Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Familie mag potenzielle Partnerin nicht

Vandarer

Neues Mitglied
Hallo Leute,

mein Zwillingsbruder mag meine potenzielle Partnerin nicht.
Er und meine Freunde finden ich habe was Besseres verdient.

Meine potenzielle Partnerin und ich waren schon zwei mal getrennt und in dieser Beziehung war ich am Boden zerstört als sie sich von mir getrennt hat. Sie behandelte mich oft respektlos, ihr waren meine Gefühle oft egal und sie hat oft meine Grenzen missachtet. Das erste mal habe ich mich getrennt weil sie mich Hintergangen hat und sich heimlich mit ihren Ex mehrmals getroffen hat uns sie mir dann sagte dass es ihr egal sei wie es mir dabei geht. (Es waren aber noch viele andere Dinge)
Sie rannte mir aber dann nach bis wir wieder in einer Beziehung landeten.
Nach 2 Monaten hatte sie sich dann getrennt weil sie single sein wollte und es ihr alles zu schwer war in der Beziehung.
Nach einiger Zeit ging es mir wieder richtig gut.

Bei der zweiten Chance war meine Familie und meine Freunde sehr skeptisch ob das einen Sinn hat.

Nach 4 Monaten getrennt sein unternahmen wir wieder richtig viel miteinander, weil sie mich vermisst hat. Zuerst wollte sie nur eine Freundschaft+, aber nun hat sie sich für eine Beziehung mit mir entschieden. (das ganze geht jetzt ein halbes Jahr) Das finde ich auch toll weil ich sie gerne habe, aber ich kann es niemanden sagen weil meine Familie und meine Freunde dagegen wären.

Das schlimmste ist aber, dass ich es vor meinem Zwillingsbruder verheimlichen muss. Sobald der Name der Frau fällt rastet er aus. Er hat gesagt, wenn ich mit ihr nochmal in eine Beziehung gehe, wird er sich von mir distanzieren, weil er mich nie wieder so leiden sehen will.

Es ist nun so dass ich an dieser Situation sehr leide, vor allem kommt die Unsicherheit von meiner Seite, ob das wirklich viel Sinn hat, weil wir ja schon 2 mal getrennt waren und sie niemand mag in meiner Familie. Auch zweifle ich oft mein eigenes Urteilsvermögen an, denn bis jetzt hatte er bei Frauen immer recht.

Ich fühle mich auch ihr gegenüber so schlecht, weil sie dann ja merkt, dass es mir auch nicht gut geht wenn ich bei meinem Bruder war. Von ihr kommt dann auch oft der Druck, ich solle es dann irgendwann sagen, damit sie sich besser fühlt und ich zu ihr stehe.

Das kann ich nicht, weil ich auch weiß, sie wird sich dann wieder komplett von mir distanzieren, wie es bei der zweiten Chance war, als ich es dort meiner Familie gestand und es mir darauf nicht gut ging war sie nicht für mich da.

Ich weiß nun leider echt nicht was ich tun soll???
Hat jemand vielleicht eine ähnliche Situation erlebt, oder weiß einen Rat für mich?


Ich bin echt verzweifelt.
 

Bücherpuppe

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

Natürlich ist es deine Entscheidung, was du tust.
Du warst ein paar Mal mit ihr zusammen, sie hat dich sehr verletzt.

Ich kann deine Familie und deinen Bruder verstehen. Sie werden mitbekommen haben, wie es sie zwischen den Trennungen ging und auch während der destruktiven Beziehung und sie machen sich Sorgen um dich.

Ich will jetzt nicht groß ins OT gehen, aber aufgewärmte Beziehungen laufen selten gut.
Pass auf dich auf und denke mal darüber nach, ob die Beziehung dir viel gibt, überwiegen die guten oder schlechten Zeiten.

Alles Gute
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hi,
nur von dem Geschriebenen wäre ich da ganz bei deinem Zwillingsbruder und deiner Familie.
Respektlos, achtet deine Grenzen nicht, hintergeht dich mit dem Ex und sagt auch noch, ihr wäre es egal , wie es dir dabei geht.
Wenn ihr dann langweilig ist bzw sich wohl grad nichts besseres ergibt, kommt sie wieder bei dir angekrochen, nur um dich dann kurze Zeit später auszusortieren, weil sie nun plötzlich doch kein Bock mehr auf dich hat.
Ansonsten scheint ihr ihr Wohl auch wesentlich wichtiger als deins.
Mit so einer sprunghaften, unzuverlässigen, untreuen, egozentrischen Person eine Beziehung zu führen ist sicher kein Zuckerschlecken. Da opfert man sich nur auf und wenn man Pech hat , haut sie paar Monate später wieder ab, weil sich was für sie einfacheres und spaßigeres ergeben hat.
Spätestens wenn es einem selber nicht gut geht und sie aber keinen Bock hat dir beizustehen.

Da findest du wirklich eine Bessere.
Ich würd auf deinen Bruder hören. Er meint das sicher gut mit dir. Auch wenn ich es etwas erpresserisch finde , dir zu sagen, dass er sich distanziert, solltest du mit dieser Frau wieder was anfangen.
Aber ich kann ihn auch verstehen, dass er, wenn er dich sehr liebt, da nicht bei zusehen will, wie du wieder und wieder in dein eigenes Unglück rennst.

Solche Frauen, wie du deine Freundin beschreibst, sollte man aber wirklich meiden, wenn man nicht immer wieder leiden möchte.
Da würde ich sagen, besser erst mal Single und schauen, ob irgendwann eine Dame kommt, die Interesse an einer liebevollen, gleichberechtigten Beziehung hat. Deine Freundin scheint das nicht zu haben.
 

Roscoe

Mitglied
Hallo Leute,

mein Zwillingsbruder mag meine potenzielle Partnerin nicht.
Er und meine Freunde finden ich habe was Besseres verdient.

Meine potenzielle Partnerin und ich waren schon zwei mal getrennt und in dieser Beziehung war ich am Boden zerstört als sie sich von mir getrennt hat. Sie behandelte mich oft respektlos, ihr waren meine Gefühle oft egal und sie hat oft meine Grenzen missachtet. Das erste mal habe ich mich getrennt weil sie mich Hintergangen hat und sich heimlich mit ihren Ex mehrmals getroffen hat uns sie mir dann sagte dass es ihr egal sei wie es mir dabei geht. (Es waren aber noch viele andere Dinge)
Sie rannte mir aber dann nach bis wir wieder in einer Beziehung landeten.
Nach 2 Monaten hatte sie sich dann getrennt weil sie single sein wollte und es ihr alles zu schwer war in der Beziehung.
Nach einiger Zeit ging es mir wieder richtig gut.

Bei der zweiten Chance war meine Familie und meine Freunde sehr skeptisch ob das einen Sinn hat.

Nach 4 Monaten getrennt sein unternahmen wir wieder richtig viel miteinander, weil sie mich vermisst hat. Zuerst wollte sie nur eine Freundschaft+, aber nun hat sie sich für eine Beziehung mit mir entschieden. (das ganze geht jetzt ein halbes Jahr) Das finde ich auch toll weil ich sie gerne habe, aber ich kann es niemanden sagen weil meine Familie und meine Freunde dagegen wären.

Das schlimmste ist aber, dass ich es vor meinem Zwillingsbruder verheimlichen muss. Sobald der Name der Frau fällt rastet er aus. Er hat gesagt, wenn ich mit ihr nochmal in eine Beziehung gehe, wird er sich von mir distanzieren, weil er mich nie wieder so leiden sehen will.

Es ist nun so dass ich an dieser Situation sehr leide, vor allem kommt die Unsicherheit von meiner Seite, ob das wirklich viel Sinn hat, weil wir ja schon 2 mal getrennt waren und sie niemand mag in meiner Familie. Auch zweifle ich oft mein eigenes Urteilsvermögen an, denn bis jetzt hatte er bei Frauen immer recht.

Ich fühle mich auch ihr gegenüber so schlecht, weil sie dann ja merkt, dass es mir auch nicht gut geht wenn ich bei meinem Bruder war. Von ihr kommt dann auch oft der Druck, ich solle es dann irgendwann sagen, damit sie sich besser fühlt und ich zu ihr stehe.

Das kann ich nicht, weil ich auch weiß, sie wird sich dann wieder komplett von mir distanzieren, wie es bei der zweiten Chance war, als ich es dort meiner Familie gestand und es mir darauf nicht gut ging war sie nicht für mich da.

Ich weiß nun leider echt nicht was ich tun soll???
Hat jemand vielleicht eine ähnliche Situation erlebt, oder weiß einen Rat für mich?


Ich bin echt verzweifelt.
Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, lass es. Was alles genau war , warum sie Dich vor der ersten Trennung immer mies behandelt hat und in wie weit Du da auch mit Schuld bist, weiß ich nicht, aber wenn Deine Family Dich kennt und unterstützt kann ich sie verstehen. Sie kennen Dich besser als sonst jemand und sie werden Ihre Gründe haben. Vorallem kenn ich das aus meiner Jugend, dieses ewige On Off hat keine Zukunft. Irgendwann geht ihr wieder was quer und das Spiel startet erneut. Auch wenn Deine Umgebung sie immer mit Vorbehalten empfängt, geht das meist nicht gut. Auch wenn es schwer ist, wage einen Anfang mit ganz neuer Frau.
Viele Grüße Roscoe
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben