Anzeige(1)

missbrauchsopfer und weiter?

G

Gast

Gast
hallo,

ich machs am besten kurz...und hoffe ihr könnt mir helfen...oder tipps geben.

ich bin ein missbrauchsopfer und habe nun einen festen freund mit dem ich auch schlafen möchte in nächster zeit...

vor ihm war ich mit meinem ex 4 monate zusammen und er wollte mich mit dem finger befriedigen. es tat mir sehr weh hab aber nichts gesagt...und ihn machen lassen was ich sehr bereue...

ich hab jetzt angst das wenn ich mit meinem freund zum ersten mal schlafen will es auch weh tut und ich nichts sage...

hoffe ihr könnt mir helfen oder tipps geben.
Danke
lG
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo Gast!

Es tut mir leid, dass Du ein Opfer von Missbrauch wurdest! Ich glaube, es gibt nichts schlimmeres als das! :(

Bitte sprich mit Deinem Freund darüber .... sag ihm was vorgefallen ist, dann wird er dementsprechend auf Dich eingehen können. Dann kann er mehr Rücksicht auf Dich nehmen und sag ihm wenn nötig auch, wenn er Dir weh tut. Wenn er Bescheid weiss, kann er auch dementsprechend reagieren.

Hast Du Dich gynäkologisch untersuchen lassen, um eventuelle Verletzungen auszuschliessen?? Wann war der Missbrauch wenn ich fragen darf?

Es tut mir sehr leid für Dich!

Aber bitte sprich mit einem Arzt/einer Ärztin sowie vor allem mit Deinem Freund darüber.

Und, vor allem, schäm Dich nicht! Du kannst nichts dafür!
 

Zitronengelb

Aktives Mitglied
naja, eigentlich bist du streng genommen ja kein Missbrauchsopfer. Du Hättest ja nur etwas zu sagen zu brauchen. Also trau dich einfach, zu sagen, wenn dir etwas weh tut. Ansonsten bist du ja selbst schuld, wenn dir etwas wehtut.
 
M

Mahdia

Gast
Ich hab es eher so gelesen als wäre unser Gast damals Missbrauchsopfer gewesen und hat nun ein Problem mit dem Umgang mit Sex? :confused:

Oder hab ich es falsch verstanden? :confused:
 
G

Gast

Gast
ahdia hat recht nciht mein ex freund hat mich missbraucht sondern jemand anders...

nun ja das is jetzt etwa ein jahr her seit dem es aufgehört und ging etwa 3 jahre...mein freund weiß auch davon...allerdings kann ich seit dem vorfall nicht nein sagen..zumindest hab ich das gefühl. ich hab einfach angst das es mir weh tut und ich ihn weitermachen lasse obwohl ich es eig nicht will...
verletzungen wurden ausgeschlossen
 
G

Gast

Gast
sag mal was bist du denn für ne maus
du brauchst dich absolut nicht zu schämen. vorallem keine angsr haben
sei bitte ehrlich zu dein freund oder partner
vieleicht hast du glück und er sagt du dann lass es uns vorsichtig angehen oder du sprichst offen auf ihn zu und bittest um verständniss
 
G

Gast

Gast
danke für euren vielen antoworten...
ich hatte auch schonmal ''kontakt'' zu einer beratungsstelle..allerdings möchte ich dort nicht hin, da ich der meinung bin mir selbst helfen zu können...ich weiß nur nicht wie...und angst habe ich auch dort hinzugehen weil ich nicht weiß was auf mich zu kommt oder wie ich es verkraften werde wenn ich darüber rede oder wie schwer es wird darüber zu reden.
 
R

Rosalie

Gast
Den Missbrauch alleine zu bewältigen schaffen aber leider die wenigsten. Besser ist es, man begibt sich in Therapie, nicht nur um zu verarbeiten, sondern auch um Dinge zu erkennen, das Selbstbewusstsein wieder herzustellen und damit WEITEREN Geschehnissen vorzubeugen. Man merkt, dass du durch den Missbrauch Probleme hast, für DICH einzustehen, DEINE Bedürfnisse anderen klar zu machen und sie auch DURCHZUSETZEN. Das ist fatal, denn leider muss man sich oft durchboxen im Leben und auch anderen Leuten etwas abschlagen, wenn man sich selbst schützen will. Man muss aufpassen, dass man nicht immer ein Opfer (in jeder erdenklichen Weise) ist und untergebuttert wird, sondern seine Selbstsicherheit wiederfindet und eine gesunde Stärke entwickelt und lernt, potentiellen Tätern, Ausnutzern, Missbrauchern usw. die rote Karte zu zeigen. Lernen bestimmt "Nein!" zu sagen, sich zu wehren.

Sowas wie Sex soll beiden Spaß machen, hat nur einer was davon, ist der Sex sinnlos! Dann lieber gar kein Sex. Du bist die andere Hälfte in der Beziehung, deine Bedürfnisse zählen genauso viel wie die deines Freundes, also scheue dich nicht sie auszusprechen. Wenn er sie nicht akzeptiert, keine Rücksicht nimmt, deine Bedenken nicht respektiert, nach allem, was du durchgemacht hast, liebt er dich nicht und kann hingehen wo der Pfeffer wächst.
Hast du den Täter angezeigt?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben