Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

meine Schwiegereltern in spe hassen mich :(

S

sophia1986

Gast
ich habe ein großes problem mit meinem freund bzw. eher mit seinen eltern. wir sind seit 8 monaten zusammen und meistens treffen wir uns bei meinem freund (25 wie ich), weil er einen eigenen wohnbereich im haus seiner eltern hat. da sie sehr traditionell sind, erwarten sie aber, dass wir zum mittag- und abendessen bei ihnen und seinen geschwistern sind, womit ich bisher auch kein problem hatte..

nun verhält es sich so, dass ich seit 3 monaten arbeitslos bin (habe eine zweite ausbildung gemacht und wurde danach nicht übernommen). seitdem suche ich händeringend nach einem job. die eltern meines freundes allerdings kotzen hintenrum (bei ihm) über mich ab bei jeder sich bietenden gelegenheit.

die gründe, warum ich arbeitslos bin, sind ihnen dabei völlig egal. sie gehören zu der sorte mensch, für die arbeit vor allem anderen steht, sie haben mit anfang 20 ihr erstes eigenes haus gebaut und kinder groß gezogen, fahren alle gute autos etc., also sie haben sich sozusagen "den rücken krumm geschuftet". keine arbeit finden ist undenkbar für sie und wer arbeitslos ist, ist automatisch faul und asozial.

ich weiß wirklich nicht mehr, wie ich mich noch verhalten soll ihnen gegenüber. ich bin immer nett und freundlich, helfe im haushalt (seiner mutter) oder seinem vater im garten und trotzdem wird andauernd in einer tour wirklich hässlich und erniedrigend über mich gesprochen.

natürlich nur bei ihm, mir gegenüber fallen nur hin und wieder diverse sticheleien oder vielsagende bemerkungen, die mir wohl meine wertlosigkeit vermitteln sollen..

am liebsten würde ich gar nicht mehr dorthin gehen, aber das problem ist, dass mein freund 2 hunde hat, die er natürlich nicht jedes wochenende einfach mal alleine lassen oder wem anders aufs auge drücken kann und in meiner wohnung sind tiere strengstens untersagt..

ich habe mir schon mehrfach überlegt, die beziehung zu beenden, weil es mich so sehr belastet. was meint ihr zu dem thema oder erlebt vielleicht jemand etwas ähnliches?

liebe grüße, sophia
 

Anzeige(7)

C

ChrisBW

Gast
Und warum stellst Du die Schwiegermutter nicht zurrede und machst ihr klar , was Sache ist und wie Du Dich fühlst.

Das wäre für mich die bessere Alternative zum Schlußmachen.
 
G

Gast

Gast
Unfassbar, dass dein Freund nicht wirklich zu dir steht (kommt mir zumindest so vor). Falls er in Zukunft dich gegenüber seinen Eltern vor übler Nachrede und Kränkungen nicht im Schutz nehmen kann, würde ich an deiner Stelle die Beziehung sofort beenden.
 
S

Sophia1986

Gast
daran dachte ich auch schon, allerdings ist mir klargeworden, dass es absolut null bringen würde. in diesem haushalt stichelt und hetzt jeder gegen jeden, alles geht hintenrum, und eine total scheinheilig-freundliche person wird von jetzt auf gleich zur hasserfüllten furie.. mein freund hat selbst das problem, dass er mit seinen eltern seit jahren nicht sprechen kann, da sie sofort ausfallend / verletzend / beleidigend werden und schlichtweg nicht mit sich reden lassen.

ein beispiel: da ich am wochenende immer bei meinem freund bin und er ja im haus seiner eltern lebt, habe ich sogar angeboten, seinen eltern monatlich geld zu zahlen, da ich dort dusche und esse und gelegentlich strom verbrauche (TV, haare föhnen..). das haben sie unter großmütigem kopfschütteln abgelehnt und 2 tage später werfen sie meinem freund vor, dass ich ohnehin eine arbeitslose schmarotzerin wäre, die versuchen würde, sich bei ihm "einzunisten" ohne gegenleistungen. das nur als beispiel dafür, wie falsch diese menschen sind..
 

digitus

Aktives Mitglied
Und warum stellst Du die Schwiegermutter nicht zurrede und machst ihr klar , was Sache ist und wie Du Dich fühlst
Das wäre eigentlich sein Job. Ich würde dringend davon abraten, sich selbst mit den Schwiegereltern in spe anzulegen.

ich habe mir schon mehrfach überlegt, die beziehung zu beenden, weil es mich so sehr belastet.
Also das wär dann wirklich überzogen. Rede mit Deinem Freund und mach ihm klar, dass er das entweder mit seinen Leuten klären oder sich, solange Du arbeitslos bist, am Wochenende nach einem Hundesitter umschaun soll.

digitus

PS: erst nach Abschicken gelesen ...

daran dachte ich auch schon, allerdings ist mir klargeworden, dass es absolut null bringen würde. in diesem haushalt stichelt und hetzt jeder gegen jeden, alles geht hintenrum, und eine total scheinheilig-freundliche person wird von jetzt auf gleich zur hasserfüllten furie.. mein freund hat selbst das problem, dass er mit seinen eltern seit jahren nicht sprechen kann, da sie sofort ausfallend / verletzend / beleidigend werden und schlichtweg nicht mit sich reden lassen.
Wenn das so ist, dann solltest nicht nur Du sondern wohl auch er von dort weg, denn sich in so einer lieblosen Umgebung aufzuhalten zieht jeden runten. Mach ihm klar, dass Du ihn dort nicht mehr besuchen kannst, Du ihm aber sehr gerne beim Umzug behilflich wärst - mit 25 wäre das für ihn sowieso langsam an der Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachtblume

Aktives Mitglied
Nun, so kann das wohl kaum weitergehen, oder?! Aber es liegt primär an deinem Freund -- irgendwie erscheint er mir doch sehr rückratlos zu sein. Dir alles brühwarm zu erzählen, was seine Eltern so hinter deinem Rücken ablassen, aber nicht tätig zu werden, erscheint hilflos und feige, ausserdem putscht er ja noch die ganze Misere damit. :confused:
Wie sollst du dich noch dort wohlfühlen, wenn er dir haarklein jede Stichelei wiedergibt und aber dem nicht Einhalt gebietet?? Andere Männer würden schon Konsequenzen ziehen und den Eltern klarmachen, dass sie über den Menschen hetzen, den sie lieben und sich das verbitten. Wenn nichts passiert sollte dein Freund den A... in der Hose haben auszuziehen! Ist das grundsätzlich überhaupt dein Ding, im Grunde die Freizeit nicht nur primär mit deinem Freund zu teilen und bei ihm zu wohnen , sondern mit ihm UND seinen Eltern???

Also du darfst ruhig von IHM verlangen, dass er mal glasklar Position bezieht!

Gruss
Nachtblume
 

Chichana

Mitglied
Wilkommen im Club, sowas ist voll zum kotzen das kenne ich zu gut, mache sowas auch gerade durch, seit 6 monaten ungefähr, nur bei mir hassten seine eltern mich bereits schon ab den ersten tag an und wollten mich noch nicht einmal kennenlernen, nur weil wir uns in einem krankenhaus kennenlernten und ich noch keine abgeschlossene ausbildung haben, hatten die mir sogar verboten das haus und dren grundstück zu betreten. Zu der zeit lebte mein freund auch noch in seinbem eigenen reich bei ihnen im haus, zu der zeit durfte ich deshalb noch nicht mal zu ihm in die wohnung, weil diese ja in deren haus war. seit 2 monaten ist er jetzt dort ausgezogen und wir leben haubtsächlich bei ihm in der neuen wohnung, aber das mit seinen eltern hat sich noch immer nicht gelegt. Er wollte mit mir weihnachten feiern deshalb sind die aus protest weggefahren und wollten gar nicht mehr feiern. Selbst sein bruder hasst mich obwohl dieser mich noch nie in seinem leben gesehen hat. der sollte in der neuen wohnung laminat legen, dass er aber nur unter den umständen tat wenn ich nicht da bin. Deswegen verbot mir zu der zeit mein freund seine neue wohnung zu betreten und all son scheiß, eibnmal wäre ich auch kurz davor gewesen mich aus dem grund von ihm zu trennen, weil ich das theater leid war :/
 
G

Gast

Gast
ich habe ein großes problem mit meinem freund bzw. eher mit seinen eltern. wir sind seit 8 monaten zusammen und meistens treffen wir uns bei meinem freund (25 wie ich), weil er einen eigenen wohnbereich im haus seiner eltern hat. da sie sehr traditionell sind, erwarten sie aber, dass wir zum mittag- und abendessen bei ihnen und seinen geschwistern sind, womit ich bisher auch kein problem hatte..

nun verhält es sich so, dass ich seit 3 monaten arbeitslos bin (habe eine zweite ausbildung gemacht und wurde danach nicht übernommen). seitdem suche ich händeringend nach einem job. die eltern meines freundes allerdings kotzen hintenrum (bei ihm) über mich ab bei jeder sich bietenden gelegenheit.

die gründe, warum ich arbeitslos bin, sind ihnen dabei völlig egal. sie gehören zu der sorte mensch, für die arbeit vor allem anderen steht, sie haben mit anfang 20 ihr erstes eigenes haus gebaut und kinder groß gezogen, fahren alle gute autos etc., also sie haben sich sozusagen "den rücken krumm geschuftet". keine arbeit finden ist undenkbar für sie und wer arbeitslos ist, ist automatisch faul und asozial.

ich weiß wirklich nicht mehr, wie ich mich noch verhalten soll ihnen gegenüber. ich bin immer nett und freundlich, helfe im haushalt (seiner mutter) oder seinem vater im garten und trotzdem wird andauernd in einer tour wirklich hässlich und erniedrigend über mich gesprochen.

natürlich nur bei ihm, mir gegenüber fallen nur hin und wieder diverse sticheleien oder vielsagende bemerkungen, die mir wohl meine wertlosigkeit vermitteln sollen..

am liebsten würde ich gar nicht mehr dorthin gehen, aber das problem ist, dass mein freund 2 hunde hat, die er natürlich nicht jedes wochenende einfach mal alleine lassen oder wem anders aufs auge drücken kann und in meiner wohnung sind tiere strengstens untersagt..

ich habe mir schon mehrfach überlegt, die beziehung zu beenden, weil es mich so sehr belastet. was meint ihr zu dem thema oder erlebt vielleicht jemand etwas ähnliches?

liebe grüße, sophia
Hallo Sophia! Wenn Dein Freund sich eine eigene Wohnung, also außerhalb des Elternhauses nehmen würde, dann wäre Eure Beziehung sicherlich zu retten. Aber so weitergehen kann es nicht, das ist ja widerlich, was da abläuft. Du wirst die Leute auch nicht ändern können, die sind wahrscheinlich richtig festgefahren und merken nicht, wie widerlich sie sind. Mit denen wollte ich auch nichts zu tun haben. ;-)
Wenn er sich eine Wohnung nimmt, kann alles gut werden. Vielleicht eine etwas größere, wo auch Hunde erlaubt sind, wird sicher nicht ganz einfach, und vielleicht ziehst Du eines Tages zu ihm.
Alles Gute von Caroline
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Meine Schwiegereltern... Liebe 13
G Meine Frau betrügt mich seit 15 Jahren Liebe 9
S Meine Frau hat keine Lust auf Sex Liebe 31

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben