Anzeige(1)

merkwürdige art der schlaflosigkeit

horseland

Mitglied
Hallo, seit langer zeit plagt mich schlaflosigkeit!
ich bin müde schlaf auch gut ein, aber so nach 20 minuten wache ich auf und bin hellwach. dann ist die nacht gelaufen! ich mach irgendwas im haushalt, setzt mich vor dem pc oder lese, werde müde, leg mich zwischendurch hin. dann schlaf ich aber nicht ein.
meistens schlaf ich gegen 3-4 im schlimmsten falle kurz bevor der wecker klingelt bin dann natürlich totmüde.
wenn ich mal zeit habe knack ich nachmittags mal kurz auf der couch ein. aber immer so 20 minuten. länger habe ich auch keine zeit.
abends bin ich totmüde geh früh um 20 uhr schlafen und lauf hier wieder um 20.30 durh die gegend.......

was ich dagegen unternommen habe:
später ins bett, dann kann ich garnicht schlafen, auch erst morgens
schlaf und nerventee,johanniskrauttee (bringt nix)
schlaftabletten vom arzt, insidon oder so? (bringt das gegenteil, meine ärztin sagte es gibt wenige meschen bei denen damit das gegenteil erreicht wird, ich war 3 tage totmüde aber ohne eine minute schlaf, ich hatte sogar herzrasen und nebenwirkungen)
kein mittsgeinicken (da kommts nicht drauf an)
andren rhytmus, ernährung, an mangelder arbeit liegt es auch nicht und früher brauchte ich bücher nur angucken und ich bin seelig eingeschlafen.
es passiert mir selten so einmal die woche das ich durchschlafe.
dieses problem kam schlecihend vor jahren. erst hatte ich das ab und zu bei vollmond, dann immer wenn vollmond ist....und jetzt ist es immer das gleiche!

ist das ne krankheit? was kann ich machen?
danke yvonne
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
hi ich hab vor 2min erfahren dass es die Seite auch gibt und bin überrascht
wollte gerade eben über das selbe problem der schlaflosigkeit einen thread eröffnen o.o
weiß nicht ob ich dafür ein eigenen aufmachen sollte oder hier mein problem auch schildern darf?
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Yvonne,
was du beschreibst, kann durch Vitamin C verursacht werden.
Bei vielen Menschen (auch bei mir z.B.) bewirkt Vitamin C eine
Art "Gehirnwachheit" - bestes Beispiel sind hier die sog. "Schrei-
kinder". In der Kindernahrung ist Vitamin C drin - sie bekommen
noch ihr "Fläschchen" vor dem Schlafengehen, sind müde,
schlafen ein und nach einer halben Stunde oder Stunde ist das
Vitamin C im Blut und Gehirn und sie wachen wieder auf, obwohl
sie körperlich müde sind. Die Wachheit dauert dann 2-3 Std. und
wenn man dem Kind dann noch einen Tee mit Vitamin C gibt,
wiederholt sich das Phänomen.
Zurück zu dir :) ... schau doch mal genau hin, was du vor dem
Schlafengehen isst und trinkst, welche Bonbons, Tabletten etc.
du zu dir nimmst. Falls es dir wieder passiert, Rotwein soll ein
gutes Gegenmittel sein (sagte mir eine Apothekerin), um die
Vitamin-C-Wirkung zu eliminieren.

Mehr Tipps wegen Schlaf hier: www.loesungssammlung.de/schlaf.htm

Lass mal hören, was dir am Schluss geholfen hat!

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Was kann ich gegen solche Art von Einsamkeit machen? Sonstiges 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben