig. :-(

Vielleicht könnt ihr mir ein wenig die Angst nehmen?

Danke für's zuhören/lesen.

VG
tsatsa
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo Tsatsa,

nur Mut! Ich sehe das so: Wenn durch eine Kollegin das Arbeitsklima
gestört wurde und eine andere Person dadurch "Schaden" erleidet, ist
es eigentlich nur angemessen und von deinem Chef auch lobenswert, sich
um die Angelegenhieit zu kümmern. Außerdem spricht seine Haltung und
sein Interesse FÜR DICH - indem er sich kümmert, dass er dich ernst und
wichtig nimmt und eine Klärung möchte.

Sei also nicht ängstlich und vertraue dir selbst und deinen Gefühlen,
die durch andere verletzt wurden. Ich würde bei dem Gespräch sachlich
und so wie es sich ereignet hat diese Vorkommnisse schildern.

LG
 

janina73

Aktives Mitglied
Ich kenne Deinen Chef und das Arbeitsklima dort ja nicht, daher kann ich nicht beurteilen wie er reagiert.
Ist er verständnisvoll oder eher ein ...naja...nicht so toller Chef ?

Aber trotzdem würde ihm wahrheitsgemäß erzählen, was sich die Kollegin geleistet hat.
Am Besten ist es, wenn Du zu diesen Vorfällen stehst und Dich auch nicht verunsichern lässt.
Gut wäre es, wenn es jemand gibt, der die Vorfälle bezeugen könnte.

Es nützt ja eh nichts, wenn Du Dich unter diesen Umständen weiter zur Arbeit quälst. Es macht sich ja bei Dir schon körperlich bemerkbar...man könnte das schon fast als Mobbing bezeichnen.

Gibt es in Deinem Betrieb einen Betriebsrat, an den Du Dich wenden kannst ??

Ich denke mal, Du wirst wohl längerfristig mit dieser Kollegin nicht glücklich werden und solltest Dir Alternativen suchen. Kannst Du eventuell in eine andere Abteilung wechseln ? Oder Dir notfalls ( falls das Gespräch nicht in Deinem Sinne verläuft ) eine andere Stelle suchen ??

Manchmal hilft es, verschieden Szenarien für sich durchzuspielen..was kann schlimmstenfalls passieren ? Was kann ich dann tun ? Etc.

LG Janina
 
T

tsatsa

Gast
Hallo,

danke für eure Antworten.

Mit dem Chef hatte ich bisher nicht viel zu tun, da sonst der Abteilungsleiter für uns zuständig ist. Soweit ich das Beurteilen kann, ist er aber ein eher ruhiger und vernünftiger Typ.

Eigentlich ist für mich am schlimmsten, dass ich nicht weiß, was passieren wird. Ich seh auch nur 3 möglichkeiten: ich werde entlassen (hab noch probezeit), sie zwingen mich zu ner aussprache oder sie versuchen, mich woanders unterzubringen.

Entlassen würde mich noch nicht mal so schocken. Das wäre es wenigstens vorbei. Befürchte allerdings, dass ich dann nen Knacks weg hab, im Berufsleben.

Ist alles nicht so wirklich schön.

Einen Betriebsrat gibt's nicht.

Danke für eure Antworten und euch einen schönen Tag noch. :)
 
K

kasiopaja

Gast
Warum haben immer alle nur so Angst vor Chefs und Gesprächen mit Chefs?

Das sind doch keine Monster und auch nur Menschen.

Und sprechen muss man miteinander, wenn es darum geht sich zu verstehen.

Lass es auf Dich zukommen und höre nicht nur zu , sondern sage Deine Meinung.

Denn es ist nichts schlimmer als wenn einer dasitzt wie ein hypnotisiertes Kaninchen und gar nichts sagt.

Es ist ein Gespräch und das kommt von sprechen und dazu gehören zwei.

Und nur ein ehrliches Gespräch ist ein gutes Gespräch. Sonst kann man es auch lassen.
 
G

GastZuza

Gast
Warum haben immer alle nur so Angst vor Chefs und Gesprächen mit Chefs?

Das sind doch keine Monster und auch nur Menschen.

Und sprechen muss man miteinander, wenn es darum geht sich zu verstehen.

Lass es auf Dich zukommen und höre nicht nur zu , sondern sage Deine Meinung.

Denn es ist nichts schlimmer als wenn einer dasitzt wie ein hypnotisiertes Kaninchen und gar nichts sagt.

Es ist ein Gespräch und das kommt von sprechen und dazu gehören zwei.

Und nur ein ehrliches Gespräch ist ein gutes Gespräch. Sonst kann man es auch lassen.

Ganz einfach- weil es eben auch Chefs gibt, die wirklich Är...e sind und mit denen man eben nicht gut reden kann!!

Gibt's leider öfter und heute geht das ganz schnell mit Abmahnungen und Kündigungen. Es ist eben auch nicht jeder so

selbstbewusst oder offen in diesen Gesprächen. Vielleicht auch aus Angst, gekündigt zu werden etc.

Gespräche auf einem Level gibt's schon, aber nur in größeren Firmen, wo Abteilungsleiter entsprechend geschult und motiviert sind. Und wo es einen Betriebsrat gibt, der notfalls einspringt.

Zuza
 
T

tsatsa

Gast
Hallo,

wollte euch nur auf dem Laufenden halten. Finde immer doof, wenn jemand sich nicht mehr meldet.

Ich bin entlassen worden. :-|

Kann wegen Probezeit auch nichts daran ändern.

Hatte jetzt Gelegenheit, etwas Abstand zu nehmen und bin nur froh, dass ich da weg bin.

Danke nochmal an alle.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Wenn es nicht geht sollte man wirklich einen Schlussstrich ziehen. Aber ich kann dir nur raten, an deinem Selbstwert zu arbeiten, damit es dir in den nächsten Arbeitssstellen nicht wieder so ergeht. Alles Gute für dich und ich drücke dir die Daumen , das du schnell wieder einen Job findest.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Otter:
    Guten Tag @deprigirl
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben