Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Oma mischt sich überall ein

M

Milena 27

Gast
Meine Oma mischt sich einfach überall ein. Kurz zu Info ich bin Schwanger und es wird unser erstes Kind. Ich habe bereits einen Kinderwagen gekauft und ein Stubenbett und ständig will sie mich belehren, meint, der Kinderwagen und das Bett wären nichts. Wir haben nicht viel dafür ausgegeben und es ist trotzdem neu, aber nein alles was keine teure Marke ist, ist ja nichts. Sie nervt mich einfach so mit ihren Markenwahn. Sie redete auf mich ein ob sie nicht lieber ein Kinderwagen und Bett kaufen soll, was besser ist, ich meinte daraufhin NEIN wir haben das bereits und es ist auch gut.

Dann rief sich mich heute an und meinte sie hätte einen Kinderwagen und Bettchen gekauft was ja viiiel besser wäre, ich meine Hallo geht's noch? Ich habe NEIN gesagt. Es ist ja schön und gut wenn sie uns unterstützen will aber das ist UNSER Kind und ich will nicht alles in den A**** geschoben bekommen. Sie fragt mich auch ständig wie wir das finanziell alles schaffen wollen.

Ja wir haben nicht viel Geld, ja wir haben uns das mit dem Kind gut überlegt. Ich und mein Freund haben vieles verkauft was wir seid dem zusammen ziehen doppelt haben. Wir Arbeiten ja auch beide. Mein Freund verdient nicht viel aber andere haben das doch auch geschaft, wenn man nur noch nach dem Geld geht dürften ja nur noch wohlverdiener Kinder kriegen.

Es nervt mich einfach so. Ich möchte meine eigenen Erfahrungen machen und mir wird nichts zu getraut, es wäre ja keine Puppe. DAS WEISS ICH AUCH. Ich habe schon echt Depressionen deswegen, ich fühle mich als dumm und unfähig abgestempelt, es macht mich echt traurig das alles. :(((
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Tja, was soll man dazu groß sagen? So sind Omas nun mal... Sie meint es ja nur gut mit dir und will das beste für dich und ihr Urenkelkind. Lass sie doch ruhig mal was kaufen, wenn sie es so gerne macht und ihr eh nicht viel Geld habt. OK, das mit dem Bett und dem Kinderwagen war echt unnötig, wenn ihr das schon habt. Sag ihr einfach danke, du weißt ihre Bemühungen zu schätzen, aber du hast ihr doch schon gesagt, dass ihr das schon habt. Aber wenn sie ihrem Urenkel unbedingt etwas schenken möchte, eine Wickelkommode oder einen Kindersitz fürs Auto könntet ihr noch ganz gut gebrauchen ;-).
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Meine Oma stirbt bald Familie 4
Terrible Meine Oma ist psychisch krank Familie 18
Moritz K. Ich habe meine Familie gespalten Familie 10

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben