Anzeige(1)

Missbraucht in der Kindheit vom großen Bruder

G

Gast

Gast
Hallo!

Hab dieses Forum neu entdeckt, und bin am lesen und erstaunt das es so viele Menschen wie mich es gibt.

Ich bin momentan in einer heftigen Phase meines Lebens, eigentlich hatte ich alles so weit verdrängt seit Jahren schon, ich bin jetzt 28 Jahre alt. Und ich wurde als ich ca 6 Jahre alt war von meinem eigenen Bruder missbraucht. Ich hab so viele Bilder in meinem Kopf es war nicht einmal nicht zweimal es ging lange so weit ich mich erinnern kann. Ich bin damit aufgewachsen als ich angefangen hab richtig zu denken und wusste was Sache ist wurde mit immer klarer was da mit mir geschehen ist. Und wir lebten Jahre lang trotzdem zusammen in einem Haus ich konnte nie jemandem etwas davon erzählen weil ich Angst hatte das die Familie zusammen bricht ich schämte mich. Es gab an und an Lebensabschnitte bis jetzt wo ich in Depressionen gefallen bin aber für mich ganz alleine. Irgendwann mit 17 oderso hab ich meiner großen Schwester es erzählt sie unserer Mutter aber es geschah gar nichts. Das Thema wurde wieder verdrängt.

Ich hab soviel durchgemacht, ich komme aus einer türkischen Familie.
Bis vor einer Woche gab es zwischen meiner Schwester und ihm meinem Bruder heftigen Streit bis es zu diesem Punkt kam und sie zu ihm sagte was er mit mir angestellt hat und er ist ohne worte gegangen. Und in meinem Beisein jetzt kommt bei mir alles wieder hoch.

Ich hatte aber meiner Schwester noch nie alles mit Details erzählt sie wusste nicht wie krass die Sache von früher war, dachte immer es war so eine Sache von einmal und damit hatte sich das alles. Nachdem sie 'alles' von mir gehört hat hat sie dann mit der Mama darüber nochmal gesprochen sie ist jetzt erst ausgeflippt

Hat ihn ( unseren Bruder ) gesagt das er nicht mehr ihr Sohn ist und das sie jetzt alles weiß was Sache ist.

Nach paar Tagen hat er der Mama einen 4 Seiten langen Brief geschrieben das er auch seit Jahren in Schuldgefühlen Lebt das es ihm leid tut usw...

Naja ich will ihn niewieder in meinem leben sehen... Irgendwie will ich meine ganze Familie nie wieder sehen.

Mir ist irgendwie meine ganze Welt zusammengebrochen aber ich werde stark sein ich hab schon so lange für mich gekämpft das werde ich auch weiter tun.


Ist sehr lang geworden Sorry

Ich wollte das alles mal raus lassen danke schonmal im vorraus...

Lg
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Du bist mutig.
Wende dich an eine Frauenberatungsstelle. Dort bekommst du auch Adressen möglicher Therapeutinnen, die dir weiterhelfen können.
Du kannst deinen Bruder noch anzeigen. Wie alt war er zu Zeiten der Übergriffe?

Hat er Kinder? Töchter?
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Hi Du,

ich denke, dass Du Dich auf jeden Fall von Deinem Bruder befreien musst; also auf jeden Fall dafür sorgen, dass Du ihm nicht mehr begegnen kannst. Die Rolle Deiner Mutter ist mir noch nicht so klar. Wenn sie auch nach dem Brief Deines Bruders auf Deiner Seite steht und vom Missbrauch nie etwas mitbekommen hat (was ich mir ausnahmsweise in Deinem speziellen Fall auch wirklich vorstellen kann; denn Verleumdung und Verdrängung von Müttern finden eher bei missbräuchlich werdenden Partnern statt) ), gibt es ja keinen Grund, sie verantwortlich zu machen.
Ich kann Dir auf jeden Fall raten, Dich an die Pro Familia zu wenden oder an den Frauennotruf. Die können Dir wirklich weiterhelfen und schauen mit Dir, ob Du Dich der Thematik stellen kannst/willst.
LG
 
G

Gast

Gast
Du bist mutig.
Wende dich an eine Frauenberatungsstelle. Dort bekommst du auch Adressen möglicher Therapeutinnen, die dir weiterhelfen können.
Du kannst deinen Bruder noch anzeigen. Wie alt war er zu Zeiten der Übergriffe?

Hat er Kinder? Töchter?
Trotz all dem er ist verheiratet und hat 2 töchter und ich hatte alles auch so unwiderruflich verdrängt und habe auch geheiratet bin sogar glücklich mit meinem Mann und haben auch 2 Kinder ( in ausnahme noch füge ich hinzu das ich mit 19 geheiratet habe und nach 3 Wochen getrennt) jetzt bin ich seit ca 6 Jahren glücklich verheiratet. Und in den 6 Jahren war alles so weit weg aus meinem Kopf das ich nieee daran gedacht habe als währe es nicht da ( diese Gedanken im Unterbewusstsein) bis auf jetzt halt...
 
G

Gast

Gast
Hi Du,

ich denke, dass Du Dich auf jeden Fall von Deinem Bruder befreien musst; also auf jeden Fall dafür sorgen, dass Du ihm nicht mehr begegnen kannst. Die Rolle Deiner Mutter ist mir noch nicht so klar. Wenn sie auch nach dem Brief Deines Bruders auf Deiner Seite steht und vom Missbrauch nie etwas mitbekommen hat (was ich mir ausnahmsweise in Deinem speziellen Fall auch wirklich vorstellen kann; denn Verleumdung und Verdrängung von Müttern finden eher bei missbräuchlich werdenden Partnern statt) ), gibt es ja keinen Grund, sie verantwortlich zu machen.
Ich kann Dir auf jeden Fall raten, Dich an die Pro Familia zu wenden oder an den Frauennotruf. Die können Dir wirklich weiterhelfen und schauen mit Dir, ob Du Dich der Thematik stellen kannst/willst.
LG
Momentan weiß ich nicht zu welcher Seite meine Mutter steht, es ist ja auch ihr Sohn und ich ihre Tochter und irgendwie will ich das auch garnicht wissen, weil wenn die Antwort mit frage zeichen ausfällt würde und glaube ich nicht das ich das noch verkraften kann.

Ich hatte sowieso auch nicht die beste Beziehung zu meiner mam seit meiner Kindheit das hat denke ich auch mit der ganzen Sache und der Verdrängung usw.. Zutun.

Ich war immer alleine mit meinem Bruder während des Geschehens es konnte nie jemand etwas mitkriegen. Ich musste immer still und ruhig bleiben und ja keinen was sagen... Meine sis meint auch schon die ganze zeit 'geh zu pro familia' ich habe keine Ahnung ich Renn schon seit der ganzen Sache mit so krassen Kopfschmerzen rum da hilft auch kein Aspirin irgendwie. Ich Schlag mit Kopfweh ein und wach mit Kopfweh auf...

Dann hab ich vor paar Tagen alles meinem Mann erzählt das war so schwer ich wusste eine Stunde lang nicht wie und wo ich anfangen soll zu reden, und er hat die ganze zeit gemerkt das mit mir was nicht stimmt, dann wars raus aber frag mich nicht wie das war so schlimm als war alles gestern geschehen .... Ich fühle mich trotz dessen irgendwie seit dem es jetzt jeder in meiner Nähe es weiß irgendwie erleichterter , keine Ahnung ...
 
G

Gast

Gast
Wie hat dein Mann sonst reagiert?

Und nochmal die Frage: Wie alt war dein Bruder damals?
Er war geschockt, er hat am ganzen Körper gezitter, er hat mit mir geweint und gefragt was er jetzt machen soll. Ich hab ihm gesagt das aller beste ist das er jetzt bei mir sein soll weil ich Kraft brauche und sonst garnichts.

Ihm kamen dann tausend fragen in den Kopf wie und wieso und weshalb.. Er behandelt mich nicht jetzt aufeinmal ganz anders wie vorher oder so. Wir reden über alles miteinander schon immer. Er hat mich nur gefragt wieso ich ihm das seit sovielen Jahren noch nie erzählt habe, aber auf die antwort kann man ja selber kommen.. Er ist auch wütend genauso wie ich verzweifelt...

Mein Bruder ist 11 jahre älter als ich. ich war damals ca 6 Jahre alt und er wahrscheinlich 17 Jahre alt. es ging dann so weiter bis ich mich irgendwann angefangen hab zu währen. Ich kann mich irgendwie garnicht an das erstemal des geschehens erinnern...?? Irgendwie war es (die Misshandlung) halt da vielleicht hat es schon früher angefangen mit 5? 4? keine ahnung...
 
G

Gast

Gast
Verspürst du den Wunsch nach Genugtuung, Vergeltung?
Eine Strafe für die Tat einer solchen Schande würde nicht ausreichen mich zu befreien glaube ich. Eine Vergeltung würde es auch nicht aus meinen Erinnerungen einfach so löschen jeder Gedankensprung an die Kindheit in welcher Unterhaltung ich auch bin oder werde erinnert mich daran, wenn es auch eine Sekunde nur ist...
 
M

Monarose

Gast
Ich würde einen professionellen Rahmen wählen und alles auspacken. Lass dich beraten.
Ich finde allerdings auch, dass er bezahlen muss. Zusätzlich zur Therapie.
Hast du jemals mit ihm darüber geredet?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Missbraucht [Trigger] Gewalt 2
I Hilfe für ein Mutter wo die Tochter Missbraucht wurde Gewalt 14
S Gewalt in der Kindheit Gewalt 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben