Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Frau will mich verlassen

beniamin

Neues Mitglied
Hallo. Ich bin neu hier. Hoffe auf Hilfe, gut gemeinte Ratschläge und vielleicht findet sich jemand der mit mir reden, mir zuhören mag.

Ich, Beniamin bin 31 Lorena ist 31, wir haben 2 gemeinsame Kinder und leben gemeinsam in einer Wohnung. Lorena war und ist meine einzige Frau. Seit 2011 sind wir verheiratet, 2012 und 2014 hat sie unsere Kinder zur Welt gebracht. Lorena ist eine tapfere, mutige und starke Frau.

In den letzten Jahren gab es um uns herum viel Stress, mit Mietern, mit Bauamt, Pech mit Jobs, wenig Geld... Wir haben schon einige schwere Zeiten zusammen geschafft. Und was jetzt noch akut ist läuft den richtigen Weg. Wir hatten aber auch schöne Zeiten, sonst hätte sie mich wohl nicht geheiratet und zwei Kinder von mir gewollt. Eigentlich möchten wir ja auch noch ein drittes.

Zwischen uns beiden gab es aber fast nie Stress und keinen Streit. Ich liebe meine Frau und meine Kinder. Ich dachte von ihr das gleiche. Sicher hätte ich mehr im Haushalt tun können, was nicht heißt, dass ich nichts tue. Wir haben wegen Job und Kindern kaum Zeit zu zweit. Selbst beim Sex war alles schön, wir mochten es beide, haben uns Zeit gelassen und viele Zärtlichkeiten ausgetauscht.

Vor zwei Wochen fühlte ich, dass etwas nicht stimmt und sprach mit ihr. Versuchte auf ihr Problem, ihren Wunsch einzugehen. Ich dachte ich bin auf dem richtigen Weg, denn wir kamen uns noch näher, hatten, um es mal anders auszudrücken häufiger sehr liebevoll unseren Spaß miteinander. Es waren schöne Tage, es fühlte dich richtig gut an.

Dann, letzten Freitag kam sie sehr spät nach Hause und kündigte vorab per SMS an, dass wir Reden müssten. Sie hat sich in einen Freund verliebt und sagt sie könne nichts dafür. Sie möchte sich von mir trennen.

Ich liebe Lorena sehr und möchte sie nicht verlieren, bzw. besser gesagt ich möchte sie zurück erobern. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass meine Liebe zu ihr nachlassen kann. Wie konnte ihr das nur passieren, ohne dass sie mit mir redet, ohne dass ich was merke (bis auf das vor 2 Wo)? Wieso hatten wir dann auf einmal öfter, intensiveren und zärtlicheren Sex? Warum hat die mir das Gefühl vermittelt, dass alles gut ist und sogar noch besser wird? Dabei war sie doch in Gedanken und mit ihren Gefühlen schon weg.

Von Freitag bis Sonntag überrannten mich sämtliche Gefühle. Anfangs hab ich Lorena angeschrien, ihr Vorwürfe und Schuldgefühle gemacht, ich hab geheult, ich hab sie um eine Chance gebeten, ich bat sie an unsere Familie, die Kinder zu denken, ich bat sie mir zu sagen, was ich falsch gemacht hatte...
Es half alles nichts, sie sagte nur dass sie das mit Criss nicht aufgeben will!

Sie ist doch kein Teenie mehr. Criss nicht aufgeben, aber ihre Familie, die Kinder und mich? Ich weiss wer Criss ist, ein netter, sympathischer Typ. Der will doch nur seinen Spaß und nicht ne Frau mit 2 Kindern für was ernstes. Dazu kommt, dass unser großer nicht gerade einfach ist. Mit Chris hat das keine Zukunft. Ich möchte einfach nicht, dass Lorena hinterher die verletzte ist.

Die letzte Woche habe ich alles versucht was mir einfiel um Hilfe zu bekommen, Telefonseelsorge, Mailberatung, Gespräch bei Familienberatung.
Ich hab Lorena auch gebeten mal mit jemand neutralem zu reden und ihr angeboten ihr meinen zweiten Termin nä. Die. dort zu überlassen. Sie will drüber nachdenken.

Wir sind beide noch zu Hause, leben den Alltag, versorgen die Kinder und erledigen den Haushalt gemeinsam. Wir können miteinander reden, ohne pampig zu sein, ohne Streit. Manchmal kann ich ihr sogar ein kleines Lächeln abgewinnen. Selbst wenn ich sie, wie gewohnt mal berühre, am Arm, oder den Rücken streichel reagiert sie nicht abweisend oder angewidert. Manchmal ist es richtig schön und ich könnte fast den Stress vergessen. Aber mir fehlt halt ihre Unterstützung, ihr Beistand und natürlich ihre Liebe und Zuneigung. Und dann seh ich wieder ein Lächeln von Chrisi und denke, das gilt nicht mir, denn sie hat wieder Nachrichten mit ihm ausgetauscht. Mein Herz schmerzt wieder und das Stück Boden auf dem ich stehe wird immer kleiner...

Ich liebe Lorena, möchte sie wieder für mich gewinnen. Doch wie schaffe ich das ohne sie noch mehr in "seine Arme" zu treiben? Ich möchte Lorena wirklich nicht verlieren.

So, das war die Kurzfassung, aber für die jetzige Situation das Wichtigste. Ich weiss, dass es keine Patentlösung gibt. Ich weiss, dass es sehr schlecht aussieht. Aber ich liebe meine Frau und bin bereit alles in meinen Möglichkeiten zu tun damit sie sich zu Hause, mit ihrer Familie, mit mir wohlfühlt. Ich möchte sie glücklich machen. Ich möchte alles versuchen damit dieses kleine fünkchen Liebe zu mir wieder zu einer großen Flamme entfacht.

Ein liebender und verzweifelter Ehemann und Papa.
Beniamin
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Dieser Film beschreibt recht ähnlich deine Situation und wie es dem Mann gelingt seine Frau wieder zurück zu erobern.
Siehe den Film dir mal an.

Du hast eine schwere Lebenssituation.

Möglicherweise hat deine Frau das Bedürfnis noch Erfahrungen mit anderen Männern sammeln zu wollen.

Ich gebe dir den Rat, nicht zu klammern, nicht hinterher laufen, nicht rumzudiskutieren, sie loszulassen, selbständig und unabhängig von ihr zu werden, dich auch mal mit anderen Frauen zu treffen und vielleicht kommt sie später zu dir mal wieder zurück.

Mit dem neuen Freund wird es für sie auch irgendwann mal Stress geben.

Sei für die Kinder da.....für sie ist die jetzige Situation auch schlimm.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöscht 86791

Gast
Das tut mir sehr leid für Dich, das liest sich wirklich echt heftig und muss sich angefühlt haben wie ein Schlag in die Magengrube.
Ich denke aber auf keinen Fall, dass sich die Sache mit ihr und dem anderen Typen quasi über Nacht entwickelt hat; das läuft höchstwahrscheinlich schon eine ganze Weile und nun hat sie ihre Entscheidung getroffen.
Hat sie Dir schon gesagt, was sie sich bezüglich eurer Kinder überlegt hat?

Wahrscheinlich wird folgendes passieren: Sie geht zum anderen, er hat eine Weile seinen Spaß mit ihr und irgendwann merkt er, dass er plötzlich doch nicht für die Kinder eines anderen Mannes sorgen will.
Dann kommt sie zu Dir zurück und Du musst dann entscheiden, ob Du Dich dazu überwinden kannst, Dich darauf einzulassen...
Es tut mir wirklich leid, aber Du hast mit dieser Frau ein sehr schweres Los getroffen.
 

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
Zwischen uns beiden gab es aber fast nie Stress und keinen Streit.

Vor zwei Wochen fühlte ich, dass etwas nicht stimmt und sprach mit ihr. Versuchte auf ihr Problem, ihren Wunsch einzugehen. Ich dachte ich bin auf dem richtigen Weg, denn wir kamen uns noch näher, hatten, um es mal anders auszudrücken häufiger sehr liebevoll unseren Spaß miteinander. Es waren schöne Tage, es fühlte dich richtig gut an.

Dann, letzten Freitag kam sie sehr spät nach Hause und kündigte vorab per SMS an, dass wir Reden müssten. Sie hat sich in einen Freund verliebt und sagt sie könne nichts dafür. Sie möchte sich von mir trennen.
Du sagst leider fast gar nichts zu eurer Beziehung selber.
Sich nie zu streiten ist nicht zwingend Merkmal für eine gute Beziehung, sondern kann auch auf Konfliktvermeidung und schlechte Kommunikation hindeuten.

Offenbar hat sie ja nie angesprochen, dass ihr etwas fehlst und als Du sie vor 2 Wochen ansprachst, hat sie auch nichts gesagt.
Und wenn sie Dich verlassen will, dann geht das auch länger als 2 Wochen.

Was kannst Du jetzt tun?
Wenn sie akut im Hormonrausch ist, leider nicht viel.
Das sinnvollste, was Du tun kannst, ist es, sie möglichst schnell auf den Boden der Tatsachen zu holen.
Sprich, sie die Konsequenzen einer Trennung spüren zu lassen.

Arbeitet ihr beide?
Habt ihr Eigentum?
Wie soll das mit den Kindern laufen?
 
D

Die Queen

Gast
Du solltest aufhören deine Frau zu verklären.

So klug und stark und sonst was tolles scheint sie nicht zu sein. Ich sehe vielmehr eine naives, unreifes Dummchen, das sich wohl in der Ehe gelangweilt hat und wohl auf den erstbesten Stecher, der ihr das Gefühl gab ne begehrte 17 Jährige zu sein, reingefallen ist.

Blöd, dass sie vergessen hat, dass noch zwei Kinder hat und ihr neuer Lover kein Bock auf Familie haben wird. Sie wird mit ihm definitiv auf die Nase fallen und Jammern.

Kümmere du dich lieber um das Sorgerecht und verpasse ihr einen wohlverdienten Tritt.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Heftige Situation.
Ihr seid schon sehr lange und seid jung zusammen gekommen.
Gut möglich das deiner Frau die Zeit fehlt, in der andere ihre Mädels eigene Erfahrungen machen mit dem anderen Geschlecht.
Offenbar glaubt sie, dass Criss ihr das nun alles geben kann.

Bytheway, weiß Criss eigentlich das er bald ne Familie bekommt?
Es kann gut sein, das er reißaus nimmt, wenn er merkt das sie ihre ganze Familie mitbringt und mit Sack und Pack bei ihm einziehen will.
Ich hoffe die beiden haben mal drüber geredet, vielleicht versteht Criss etwas ganz anderes unter Beziehung als deine Frau.
Einige Typen suche nur das Abenteuer und wollen nicht gleich eine komplette Familie und die Kinder eines anderen Mannes versorgen.

Aber grundsätzlich, lauf ihr nicht hinterher - so schwer es auch fällt.
Eigentlich muss sie ja wissen, was sie an dir hat.

Wenn sie die Trennung will, muss sie auch sehen wie sie sonst klar kommt.
 

CAT

Aktives Mitglied
Sag ihr, dass du sie verstehst und ihrem Glück nicht im Wege stehen willst.

Bitte sie, sich zeitnah eine Wohnung zu suchen (könnten die Kinder bei dir bleiben?) - ansonsten falls SIE die Kinder behält, suche du dir schnellst möglich eine Wohnung.

Wichtig wäre, ihr Vorhaben zu akzeptieren, kein Betteln und Heulen - das wirkt bedürftig.

Wenn eine räumliche Trennung vollzogen ist (halte ich für sehr wichtig um überhaupt eine neue Chance zu bekommen) den Kontakt nur auf organisatorisches (Kinder usw.) beschränken.

Keine Diskussionen führen (denk an die Familie und so Gedöns)

Sie ist fremdverliebt. Lass sie das Aus-leben - so hart das sein mag, so sehr es dir das Herz zerreißt.

Sie muss die Sicherheit des Auffangnetzes (DU!) verlieren.

Momentan weiss sie, dass wenn es mit Chris nicht klappt, ist ja das "Netz" Benjamin & Co noch da.

Diese Sicherheit nimm ihr weg.

Wünsche Dir alles Gute
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Aryton:
    ist günstig
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    sex-show kostet 30 EUR....oder damals. vielleicht heute bisschen teurer
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    in der sex-show siehst mindestens 4 pussys und live-sex
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    gibt mehrere shows
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    und das sind ja alles junge frauen. nicht alte schapracken oder sowas
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    also gut rocco, bin dann mal weg
    Zitat Link
  • @ Aryton:
    ciao
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast konnte nicht einloggen hat den Raum betreten.
  • (Gast) konnte nicht einloggen:
    Ich sah gar nicht, wann eine Antwort kam, mit dem Thema und der Wellenlänge. Gibt es eine bestimmte Zeit zu der die Nachrichten gelöscht werden?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    oh man chantal... du hast die Einstellungen immer noch nich umgestellt (roll eyes)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    musste mich heute mal wieder von meinem Nachbahrn beschimpfen lassen :/ 😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    ich weiss nich was ich dem getan habe... ICH KAPIER ES EINFACH NIIICCHHHTTT!!!!!!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    er ist halt ein kranker alkoholiker... war 10 jahre im
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    knast und ja...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    keine ahnung...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    werde jedenfalls wegen so einem Spaten nicht wegziehen... jedenfalls nicht so schnell!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    in ein bis zwei Jahren will ich hier sowieso weg... es seidenn es passiert noch ein Wunder...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    so das wars wieder mit Radio Paloma... Jetzt gehts wieder weiter mit Musik! :)))))
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    wer ist das denn haha
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :pPP
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    💁💁
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :******
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben