Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Mäuse drehen ein bisschen ab...

Hallo, ich habe seit einem halben Jahr zwei Rennmäuse (zwei Weibchen), denen es eigentlich auch an nichts fehlt. Seit einiger Zeit beißt mich vor allem die eine immer öfter (und ich kenne den Unterschied zwischen Beißen und Knabbern)und springt auch an der Wand des Terariums hoch (ich hab einen Deckel mit Drahtmaschen schon von Anfang an da drauf) und hängt sich an dem Draht fest...:confused:
Vor allem das beißen macht mir Sorgen, denn meine Tochter, die sonst so gerne mit denen spielt, hat in letzter Zeit richtig Angst vor den Mäusen...
Vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen, der auch Wüstenrennmäuse hat und weiß, ob und was man dagegen tun könnte.
lg und schon mal Danke, Maggie
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo MLC,
ich habe auch zwei Rennmaus-Weibchen in einem Terra und meine mögen es auch nicht so, angefasst zu werden (nur manchmal). Da gibt es Typunterschiede und sicher auch verschiedene Stimmungen. Das Springen könnte eine Art Sport sein - meine beiden haben oben auf dem Gitter ein zweites Terra (kopfstehend), in das sie durch eine Tunnel hochklettern können. Dort oben gibt es dann immer mal wieder Abwechslung, z.B. die berühmten Klopapierrollen zum zernagen oder auch mal eine Walnuss, alte Socken oder einfach eine Schachtel aus Graupappe. Ich würde dir auch raten, ihnen wirklich dick Hanfstreu reinzutun (ca. 2/3 der Höhe), damit sie sich Gänge und Nester graben können. Auch ein paar Längen Küchenrollenpapier sind meist willkommen!
Gruß, Werner
 
okay, schon mal danke für die Hilfe. Papprollen, hohes Einstreu und auch sonst ziemlich viel Beschäftigung haben sie eigentlich, aber das mit der Socke ist eine gute Idee...;)
Das mit dem zweiten Terrarium natürlich auch, da muss ich mal schauen...Wie hast du denn das Zweite installiert?
lg, Maggie
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Das mit dem zweiten Terrarium natürlich auch, da muss ich mal schauen...Wie hast du denn das Zweite installiert?
Das zweite ist mein "Not-Terra" falls mal eine krank ist oder wenn ich ausmiste. Es ist ca. 20% kleiner in der Grundfläche und ich stelle es einfach umgekehrt obendrauf. Im Drahtgitter habe ich ein Stück rausgemacht (sehr akkurat, damit sie sich nicht verletzen) und dann die Röhre durchgesteckt, durch die sie hochklettern können (und runterrutschen ;) ).
 

Lyra82

Mitglied
Hört sich sehr gut an....
Hast du davon mal nen Bild?

Meine beiden Wüstenrenn Mäuse sind Jungs und die eine davon die springt auch immer ans Gitter das oben drüber liegt und beißt sich daran fest. Denen fehlt es aber auch an nix.
Und die beiden lassen sich auch so anfassen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) Souli
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben