Anzeige(1)

Meine Schwiegermutter bringt uns in Finanzielle Probleme.

G

Gast

Gast
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll und dachte vielleicht fällt hier Jemandem was ein.
Meine Schwiegermutter ist seit über einem Jahr arbeitslos und braucht ständig Geld.
Meine Freundin gibt es ihr auch immer wenn sie fragt, es ist ja ihre Mutter. Mittlerweile sind es 14000 und 2000 bei ihrer Schwester.
Meine Freundin hat mehr Geld da ich recht gut verdiene und die größten Kosten im Haushalt trage.
Nun haben wir eine Wohnung gekauft und auch die Finanzierung schon abgeklärt, meine Schwiegermutter ist aber ein Fass ohne Boden und auch eine neue Arbeit ist nicht in Aussicht. Ich will meiner Freundin nicht vorschreiben für was sie ihr Geld zu verwenden hat, den es gehört ihr, aber ich habe Angst das uns meine Schwiegermutter in Zahlungsprobleme bringen könnte. Meine Freundin ist eigentlich recht sparsam deshalb hatte ich auch kein Problem, das meißte zu zahlen, aber ich kann nicht alles alleine zahlen. Sie bekommt es einfach nicht hin gegenüber ihrer Mutter hart zu bleiben weil ihre Mutter dann Insolvenz anmelden müsste.
 

Anzeige(7)

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

nun - da hilft nur mit deiner Freundin reden.

Bevor ich mich auf so ein Hickhack mit Finanzierung einlassen würde - müsste ich mir sicher sein, dass Sie auch Ihren Teil stemmt und nicht am Ende 2 Familien insolvent sind.

Dir das glaubhaft zu versichern, dass es da keinen Ärger gibt und Sie nur Kohle abgibt, die ihr wirklich entbehren könnt - das ist ihr Job. Und vorher würde ich an deiner Stelle gar nichts finanzieren...

LG
 
G

Gast

Gast
Das mit der Finanzierung ist normal überhaupt kein Problem wir haben uns das mehrmals durchrechnen lassen von Finanzberatern etc.. Bitte glaub nicht das ich da blauäugig an die Sache rangeh( das ist schon meine 2te Wohnung die ich kauf nur ist die 1rste nun einfach zu klein). Auch mit meiner Freundin hab ich schon darüber geredet und sie hat mir versichert nichts mehr herzugeben. Ich kenn meine Freundin aber recht gut und sie ist zu gutmütig und das nutzt ihre Mutter aus.
 

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

nun - gegen die Schwiegermutter selbst wirst du nichts tun können. Das ist ihre Sache - zumal dir die Schwiegermutter sicherlich ein's pfeifen wird, wenn du's direkt versuchst.

Auf der anderen Seite ist es schade, dass Sie dir nicht glaubhaft versichern konnte, dass das mit Ihrem Teil der Finanzierung tatsächlich klappt. Das heißt ja, dass du ihr diesbezüglich nicht traust.

Ich glaube dir, dass du nicht blauäugig da dran bist - das ist ja auch gar nicht das Thema - zum "Schutz" deiner Freundin vor Ausbeutung durch die Schwiegermutter fällt mir dann nur noch spontan ein, dass du halt per Dauerauftrag direkt nach Gehaltseingang die Raten abziehst, wenn du deiner Freundin dort absolut nicht trauen kannst.

Das Ding ist halt: Entweder du bist verschreckt genug um's mit der Finanzierung sein zu lassen - oder du vertraust deiner Freundin genug um's durchzuziehen. Ich kenne Sie nicht - und insofern kannst du das deutlich besser einschätzen, ob Sie sich dort zumindest ausreichend beherrschen kann. Ist ja immerhin schon ein Unterschied, ob man Geld verschenkt, das man nicht braucht - oder Geld verschenkt, das man im Endeffekt gar nicht hat...

Ich glaub ich würde Sie dort einfach nur lieb und ohne Druck bitten einfach immer mit offenen Karten zu spielen - wenn die Schwiegermutter Geld will - ist das fortan halt nicht mehr nur ihr Problem - sondern auch deines. Nett verpackt sieht das deine Freundin sicher auch ein oder?

LG
 
G

Gast

Gast
Ich vertrau meiner Freundin eigentlich schon und ich weiss auch das sie die feste Absicht hat nichts mehr zu verschenken. Der Punkt ist einfach das es eben ihre Mutter ist und wenn die wieder auf die Tränendrüse drückt weiß ich nicht ob sie das durchhält. Jedem Anderen würde sie eh nichts geben. Und ich bin eben grad beim Nachdenken wie ich der Schwiegermutter klarmachen kann das es keine Lösung ist sich ständig Geld zu leihen was man nie zurück zahlen kann. Denn wenn sie von meiner Freundin keins bekommt wird sie es sicher wo Anders probieren, und somit dem Nächsten Probleme bereiten.
 

Portion Control

Urgestein
Hallo Gast,

warum machst du es dir so kompliziert? Eure Kosten hälftig teilen und gut ist. Was sie dann mit dem Geld anstellt was ihr über bleibt, ist doch ihre Sache, Hobby, Freizeitvergnügen...oder wie man das auch immer nennen mag.
 
G

Gast

Gast
Ja das stimmt, aber genau da ist das Problem, in der alten Wohnung konnte sie ihren Teil noch bezahlen war ja nicht soviel, in der neuen Wohnung müsste ich ihr aushelfen wenn es so weiter geht. Wir reden hier ja nicht von Peanuts 14000 auf ca 14 Monate verteilt das ist viel Geld. Wobei ich mich sowiso Frage für was sie das alles braucht sie bekommt ja Arbeitslose auch noch.
 

Portion Control

Urgestein
Ja, darum geht es doch. Nämlich diese Dinge abstellen oder zumindest exakt "abstecken"!
Es ist auch okay, wenn eure Kosten nicht genau 50/50 geteilt sind. Aber du könntest genau festlegen, wie viel mehr Miete du bezahlst. Ob sie ihren Teil dann bewerkstelligen kann oder nicht, ist doch eigentlich allein ihr Problem.

Wenn du befürchtest das ihr Geld knapp wird, könntest du mir ihr darüber reden und ihren part mal durchkalkulieren. Geht das in etwa so auf und würde nur aufgrund diverser Unterstützungsleistungen nicht funktionieren, könntest du diese Bedenken gleich mit äußern. Aber ich nehme an, sie kann ja mit Geld umgehen wenn du schreibst sie wäre eher ein sparsamer Mensch.

So oder so, liegt es in ihrem Ermessensspielraum. Es wäre auch nicht verkehrt ihr zu verdeutlichen, dass du nicht bereit bist tiefer in die Tasche zu greifen um ihre nicht notwendigen, finanziellen Löcher zu stopfen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Wie soll ich nur meine Ausbildung finanzieren? Finanzen 8
V Pandemie bringt mich finanziell um. Finanzen 12

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben