Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Familie ist nicht nach Hause gekommen...

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hi pocket33,

du schriebst unter anderem, dass du in der letzten Nacht, in der deine Familie noch bei dir war, ziemlich aggressiv geworden bist:

In der letzten Nacht hat unsere Tochter fantasiert und wollte einfach nicht schlafen. Als ich dann auf der Couch durch ihr Geschrei (nach 30min Schlaf) wieder wach wurde und sie in völliger Dunkelheit in unserem Schlafzimmer aufwand, während meine Frau im Kinderzimmer mit meinem Sohn schlief, bin ich sehr aggressiv geworden.
Des Weiteren hast du geschrieben, dass euer Abschied sehr unschön war und du auf dem Weg zum Flughafen sehr unschöne Dinge von dir gegeben hast. Außerdem hast du dich wohl von deiner Frau nicht verabschiedet, wenn ich das richtig gelesen habe.

Ich könnte mir vorstellen, dass deine Frau, aber auch deine Kinder ziemlich Angst bekommen haben. Das und vielleicht auch Vorfälle in der Vergangenheit könnte der Grund sein, warum deine Frau sich vor dir versteckt hält, wo auch immer. Es ist durchaus möglich, dass sie in einem Frauenhaus zuflucht gesucht hat. Genau so ist es aber auch möglich, dass sie von ihrer Familie vor dir versteckt wurde.

Egal wie es ausgeht, solltest du versuchen, evtl. mit Hilfe deines Arztes oder aber auch eines Therapeuten aggessive Ausraster in den Griff zu bekommen. Kommt deine Frau zu dir zurück, habt ihr so vielleicht eine bessere Chance, euere Beziehung wieder in den Griff zu bekommen. Kommt sie aber nicht zurück, hast du so vielleicht eher eine Chance, deine Kinder regelmäßig zu sehen.

Nutze die Zeit und tu etwas für DICH! Vielleicht klappt es ja dann auch besser mir der Arbeit.

Ich wünsche dir alles Gute
Sisandra
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
@Sisandra: Du hast vollkommen recht. Ich muss lernen, mich im Griff zu halten, zu beherrschen... aber was sagt ihr zu dinge wie:

... bei einem riesen streit mit meiner frau, hab ich mich angezogen und wollte mal kurz frische luft schnappen, damit sich die gemüter beruhigen... als ich aus der tiefgarage rauswurf, knallte plötzlich meiner scanner und meine tastatur vor meinem wagen auf den boden (aus dem 2. Stock) ... scanner (80EUR) kaputt... Tastatur (75EUR) ganz aber sehr lediert... ich halte sofort an und laufe hoch und sehe, wie sie am TFT (330EUR) zerrt... gottseidank war das DVI Kabel verschraubt... sonst wäre dieser mir auch entgegengeflogen... soviel zu ihrer aggression... ich musste sie danach wirklich wach schütteln... ich habe sie an beiden oberarmen festgehalten und habe sie gerüttelt, dass sie mal zu sich kommt... ws sie denn da macht!

Das soll aber keine Ausrede oder gar eine rechtfertigung für meine aggression sein... allerdings müssen wir beide an uns arbeiten, damit es eine zukunft hat... und ich für meinen teil arbeite jetzt schon daran... und werde es auch weiterhin tun...

so... die pille knallt jetzt... also, endgültig: GN8
Für mich liest sich das so, als ob da zwei Personen zusammengetroffen sind, die sich beide nicht gut beherrschen können und im Zweifelsfall zu recht heftigen Reaktionen neigen.

Außerdem scheint es so, als ob in euerer Beziehung schon länger etwas nicht stimmt und deine Frau für sich vielleicht nur die Notbremse gezogen hat, weil sie so nicht länger leben will. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich ihre von dir beschriebene Reaktion gut heiße .................

Alles Gute
Sisandra
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hallo pocket33,

auch wenn es schwer fällt, versuche zur Ruhe zu kommen.

Eventuell wäre der Weg zu einer geeigneten Beratungsstelle im Moment der bessere, als gleich zum Anwalt zu laufen. Kommen Anwälte in Spiel, dann verschärft sich die Situation meist nur. Gelingt es aber, den Weg über (evtl. gemeinsame) Beratung und Mediation einzuschlagen, dann ist die Chance auf eine gütliche Einigung, bei der keiner der (Ex-)Partner zu viele Federn lassen muss und auch das Wohlergehen der Kinder in der Trennungssituation stets berücksichtigt werden kann wesentlich größer.

Also nochmal: versuche die Ruhe zu bewahren, treibe Sport, damit du deine Aggressionen ein wenig abbauen kannst, lasse dich von deinem Arzt beraten und suche eine Familienberatungsstelle vor Ort auf.

Alles Gute
Sisandra
 

pocket33

Mitglied
das ist momentan einfacher gesagt, als getan... ich habe gerade eben erfahren, dass sie einen gemeinsame freund kontaktiert hat... zu ihm sind 2 frauen gekommen und haben post ihrer eltern, schlüssel zum haus der eltern und autoschlüssel von ihrer mutter abgeholt.

dem freund hat sie nicht viel erzählt... auch auf seine frage, warum sie nicht nach hause kommt, antworte sie nur kurz, dass ich die kinder schlagen würde...

wie tief ist sie gesunken, sowas zu behaupten... gott können frauen unfair sein... aber das sind die worte ihrer eltern, nicht ihre, das weiss ich... wenn man meinen sohn fragen würde, würde eher weinen und zu mir wollen... das weiss ich... aber sie weiss es auch... und das spielt sie jetzt richtig aus...

ich sag nur: gott soll ihr helfen, denn ich kann es nicht mehr... und ich werde jetzt eine einstweilige verfügung erwirken, um den aufenthaltsort der kinder alleine zu bestimmen... das war der rat der anwältin heute... schließlich gehts mir hierbei um das wohl der kinder... wenn sie ihre verzweiflung und despression in einem frauenhaus auskurieren will, dann gerne, aber die kinder kommen jetzt nach hause... am 19.02. hat mein sohn geburtstag, und den feiert er nicht in einem frauenhaus... PUNKT!

Edit:
Muss man nicht solche anschuldigungen erst einmal beweisen? Es gibt nicht einen Attest oder Zeugen, der diese behauptung untermauern würde... ich könnte doch den spieß umdrehen und gegen sie eine verleumdungsklage veranlassen?!
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Pocket,
leider ist zwischen "recht haben" und "Recht bekommen" eine Hürde oder auch mal zwei. Aber solange du das Wohl der Kinder im Auge hast und dich nicht von deinem Stolz leiten lässt, wirst du sicher jeweils das Richtige tun. Kannst du wenigstens wieder schlafen?
Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Drakepablo hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast Januar hat den Raum betreten.
  • (Gast) Januar:
    Ich glaube, ich sollte mich umbringen, aber ich traue mich nicht
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Eigentlich möchte ich die Zeit zurückdrehen...
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Bitte
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Sagt mir, dass es geht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Unkown hat den Raum betreten.
  • (Gast) Unkown:
    Wenn du diese Gedanken hast wäre es besser zu einem Psychologen zu gehen, sprich mit ihm über das was dir am Herzen liegt
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben