Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

meine zähne!

T

Tropf

Gast
hallo,

ich bin 23 und war ca. 9 jahre nicht mehr beim zahnarzt. meine zahnpflege war zwischenzeitlich auch nicht die beste. dem war ich mir immer bewusst, habe es aber immer verdrängt.

ich hatte nie wirkliche probleme mit meinen zähnen, keine schmerzen (nur manchmal bei extrem süßen sachen) und habe mich nie darum gekümmert. vorhin habe ich dann aber mal mit einer taschenlampe nachgeschaut und war sehr erschrocken. abgesehen von mehreren kleinen braunen stellen auf der kaufläche der backenzähne und einem braunen fleck am backenzahn in zahnfleischnähe... ist ein oberer backenzahn wirklich sehr stark verfärbt, bräunlich/schwarz. dass da karies dran war/ist scheint mehr als wahrscheinlich.

weil ich selbst so erschrocken war, habe ich mich auch direkt überwunden und einen termin beim zahnarzt gemacht, für nächste woche.

das wäre alles kein grund sich so extreme sorgen zu machen. nur kommt hinzu, dass ich ab dem 16. märz für 1 jahr in die USA gehe.
deswegen habe ich nun sorgen, dass der zahnarzt mir sagt "ne, in den 2 1/2 wochen können wir nichts mehr machen, wenn sie in den USA vor schmerzen zusammen brechen, ist das ihr bier"
mit sicherheit wird der ZA das so nicht sagen. aber ich habe angst, dass mir das in der form passieren könnte.
wenn ich ab nächste woche jeden 2. tag zum zahnarzt gehen könnte, so dass alles schnell behoben werden könnte, bzw. dass nichts schlimmeres mehr zu befürchten wäre, würde ich es sofort tun. nur wird das schon allein wegen der vollen terminkalender beim zahnarzt nicht gehen.
oder kann eine behandlung auch schneller gehen? mit wievielen sitzungen müsste ich wohl rechnen?
natürlich kann mir das niemand beantworten, weil niemand den zustand meiner zähne so einschätzen kann. aber vielleicht kann mir jemand ein paar sorgen nehmen, vielleicht mit eigenen erfahrungen.

trotz meiner leichten panik vor zahnarztbesuchen ist die eigentliche behandlung im moment weniger schlimm für mich.
viel schlimmer ist die sorge darüber, dass der ZA vielleicht in der zeit wirklich nichts mehr machen kann, um eine katastrophe (üble zahnschmerzen oder kompletter verfall des zahnes) zu verhindern.
dann natürlich generelle sorgen um meine zähne. kann der "verfall" aufgehalten werden? wenn nicht, was passiert dann? und wer bezahlt dann dafür? ich habe wirklich keine ahnung, was auf mich zu kommen könnte...

und das beunruhigt mich tierisch. diese nacht werde ich wahrscheinlich nicht schlafen können, ich renne schon seit stunden in sorge durch die wohnung und weiss nicht wohin mit mir.

vielleicht kann mir hier jemand gut zu reden, leute mit zahnproblemen, oder ängsten vor zahnbehandlungen und deren erfahrungen, als sie sich überwunden haben... wär echt toll!

kurzzeitig habe ich auch schon überlegt, den termin wieder abzusagen. ich bin jahrelang ohne ZA klar gekommen. wenn der jetzt erstmal rumstochert, geht's wahrscheinlich erst los...
aber dass das unvernünftig und schädlicher ist, weiss ich selbst. bin einfach ratlos und hab angst... :(
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich würde auf jeden Fall zum Zahnarzt gehen. Vielleicht kann er die dringendsten Sarnierungen vor deinem Auslandsaufenthalt noch durchführen.


LG Annika
 

Landkaffee

Urgestein
Ich würde bereits bei der Terminvergabe deutlich machen, dass vermutlich nah aneinander grenzende Folgetermine erforderlich sind. Die meisten Praxen haben dafür Verständnis. Und die wissen auch, dass gerade bei Menschen, die sich sonst nicht so zum Zahnarzt trauen, es wichtig ist, dass die Behandlungsdauer nicht hingezogen wird.

Schön, für Dich geht´s in die USA. :)
Du weisst, dass sich erkrankte Zähne gerne im Flieger melden... .

Wenn möglich, gehe doch heute noch zum Arzt. Nicht anrufen. Sofort in die Praxis.
Desto ehr hast Du alles hinter Dir!


Alles Gute und ein strahlendes Lächeln in den USA wünscht Dir
Landkaffee
 
T

Tropf

Gast
schonmal danke für eure antworten! :)

ja, ich gehe auf jedenfall hin. die angst davor, dass es noch schlimmer wird ist im moment wesentlich größer, als die angst vorm zahnarztbesuch.
heute habe ich es nicht mehr geschafft, noch mal persönlich bei der praxis vorbei zu gehen. aber der termin ist schon am montag.

bin auch heute kaum vor die tür gegangen. ich fühle mich unfassbar unwohl und ärgere mich total über mich selbst. dass ich es so weit kommen lassen habe.
die angst vor eventuell entstehenden kosten ist auch sehr groß. vielleicht stellt sich die gesetzliche krankenkasse quer, wenn sie heraus findet, dass ich lange nicht beim zahnarzt war. ich bin ja schliesslich fahrlässig damit umgegangen.

und wirklich mit jemandem darüber sprechen kann man auch nicht. ich vertraue zwar meinen freunden und auch meiner familie, aber die scham ist zu groß, um darüber zu sprechen. zu sagen, dass ich ewig nicht beim zahnarzt war und es in meinem mund quasi vor sich hin gammelt, dass würde eigentlich niemand erwarten, denn sonst bin ich sehr gepflegt und auch ziemlich gesundheitsbewusst.

normalerweise bin ich auch kein so großer freund von sich sorgen machen. ich bin sehr optimistisch eigentlich. aber dieses kapitel bringt mich um den verstand. denn auch als laie erkenne ich, dass der zustand einiger zähne sehr sehr kritisch ist und der zeitdruck ein sehr erschwerender faktor ist :(

über jede weitere antwort und jeden zuspruch bin ich sehr dankbar. ich werde mich spätestens nach dem termin am montag zurück melden und berichten. denn nachdem ich gestern den ganzen nachmittag und abend damit verbracht habe, das internet nach persönlichen geschichten bezüglich der zähne und zahnarztangst zu durchforsten, ist mir aufgefallen, dass sowas sehr hilfreich sein kann. und wenn ich dann letztendlich von einem kleinen happy end (ich hoffe es so sehr) berichten kann, dann ist nicht nur mir, sondern vielleicht auch wem anders geholfen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Meine Zähne rauben mir meine Lebensfreude Gesundheit 11
G Vorsicht trigger meine wunde heilt nicht Gesundheit 12
A meine symptome meine wahrnehmung Gesundheit 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben