Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meinungen zu Therapeuten

G

gabriela

Gast
Welche Erfahrungen habt ihr mit Therapeuten gemacht? Mich interessieren alle, die guten sowie die schlechten.
Und woran erkennt man einen kompetenten Therapeuten? Was sollte er mitbringen?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Nicht der Therapeut ist der der dich heilt, ändert.
Der ist eigentlich das ( Werkzeug ).
Das bist du.
Sag erst mal was willst du erreichen, ändern, um was geht es da?
Weil gute und schlechte Erfahrungen mit Therapeuten sind wie viel im Leben rein ( subjektiv ).
Was ist nicht will oder " kann " bringt auch der beste Therapeut nicht auf die Reihe.
 
P

Püppi83

Gast
Es kann dauern bis man den passenden Therapeuten für sich gefunden hat. Ich beispielsweise komme besser mit Frauen als mit Männern zurecht. Letztendlich liegt aber der Gesundheitszustand nicht am Therapeuten, sondern an einem selber. Denn nicht der Therapeut macht die Arbeit, sondern man selber. Der Therapeut begleitet nur und gibt eventuell Hinweise.
 
G

gabriela

Gast
Ich wollte wissen, was für Erfahrungen ihr mit Therapeuten gemacht habt.
Offensichtlich war diese Frage zu schwer.:) Schade eigentlich, dass sich hier niemand dazu äußern
möchte. Und ich dachte,dass man sich in dem Forum über alles Mögliche äußert.:)
 
P

Püppi83

Gast
Ich habe doch geschrieben, dass ich mit weiblichen Therapeuten besser zurecht komme als mit den männlichen Zeitgenossen.
 
S

seele28

Gast
Gute wie auch schlechte. Ich glaube nicht das meine Erfahrungen dir da weiter helfen werden. Denn das ist ja immer verschieden. Manche machen nur gute Erfahrungen, mache nur schlechte, manche wiederum gemischt. Das must du selbst ausprobieren. Ich hab erst jetzt eine sehr gute Therapeutin gefunden die mir weiter helfen kann. Musste Jahre suchen und davor war ich fast nur in Kliniken.

Ich hatte Therapeuten kenngelernt, die den Anschein machten, das sie selbst eine Therapie brauchten. Manche waren total überfordert mit meinem Krankheitsbild und Lebensgeschichte. Gaben aber auch welche die recht gut waren, aber eben in einer Klinik gearbeitet hatten. Es dauert bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat, sowie auch die richtige Therapieform. Das muss man selbst einfach ausprobieren. Das ist genauso wie mit Psychopharmaka, da helfen auch keine Erfahrungsberichte, da jeder anders auf ein Medikament reagiert.

Bei mir ist es übrigens auch so, das ich nur mit weiblichen Therapeuten zurecht komme. Männliche Therapeuten hatten immer freiwillig meinen Fall abgegeben zu einer Kollegin.
 
P

Püppi83

Gast
Gute wie auch schlechte. Ich glaube nicht das meine Erfahrungen dir da weiter helfen werden. Denn das ist ja immer verschieden. Manche machen nur gute Erfahrungen, mache nur schlechte, manche wiederum gemischt. Das must du selbst ausprobieren. Ich hab erst jetzt eine sehr gute Therapeutin gefunden die mir weiter helfen kann. Musste Jahre suchen und davor war ich fast nur in Kliniken.

Ich hatte Therapeuten kenngelernt, die den Anschein machten, das sie selbst eine Therapie brauchten. Manche waren total überfordert mit meinem Krankheitsbild und Lebensgeschichte. Gaben aber auch welche die recht gut waren, aber eben in einer Klinik gearbeitet hatten. Es dauert bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat, sowie auch die richtige Therapieform. Das muss man selbst einfach ausprobieren. Das ist genauso wie mit Psychopharmaka, da helfen auch keine Erfahrungsberichte, da jeder anders auf ein Medikament reagiert.

Bei mir ist es übrigens auch so, das ich nur mit weiblichen Therapeuten zurecht komme. Männliche Therapeuten hatten immer freiwillig meinen Fall abgegeben zu einer Kollegin.
Darf ich mal fragen, welches Krankheitsbild du genau hast? Du musst es mir nicht sagen, wenn du es nicht möchtest. Unabhängig davon: Bei den männlichen Therapeuten hatte ich immer das Gefühl, ich sitze dort und rede mit einer Wand. Die Frauen dagegen haben mir folgen können, Techniken angewendet und miri auch geholfen.
 

Standhaftigkeit

Aktives Mitglied
Hallo,
Also ich bin total zufrieden mit meiner Therapeutin - ich könnte sagen, ich habe sie so gerne, als wäre sie eine art beste Freundin, ich kann über alles mit ihr sprechen und sie ist für mich da, versteht mich und hilft mir, gute Dinge für mich zu finden. Und sagt auch, wenn das, was ich tue, mich in der Krankheit gefangen hält.
Aber ich glaube, mit den Therapeuten ist es fast wie mit allen Menschen - man muss zueinander passen.
Mit meiner jetzt hatte ich Glück.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ Rikachab:
    huhu
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Moin zusammen, doch noch 5 min Zeit :ROFLMAO:
    Zitat Link
  • (Gast) Konrad:
    Meine Verlobte hat Borderline Persönlichkeitsstörung. Wir haben mittlerweile viel hinter uns. Sie ist oftmals abgehauen und ich wusste nicht wo sie ist. Klinik Aufenthalte und Tabletten. Ich bin ca.60 Stunden in der Woche arbeiten was es nicht einfacher macht für meine Frau. Ich war nun kurz vor der Aufgabe weil ich echt nicht weiter weiss. Nur das ist doch meine Frau, mei e Frau die ich doch Heiraten möchte. Was kann ich tun um meine Frau richtig zu verstehen wenn sie wieder in eine Krise ist die nicht wenig vorkommen?? Wer weiss wo ich eine Therapie mit ihr machen kann um die Störung zu verstehen und lerne wie ich mit ihr in eine Krise umzugehen habe. Ich möchte die Krankheit verstehen um meine Frau zu verstehen. Eine Trennung ist kei e Option für mich auch wenn mir immer dazu geraten wird. Nur soll ich meine Liebe aufgeben weil sie eine Störung hat??
    Zitat Link
  • (Gast) Konrad:
    Wer sucht sich eine Krankheit aus doe er gerne hätte, und dann wird mann verlassen weil die Krankheit doof ist... nein, meine Frau und ich werde sie niemals verlasse egal wie hart der Weg ist sie zu verstehen. BITTE wir müssen eine Paartherapie machen, also ich muss das machen. Wer kann Infos geben wo und wie. Danke euch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum betreten.
  • @ Hase C.:
    Hallo Konrad.
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    hi
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    hi Rikachab
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum betreten.
  • @ Hase C.:
    wie geht es Rika?
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    Wenn Du willst: komm doch in smalltalk
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    danke gut
    und dir
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    bin aufgeregt
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    aufgeregt? positiv?
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    hm weiss nicht
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    über was bestimmtes?
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    ja wegen ihm
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    ich weiss nicht er reagiert schon auf meine nachrichten
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    aber er schreibt so wenig. ist das normal
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    sorry, ich kenn dein thema noch nicht.
    Zitat Link
  • @ Hase C.:
    hast du einen Faden darüber?
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    nicht ganz. ich will einfach mit ihm kontakt haben. und bin froh dass er mir schreibt *_*
    Zitat Link
  • @ Rikachab:
    ich gehe gasi für 20 min
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben