Anzeige(1)

Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert bin?

G

Gast

Gast
Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert bin?

Hallo,

ich habe vor kurzem in einem Kurs einen Mann kennengelernt.
Ich bin 28, er 32. Die Gespräche wurden sehr schnell sehr vertraulich zwischen uns.
Er wollte sich schon recht früh mit mir mal privat treffen, doch ich wollte erst mal abwarten und keine Hauruck-Aktionen starten.

Irgendwann wurde mir klar, daß er ein super Kumpel sein könnte, aber als Partner nicht in Frage käme. Das sagte ich ihm fairerweise auch. Er sagte, das sei kein Problem. Trotzdem versuchte er körperliche Annäherungsversuche (Arm um die Schulter legen, Küsschen auf die Wange). Es sollte wohl freundschaftlich wirken, kam aber bei mir anders an.

Der Kurs ist jetzt zu Ende und wir haben noch Kontakt. Wir schreiben uns regelmäßig über WhatsApp.
Er fragte jetzt schon einige Male, wann wir uns treffen und einen Kaffee trinken gehen. Dabei ist aber auffällig, daß er meistens nur mal kurz in der Mittagszeit und dann meistens erst wieder gegen Mitternacht online ist. Gestern nachmittag hatte ich seinen Anruf verpasst und ich fragte in WhatsApp, ob er mich später noch mal anrufen könne. Seine Antwort kam nach 23 Uhr, daß er mich am nächsten Tag, also heute abend, anrufen würde.

Wenn wir telefonieren, will er sicherlich einen Termin für ein Treffen ausmachen.
Doch macht es überhaupt Sinn, wenn er im Hinterkopf haben wird, mit mir Sex zu haben?
Oder soll ich einfach zum Treffen hingehen und abwarten, ob er wieder Annäherungsvesuche macht und dann erst den Kontakt abbrechen?
 

Anzeige(7)

Ondina

Sehr aktives Mitglied
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Ich würde noch einmal hingehen, hat er es geschnallt ist es Gut, dann kann man ja auf Freundschaftlicher Basis weiter machen.
Sollte er es wieder versuchen wäre dies das letzte Treffen, was ich ihm auch so sagen würde.
 
W

Windlicht

Gast
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Du bist an ihm als Mann nicht interessiert. Er versucht es nun auf freundschaftlicher Schiene. Bei dir kommen seine Annäherungsversuche anders an, als er vorgibt.
Du solltest damit rechnen, dass er nach wie vor mehr als ein "Kumpel" sein will.
 

Landkaffee

Urgestein
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Hallo,

ich habe vor kurzem in einem Kurs einen Mann kennengelernt.
Ich bin 28, er 32. Die Gespräche wurden sehr schnell sehr vertraulich zwischen uns.
Er wollte sich schon recht früh mit mir mal privat treffen, doch ich wollte erst mal abwarten und keine Hauruck-Aktionen starten.

Irgendwann wurde mir klar, daß er ein super Kumpel sein könnte, aber als Partner nicht in Frage käme. Das sagte ich ihm fairerweise auch. Er sagte, das sei kein Problem. Trotzdem versuchte er körperliche Annäherungsversuche (Arm um die Schulter legen, Küsschen auf die Wange). Es sollte wohl freundschaftlich wirken, kam aber bei mir anders an.

Der Kurs ist jetzt zu Ende und wir haben noch Kontakt. Wir schreiben uns regelmäßig über WhatsApp.
Er fragte jetzt schon einige Male, wann wir uns treffen und einen Kaffee trinken gehen. Dabei ist aber auffällig, daß er meistens nur mal kurz in der Mittagszeit und dann meistens erst wieder gegen Mitternacht online ist. Gestern nachmittag hatte ich seinen Anruf verpasst und ich fragte in WhatsApp, ob er mich später noch mal anrufen könne. Seine Antwort kam nach 23 Uhr, daß er mich am nächsten Tag, also heute abend, anrufen würde.

Wenn wir telefonieren, will er sicherlich einen Termin für ein Treffen ausmachen.
Doch macht es überhaupt Sinn, wenn er im Hinterkopf haben wird, mit mir Sex zu haben?
Oder soll ich einfach zum Treffen hingehen und abwarten, ob er wieder Annäherungsvesuche macht und dann erst den Kontakt abbrechen?

Wie kommst Du darauf, was er "im Kopf" hat?


Nachdenkliche Grüsse!
Landkaffee
 
G

Gast

Gast
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Danke für eure Antworten.

Vielleicht sollte ich mich wirklich einmal mit ihm treffen und dann werde ich ja sehen, ob er auf Distanz bleibt.
Doch ich glaube nicht, daß er das schafft.

@ Landkaffee

Für mich ist offensichtlich, daß er mehr will aufgrund der Annäherungsversuche. Die haben für mich nichts mit freundschaftlichem Kontakt zu tun.
Heute nachmittag schrieb er mir eine sms mit der Anrede "Hallo Hase".

Kann er da wirklich in mir nur einen Kumpel sehen?
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Dabei ist aber auffällig, daß er meistens nur mal kurz in der Mittagszeit und dann meistens erst wieder gegen Mitternacht online ist.
Was findest du denn daran so auffällig?

Du scheinst seine Online-Aktivitäten genau zu bebachten.

Wenn er Sex will ,dann war es eben für dich das letzte Treffen.
 

Landkaffee

Urgestein
AW: Mit einem Mann auf einen Kaffee treffen, obwohl ich nicht an "mehr" interessiert

Danke für eure Antworten.

Vielleicht sollte ich mich wirklich einmal mit ihm treffen und dann werde ich ja sehen, ob er auf Distanz bleibt.
Doch ich glaube nicht, daß er das schafft.

@ Landkaffee

Für mich ist offensichtlich, daß er mehr will aufgrund der Annäherungsversuche. Die haben für mich nichts mit freundschaftlichem Kontakt zu tun.
Heute nachmittag schrieb er mir eine sms mit der Anrede "Hallo Hase".

Kann er da wirklich in mir nur einen Kumpel sehen?

Könnte ich in die Zukunft schauen, würde ich es mir bezahlen lassen. :D
Scherz beiseite.

Deine Art der Schilderung, die lässt sehr viele Möglichkeiten der Assoziation zu.


Gegenfrage: Was siehst Du in Deinem "Kumpel"?



Nachdenkliche Grüsse!
Landkaffee
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben