Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meinung zu Mietpreis neuer Wohnung

wildespony

Mitglied
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne mal ein paar außenstehende Meinungen einholen.

Aktuell bin ich auf Wohnungssuche, da ich aus meiner aktuellen Wohnung auf Ende Semptember ausziehen muss (Trennung, beide wollen nicht in der Wohnung bleiben).
Bis jetzt haben wir uns die Miete von 950€ geteilt, bis Ende September bleibe ich alleine in der Wohnung und zahle die 950€ alleine.

Ich habe 3 Wohnungen in Aussicht in München
1x 55qm2 für 940€ warm (Neubau, ohne EBK!)
1x 65 qm2 für 1080€ warm (Neubau, ohne EBK!)
1x 60 qm2 für 850€ warm (etwas älteres Haus, Wohnung renoviert mit EBK).

Mein Favorite ist die Neubau 65 qm2 für knapp 1100€ warm, allerdings zahle ich dann auch 200€ mehr Miete als ich jetzt schon für die Wohnung (900€) in der ich momentan lebe alleine zahlen muss.

Gehalt 3050€ Netto
Aktuelle Fixkosten = 1950€ (Miete 900€, Versicherung 70€, Auto 280€, Benzin 150€, Essen&Trinken 300€ , Strom 60€, Handy 50€ ,Internet 40€, Kredit 150€).
Mir würde also nach allen abzügen noch knapp 1050€ bleiben, mit denen ich machen kann was ich will: sparen, ausgeben, Urlaub usw.
Zusätzlich habe ich ein "sicheres" finanzielles Polster das mich nachts gut schlafen lässt.

Allerdings mache ich mir schon Gedanken, weil ich früher als ich meiner meiner Ex-Freundin noch zusammengelebt habe, im Monat deutlich weniger Fixkosten hatte. Da habe ich die 500€ die ich durch das Teilen der Miete gespart habe für mich genommen, und ca. 1000€ im Monat gespart. Das geht jetzt eben nicht mehr und ich weiß nicht ob ich mich mit so einer teuern Wohnung vielleicht doch überschätze?

Klar es gibt die Regel mit nicht mehr wie 1/3 von seinem Nettogehalt für die Miete ausgeben (das wäre bei mir ja im Rahmen).

Wie seht ihr das? Zu was würdet ihr eher tendieren? Günstigere Wohnung aber dafür mit abstrichen und nicht so schön? oder lieber eine schöne Wohnung und dafür sich bei anderen Sachen etwas einschränken?

Danke & Gruß,
Pony
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Bei dir ist das doch alles noch im finanziellen Rahmen. Ich würde auch zu einem Neubau tendieren, bei der Wohnung kommt es aber auch immer darauf an, wie sie geschnitten ist, mit Balkon usw.
EBK hatte ich auch nicht, dafür gehört mir halt der Kram.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SFX

Aktives Mitglied
1x 60 qm2 für 850€ warm (etwas älteres Haus, Wohnung renoviert mit EBK)
Diese Wohnung würde ich nehmen. Abgesehen davon, dass die Mietpreiste allgemein abartig übertreuert sind, bedeutet jeder Euro weniger Miete einen Euro mehr in deinem eigenen Geldbeutel.

Es kommt natürlich darauf an, wo man die eigenen Prioritäten setzt. Ich habe z.B. früher gerne so preiswert wie möglich gelebt, teils gar in heruntergekommenen Bruchbuden gehaust. Das ermöglichte mir damals aber so manches Extra, was sich andere in meinem Alter niemals hätten leisten können (eines der allerersten Handys 1992 zum Beispiel, oder ein schickes Auto, teure Urlaube... etc.). Aus der Wohnung hatte ich trotzdem das Meiste herausgeholt und hatte es zwar oft altmodisch, aber trotzdem stets sauber und gepflegt.

Mein wohnungsmäßig absoluter Tiefpunkt war übrigens 1981 in Essen! Ein nur teilweise ausgebautes Dachzimmer im 4. Stock! Waschbecken im Zimmer, Toilette im Erdgeschoss. Keine Dusche! Beheizt mit einem Ölofen, der von Hand mit einer Kanne befüllt und angezündet werden musste. Heutzutage unvorstellbar :LOL:

Dort lebte ich zwei Jahre lang und sparte dabei Geld, wie später nie mehr im Leben. Das Zimmerchen kostete gerade einmal 30 DM im Monat und von meinen Gehalt blieb unglaublich viel übrig!

Klar, später mit Frau und Kindern konnte ich so ganz bestimmt nicht leben. Aber für die Zeit damals war es super und genügte mir völlig.

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Wohnungssuche,
SFX
 

wildespony

Mitglied
Bei dir ist das doch alles noch im finanziellen Rahmen. Ich würde auch zu einem Neuba tendieren, bei der Wohnung kommt es aber auch immer darauf an, wie sie geschnitten ist, mit Balkon usw.
EBK hatte ich auch nicht, dafür gehört mir halt der Kram.
Das mit dem Schnitt ist so eine Sache:
die 55qm2 Wohnung hat ein riesen Wohnzimmer mit offener Küche und eine große Terasse mit etwas Garten, das Schlafzimmer hingegen ist mickrig...da passt kein 180 breites Bett rein...die 65qm2 ist eine Maisionette DG Wohnung mit Loggia und einfach nur ein Traum. Aber wie gesagt geht es hier für eine Person um sehr viel Geld...eigentlich würde die kleinere Wohnung reichen aber die Maisionette ist halt doch etwas besonderes.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich hatte mir auch mal eine Wohnung angesehen. 2,5 Zimmer. Wohnzimmer mit Kochnische und Schlafzimmer in Form einer Kegelbahn, sehr dunkel. Preislich war die auch nicht schlecht, aber die hat mir echt überhaupt nicht gefallen.
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Wo um Himmels willen lebst du???? :oops: Ich bin geschockt ob der Preise. Help - das wäre ja fast meine komplette Rente!
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Wo um Himmels willen lebst du???? :oops: Ich bin geschockt ob der Preise. Help - das wäre ja fast meine komplette Rente!
Na in München ... da sind das noch, na ja, marktübliche Angaben. Ich hab mal vor Jahren in München eine Wohnung gesucht, weil ich da hin wollte, Arbeit hätte ich gehabt, aber ich habe keine Wohnung bekommen, selbst eine etwas freizügig ummantelte Besenkammer war damals auch schon fast so teuer ... Man Catley, in allen Großstädten, angefangen Berlin, Köln, Düsseldorf ... usw. ist die Miete der Hauptbatzen inzwischen, wird doch oft genug drüber berichtet.

Wildespony, ehrlich gesagt, wenn ich die Kohle hätte und es unbedingt will, ich würde die Wohnung nehmen, die ich mir so wünsche, und wenn Du sagst, finanziell stimmts, warum nicht. Außerdem wirst Du die in München reissend los, falls Du dich mal wieder verändern willst. Selbst wenn Du nur tauschen willst ... Ich hatte auch mal ne Maisonette-Wohnung für einige Jahre, die war ein Traum, hatte aber auch eine Träumchen-Miete und der (private) Vermieter war sehr nett, aber er erhöhte auch die Miete, da war dann für mich Ende im Gelände ... aber es war einfach herrlich, abends vom Bett aus in den Sternenhimmel zu gucken ... einziger Nachteil, sie war seeeeehr warm im Sommer. Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.
 
G

Gelöscht 70579

Gast
Für Münchener Verhältnisse voll im Soll. Würde die Neubau nehmen.


Kleine Frage wenn du netto 3k verdient hast, ein finanzielles Polster hast und dir bis dato die Miete geteilt hast warum hast du dann einen Kredit bei so einem hohen Gehalt?
Ist nur interessehalber.
 
G

Gelöscht 58773

Gast
Die Wohnung ist die Basis deines Lebens. Wenn man es sich leisten kann, sollte man dort hinziehen wo man sich ausnahmslos wohl fühlt. Dann verzichtet man halt die 2 Wochen im Urlaub auf ein bisschen was und hat die restlichen Wochen im Jahr dann was davon. Wäre mir mehr wert, als das ganze Jahr über zu knausern, nur dass man 2 Wochen lang auf den Putz hauen kann
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) ssrt01
  • S (Gast) ssrt0101
  • (Gast) ssrt1:
    geht so
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    sry muss wieder afk... bis vielleicht spaeter :*
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Warum geht so?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    ui, ich glaub ich störe ^^
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt010 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt010:
    erzähl ich dir später ja
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    quatsch @Rocco
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Ok :)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    verfass mal 5 beiträge damit man dir privat schreiben kann hihi :*
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Man kann mir privat schreiben :)
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Hab auch 5 Beiträge geschrieben :D
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    ok schreib mal an ssrt ja
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    wir testen das mal
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt0101 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt0101:
    ich kann dir nicht schreiben 😭😭
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Finde dich zwar aber weil du kein Beitrag hast kann ich nicht auf dein Profil klicken und schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) ssrt0101:
    du kannst doch neue privatunerhaltung starten... und da kannst du mich suchen und neues Gespräch starten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    ich versteh nur nich warum ich Mitgliedern die schon sehr lange da sind schreiben kann :/
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben