Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Klasse ist nicht auszuhalten!

K

KissKiss

Gast
Hallo, ihr Lieben!:)

Ich gehe in die 8. Klasse (Realschule).

Anfangs war alles noch okay (von der 5. bis zur 6.), bis wir gemischt wurden, mit den anderen Klassen, weil man sich für einen Zweig entscheiden musste.

In unsere Klasse kamen alle 4 Zweige (Mathe, Sport, BWR und Französichzweig) und da ging es los!

Es ist immer laut, (fast) keiner hört zu und es benehmen sich sehr viel total respektlos!
Bei uns war auch schon der Schulpsychologe da und was hat es gebracht? Nichts!
Wir haben sogar extra den Schuldirektor, als Lehrer in Phsyik bekommen :rolleyes:.

Ich bin auf einer Gesamtschule.
Es sind ca. 1500 Schüler und wir sind die bekannteste Klasse, aber nicht positiv, sondern negativ!

Wir bringen ständig Lehrer zum durchdrehen.
Einige Lehrer werden angeschreien und unsere alte Lehrerin haben wir zum heulen gebracht und sie kam wegen uns fast 2 Wochen nicht zur Schule.

Es ist (fast) unmöglich in dieser Klasse!
Manchmal würde ich am liebsten einfach aufstehen und gehen, aber das darf man leider nicht.

Das Verhalten sieht man auch am Notendurchschnitt bei Schulaufgaben oder Kurzarbeiten!
Bester Durchschnitt: 3,4 -> 3
Okay das eigentlich normal, aber das kam nur 1 mal vor!
Schlechtester Schnitt: 4,9 -> 5 :eek:
Und dazu muss ich noch sagen, dass es IMMER bei 4 oder 5 liegt.

Die Lehrer sind ratlos.

Das schlimmste ist (meiner Meinung nach) mein Freund war derjenige der den Stein zum Rollen brachte!
Er fing mit dem Sch***an und denkt auch gar nicht daran aufzuhören.
Da ist es wohl klar, dass er schon im Diszi war.:(
Obwohl es für ihn wirklich knapp war (er stand kurz davor zu fliegen), macht er trotzdem weiter.

Habt ihr vielleicht ein paar Ideen, wie man das Klassenklima verbessern könnte?
Es ist wirklich nicht mehr auszuhalten!!!!:(:(

LG
 

Anzeige(7)

ecki22-93

Mitglied
Hey,
hast du schon mal daran gedacht mit einen eurer Vertraunslehrer zu reden?
Weil die Lehrer eigentlich am beliebtesten sind.
Ich kann dich gut nachvollziehen weil das bei mir auch so ist.
Unsere Lehrer haben uns nicht unter kontrolle.
Das liegt daran das die einzelnen Personen keinen Bock haben zu lernen.
Setz dich einfach in die erste Reihe weil du dort nicht viel von dem Lärm mit bekommst ;).
Naja wenn das alles nicht hilft muss du versuchen den Kurs zu wechseln.
Aber rede am besten vorher noch mit deinen Eltern über das Problem und mit den Lehrer wo es immer laut ist.
Und mit eurem Klassensprecher solltest du auch reden, weil er die Meinung seiner Mitschüler vertreten muss ;).
Der Ruf eurer Klasse sollte dir egal sein, weil das von jeder Klasse behauptet wird, das ist so eine art der Schule damit ihr Zuhause mehr lernt.
MFG
Ecki
 
K

KissKiss

Gast
Hallo!:)

Danke für deine Antwort, aber selbst Vertrauenlehrer sind schon gescheitert und auch unser Klassensprecher konnte nichts ausrichten.

In der ersten Reihe sitze ich schon und es leider nicht wirklich viel besser und Zweig wechseln will ich nicht, weil ich bestimmte Pläne für die Zukunft habe und da muss ich in meinem Zweig bleiben.
Und auch wenn ich ihn wechseln würde, in der Klasse würde ich so wieso bleiben.

Trotzdem: Danke!:):):):)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Meine Söhne interessiert die Schule nicht. Schule 24
S Meine Lehrerin regt mich so auf Schule 19
S Ich vermisse meine Lererin. Schule 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ malade90:
    Ich kann etwas HTML und co. Aber eigentlich geht es eher um den COntent
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    ok, was für eine Art von Content schaffst du dennß
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ich hab verschiedene Konzepte für Nischenseiten ausgearbeitet. Z. B. über Salzwasser
    Aquarien
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Cool, ich verfolge schon seit einiger Zeit "Izzi" das ist ein YouTuber der sich auch ein Salzwasser-Aquarium eingerichtet hat, ich selbst überlege mir, ob ich Garnelen halten will
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Garnelen sind super
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und echt Pflegeleicht
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Genau deswegen dachte ich mir die für den Anfang, ist besser als zu kompliziert anzufangen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Klar, wenn einem Garnelen nicht zu langweilig sind,... ist das eine gute idee
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Passt schon, bin eh ehr der ruhige Typ, und für Biologie habe ich schon immer gebrannt, auch ne Ameisen-Farm würde ich mir in die Wohnung stellen^^
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Was ist dein Ideales Haustier ?
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ein Hund
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Erstens, gehe ich gerne Laufen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und zweitens, haben Hunde einfach nur ein wundervolles Wesen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Das kann ich so unterschreiben, aber ich wohne auf ca. 30 Quadratmetern, und bin zur Arbeitsstelle lange unterwegs, also leider keine guten Vorrausetzungen für das Tier....Laufen sollte ich trotzdem mal...aber dafür habe ich einen anderen Hund...einen Schweinehund der mich daran hindert Sport zu machen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Naja, so ein domestiziertes Tier wie den Hund...ich denke nicht das der überleben würde, besonders die kleinen Rassen nicht
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zumindest die "Qualzuchten" nicht, da gebe ich dir Recht. Aber auf der anderen Seite denke ich, das einige Tiere mit den Menschen seit Jahrhunderten verbunden sind, und sich mit ihm auch entwickelt/verändert haben, Katzen wurden schon in Ägypten domestiziert. Pferde waren lange vor der Maschine unsere Begleiter usw. Ich denke wenn wir sie gut behandeln können manche Tiere gut mit uns auskommen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    *alten Ägypten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast helga77 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Soulmate2021 hat den Raum betreten.
  • @ Soulmate2021:
    Hallo zusammen
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    @ Herr Flug - du zeichnest auch gerne ? was zeichnest du denn ?
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    zum Thema Tierhaltung, ich war letzte Woche im Dehner. Als ich bei der Zooabteilung war fand ich es schon sehr schlimm, zu sehrn wie besonders die Vögel von einer zur anderen Stange "geflogen" sind. 😩
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    ich hatte in meiner Kindheit selber Meerschweinchen, Ratten und Landschildkröten. Ich habe derzeit einen Hase zur Pflege und 4 griech. Landschildkröten und ich finde Tiere wirklich gute Begleiter und Seelentröster. Aber moralisch gesehen finde ich gehören Tiere in ihre natürliche Umgebung.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben