Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meinungen über Gewalt

Kathamaus

Aktives Mitglied
Ein " netter " User war der Meinung , man könnte Gewalt anwenden , wenn sie jemand anderes vorher anwendet ..

Ich bin jedoch der Meinung , dass egal was war Gewalt KEINE Lösung ist und das es nichts gibt was sowas rechtfertigen kann ...

Um einen anderen Thread nicht zu zerschreddern , kann man hier weiter disskutieren
 

Anzeige(7)

D

Dr. House

Gast
Darkside hat es richtig ausgedrückt.

Gewalt an sich ist auch keine Lösung des zugrunde liegenden Problems, kann aber den Boden für eine Lösung bereiten.
 
S

SAMUZ

Gast
Wer Gewalt anwendet, hat kein Selbstvertrauen und Eigenliebe. Peace to Peace, so das Motto :)
 
I

iXmugl

Gast
Auf Gewalt zu verzichten wird erst möglich, wenn Gewalt nicht vorher grundsätzlich ausgeschlossen wird.

Genau das war die Lebenslüge der '68er. Rot-Grün mit Fischer hat es *demonstriert*, wie es geht.

Dazu muss man aber ehrlich sein, erstmal zu sich selber und das ist, beschönigend, nicht leicht. Das "wir sind alle nett zueinander"-Geplauder ist sowas von verlogen.
 

Kathamaus

Aktives Mitglied
Aha verlogen nennst du das ...

Es gibt heute noch Leute die sich mit Worten wehren können und keine Gewalt anwenden .... Also gibts wohl doch noch menschen die nett zueinander sind ...
 
B

Benjamin-29

Gast
Darkside hat es richtig ausgedrückt.

Gewalt an sich ist auch keine Lösung des zugrunde liegenden Problems, kann aber den Boden für eine Lösung bereiten.
Man sollte ergänzen, dass das was Darkside erklärt nichts mit dem Vorschlag des "netten" Users zu tun hat.

Darkside schreibt von staatlicher Gewalt und Notwehr. Notwehrexzesse schliesst er extra aus. Was er schreibt ist vernünftig und liegt im Rahmen der Gesetze.

Das was der "nette" User vorgeschlagen hat, wäre dagegen weder hilfreich noch zielführen gewesen - sondern ganz klar eine Straftat.
 

Kathamaus

Aktives Mitglied
@ Benjamin - 29


Genau das meinte ich ja ....

Und er findet seine Einstellumng anscheinend noch toll ....

Ich glaub er weiß nicht , wie es ist wenn man Gewalt angetan bekommt in jeder hinsicht
 
D

Dr. House

Gast
Der nette User bin ich, Samuz.

Katha, es ist weltfremdt, was du schreibst. Mit Worten wehren ist eine feine Sache, solange der andere sich auch daran hält. Ist dies nicht der Fall, und nur von diesem Fall der vorherigen Gewalt, darf man Gewalt anwenden.

Benjamin, ich kenne nun Darkside eine ganze Weile und bin mir recht sicher, dass er der Meinung ist, man kann Gewalt auch als Privatperson anwenden, wenn es denn nötig ist.

PS: Was die Gesetze sagen ist mir wurscht. In bestimmten Situationen, wenn andere Hilfe nicht da ist bzw. länger braucht, darf man meiner Meinung nach Gewalt anwenden.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben