Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

mir platz bald der kragen

panama

Neues Mitglied
Hallo und guten Morgen,.....
hmmmm wo fang ich nur an.:rolleyes:Also ...ich bin 39 Jahre alt und Mutter einer 5 1/2 jährigen Tochter.Mein Problem ist meine Schwiegermutter.
Kennengelernt habe ich sie vor 15Jahren als eine sehr nette warmherzige und liebevolle Person.
Bis sie anfing ihr wahres ich zu präsentieren! Ihr 2. Vorname müsste lauten HINTERHÄLTIG!!!!
Wir sind mit 3 Schwiegertöchtern wovon eine schon den Kontakt komplett abgebrochen hat.
Wenn unsere Schwiegermutter irgendetwas hat,wie Behörden,ect. rennt eine von uns sich permanent die Hacken ab.
Irgendwann fing das Verhältnis unter uns Schwiegertöchtern(vorher eine sehr nette Gemeinschaft) an extrem abzukühlen und irgendwie fehlte dafür eine Erklärung.

Also setzten wir uns irgendwann mal zusammen und wollten klären was los ist.
Es fing gleich an,....du hast zur Schwiegermutter das gesagt und du das und so ging es Reihum!!
Problem,.....keine von uns hat es gesagt----wirklich nicht.Ok. Meine Schwägerin lud dann unsere Schwiegermutter zum Kaffee ein und wir waren dann auch da(natürlich ohne ihr Wissen) und siehe da,als die Dame eintrudelte und sie uns da alle sitzen saß zuckte sie förmlich zusammen.

Und dann haben wir gerdet und geredet und erst stritt unsere Schwiegermutter alles ab,....nachdem wir aber hartnäckig blieben fing sie an unter Tränen alles zu gestehen.:mad:
Auf unsere Frage warum sie das mache zuckte sie mit den Schultern und sagte sie wisse es nicht:eek:
Ok,...sie versprach uns dieses hinterhältige Geläster zu unterlassen und es war auch viele Monate still und lief recht harmonisch!!
Jetzt geht es von vorne los mit einem Unterschied.Jetzt bin ich die Zielscheibe.Die,die Schwiegermutter 3 mal die Woche holt,sie verwöhnt und beköstigt ect.
Die,die sie bei jedem Zoobesuch,schwimmen,Ausflüge mitnimmt(obwohl wir auch lieber mal was allein machen würden)Hab ich neulich gemacht und konnte mir dann anhören wie schlecht es ihr genau an diesen beiden Tagen ging:mad:
Jetzt kam ans Tageslicht,...(ich arbeite 30Std. d.W. in TZ) und wenn meine Kleine schon mal krank war,paßte Schwiegermutter auf sie auf.
Gegen ENTGELT(!!!!) Also nie umsonst!!!
Jetzt erfuhr ich von meiner Schwägerin folgendes!!!Sie saßen bei meiner Schwägerin im Garten und meine Kleine spielte mit Wasser.Gießkanne voll und Blümchen gießen.
Ereiferte sich meine Schwiegermutter,....boah muß die Kleene immer mit Wasser spielen,.....
Meine Schwägerin fragte sie dann wo denn das Problem liegen würde;)
Na,..der Kommentar hat mich dann aus den Schuhen gehoben.
Sie sagte:Na Du bist gut,...dann ist die Kleene wieder krank und wer muß auf die aufpassen?Ich!
Meine Schwiegermutter brauchte nie etwas umsonst machen,..sie ist wirklich immer entlohnt worden(meine Mutter paßt auch schon mal umsonst auf weil´s die Oma ist)
Sie ist ein richtiger hinterhältiger Zankapfel.Leider ist mein Mann ein kleines naja Muttersöhnchen.Dh. sie kann machen was sie will jeder Kommentar ist der gleiche.
Ach Schatz sie meint es nicht sooo böse,.....sie wird älter,seh es bitte nicht so eng.:mad:
Ich weiß nicht mehr weiter! Sprech ich sie drauf an wird sie wieder sagen,...nein das habe ich nicht gesagt oder das war nicht sooo gemeint.
Ich hab nen dicken fetten Kloß im Hals.
Weiß nicht ob ich heulen oder losschreien soll!!!!Ich kann ihr nicht mehr nur Chancen geben und abwarten bis der nächste Genickschuss kommt.
Was würdet ihr machen?????

 

Anzeige(7)

R

Ratlos 200

Gast
oje mußt ja ne menge aushalten.
schade das von deinem mann keinerlei unterstützung zu kommen scheint.

also ich persönlich würde ihr noch einmal unter zeugen so gehörig meine meinung sagen und ihr "androhen"wenn das nicht unterbleibt das ich dann rigeros den kontakt abbrechen werde.
weil ausnutzen UND beschimpfen( schlecht machen hinter dem rücken und und und)lassen hab ich nicht nötig. dafür soll sie sich halt n anderes opfer suchen.
hilfe bei behördengängen? ne nich mehr mit mir würd ich ihr sagen.
wenn dein mann dann nicht mitzieht sondern seine ach so liebe mutter wieder in den schutz nimmt.pfeiff drauf. soll er halt allein zu ihr gehen .
allerdings müßtest du dir im krankheitsfall der kids ne andere lösung suchen.

ich find es ja ne große schweinerei die eigene oma-schwiegermutter für irgendwelche sachen(kinder hüten) auch noch zu entlohnen.

wie gesagt- DAS würde ich machen.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo panama!

Hallo und guten Morgen,.....
hmmmm wo fang ich nur an.:rolleyes:Also ...ich bin 39 Jahre alt und Mutter einer 5 1/2 jährigen Tochter.Mein Problem ist meine Schwiegermutter.
Kennengelernt habe ich sie vor 15Jahren als eine sehr nette warmherzige und liebevolle Person.
Bis sie anfing ihr wahres ich zu präsentieren! Ihr 2. Vorname müsste lauten HINTERHÄLTIG!!!!
Wir sind mit 3 Schwiegertöchtern wovon eine schon den Kontakt komplett abgebrochen hat.
Wenn unsere Schwiegermutter irgendetwas hat,wie Behörden,ect. rennt eine von uns sich permanent die Hacken ab.
Irgendwann fing das Verhältnis unter uns Schwiegertöchtern(vorher eine sehr nette Gemeinschaft) an extrem abzukühlen und irgendwie fehlte dafür eine Erklärung.

Also setzten wir uns irgendwann mal zusammen und wollten klären was los ist.
Es fing gleich an,....du hast zur Schwiegermutter das gesagt und du das und so ging es Reihum!!
Problem,.....keine von uns hat es gesagt----wirklich nicht.Ok. Meine Schwägerin lud dann unsere Schwiegermutter zum Kaffee ein und wir waren dann auch da(natürlich ohne ihr Wissen) und siehe da,als die Dame eintrudelte und sie uns da alle sitzen saß zuckte sie förmlich zusammen.

Und dann haben wir gerdet und geredet und erst stritt unsere Schwiegermutter alles ab,....nachdem wir aber hartnäckig blieben fing sie an unter Tränen alles zu gestehen.:mad:
Auf unsere Frage warum sie das mache zuckte sie mit den Schultern und sagte sie wisse es nicht:eek:
Ok,...sie versprach uns dieses hinterhältige Geläster zu unterlassen und es war auch viele Monate still und lief recht harmonisch!!
Jetzt geht es von vorne los mit einem Unterschied.Jetzt bin ich die Zielscheibe.Die,die Schwiegermutter 3 mal die Woche holt,sie verwöhnt und beköstigt ect.
Die,die sie bei jedem Zoobesuch,schwimmen,Ausflüge mitnimmt(obwohl wir auch lieber mal was allein machen würden)Hab ich neulich gemacht und konnte mir dann anhören wie schlecht es ihr genau an diesen beiden Tagen ging:mad:
Jetzt kam ans Tageslicht,...(ich arbeite 30Std. d.W. in TZ) und wenn meine Kleine schon mal krank war,paßte Schwiegermutter auf sie auf.
Gegen ENTGELT(!!!!) Also nie umsonst!!!
Jetzt erfuhr ich von meiner Schwägerin folgendes!!!Sie saßen bei meiner Schwägerin im Garten und meine Kleine spielte mit Wasser.Gießkanne voll und Blümchen gießen.
Ereiferte sich meine Schwiegermutter,....boah muß die Kleene immer mit Wasser spielen,.....
Meine Schwägerin fragte sie dann wo denn das Problem liegen würde;)
Na,..der Kommentar hat mich dann aus den Schuhen gehoben.
Sie sagte:Na Du bist gut,...dann ist die Kleene wieder krank und wer muß auf die aufpassen?Ich!
Meine Schwiegermutter brauchte nie etwas umsonst machen,..sie ist wirklich immer entlohnt worden(meine Mutter paßt auch schon mal umsonst auf weil´s die Oma ist)
Sie ist ein richtiger hinterhältiger Zankapfel.Leider ist mein Mann ein kleines naja Muttersöhnchen.Dh. sie kann machen was sie will jeder Kommentar ist der gleiche.
Ach Schatz sie meint es nicht sooo böse,.....sie wird älter,seh es bitte nicht so eng.:mad:
Ich weiß nicht mehr weiter! Sprech ich sie drauf an wird sie wieder sagen,...nein das habe ich nicht gesagt oder das war nicht sooo gemeint.
Ich hab nen dicken fetten Kloß im Hals.
Weiß nicht ob ich heulen oder losschreien soll!!!!Ich kann ihr nicht mehr nur Chancen geben und abwarten bis der nächste Genickschuss kommt.
Was würdet ihr machen?????
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hat Deine Schwiegermutter mit Lügen Unfrieden in das Verhältnis der Schwiegertöchter untereinander gebracht. Ich empfehle Dir, Dich von solchen Menschen fern zu halten. Also: Kontakt abbrechen oder freundliche Distanz mit dem Ziel, dem negativen Einfluss dieser Person nicht mehr ausgesetzt zu sein.
 

panama

Neues Mitglied
Erstmal recht herzlichen Dank für Eure Antworten.

Ja,..ich mußte von dieser Frau schon verdammt viel aushalten,...alles zu schreiben würde hier den Rahmen sprengen.

Ich denke,....ich werde wirklich erstmal auf Distanz gehen und dann mal überlegen wie es in Zukunft weitergehen soll-so wie jetzt auf keinen fall.

Heute Morgen rief sie <<mal wieder<< an und macht eins auf superfreundliche Schwiegermutter hat aber an meiner Stimme schon gemerkt daß was im Busch ist.
Nur wenn ich ihr heute alles vor den Kopf schmeißen würde,..bricht sie nachher zusammen,soooo wütend bin ich.
Das mit dem Entlohnen empfinde ich genauso.Ist aber bei meinen Schwägerinnen nicht anders.Die haben auch für alles gezahlt!!!!

Wir waren letztes Jahr in Urlaub und hatten meine Schwiegermutter gebeten auf unserHündchen aufzupassen.Ehe sie antworten konnte,sagte mein Mann,...kriegst auch was dafür.

Im Gegenzug mache ich ja auch alles mögliche für sie.Allerdings nicht gegen Bezahlung.(entspricht nicht meinem Charakter)
Naja,werde jetzt mal ein wenig in mich gehen und schauen daß ich das hingebogen bekomme,......
 
R

Ratlos 200

Gast
ich wünsch dir kraft zum durchhalten.

wie wäre es denn wenn DU mal den spieß umdrehst und entgeld verlangst???

ist zwar nicht deine art-aber die sparbüchse deiner kleinen freut sich besstimmt.

laß deine schw.m. mal spüren wie es ist wenn auf einmal alles auf sie so zurückkommt wie sie es austeilte.

na du mußt ja nicht gleich alles mit einmal aufn tisch packen-aber stück für stück und des mit viel nachdruck
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A was hat mir meine familie angetan? Familie 16
S Schwiegervater drückt mir einen Spruch Familie 23
T Ex Partnerin verwehrt mir mein Sohn Familie 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben