Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Familie ist nicht nach Hause gekommen...

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
gerade schneit eine neue anfrage rein... ich traue mich gar nicht die eckdaten zu dem job zu nennen... unglaubliche summen... das nur am rande......
Erstmal langsam, das Ganze in der Realität bekommen und sich dann nach der Steuer über das Geld freuen!:)

ich habe ja hier und da meine motivationen weiterzumachen... aber könnte ich nur für 1min meine kinder sehen, um ihnen zu sagen, dass ich sie über alles liebe... und nur einmal an ihnen riechen, oder ungewasche wäche von ihnen bekommen... (die eltern unter euch werden es verstehen...)...
Du wirst momentan von deinen Erinnerungen leben müssen, auch wenn es schwer ist. Nicht dramatisieren, nicht reinsteigern ist mein Rat!



frauenhaus vermutung liegt einfach daran, dass ich alles andere abgeklappert habe, wo sie sein könnte... und ihre eltern sind noch in der türkei, owbohl ihr vater bald eine verhandlung hat, wegen steuern und blabla......
Warum sollte sie nicht mehr in der Türkei sein, wenn ihre Eltern noch dort sind. Davon abgesehen gibt es dort sicher auch noch andere Verwandte.


die polzei will mir nichts näheres sagen... aber kann sie denn einfach mit beiden kindern einfach irgendwo hingehen? Frauenhaus ist klar, wenn sie ihre vermeintliche angst begründet, mehr oder weniger fadescheinig... aber anderswo, ist doch schon bedenklich oder... sie bewegt sich gerade gesetzlich gesehen auf sehr dünnem eis... ihre angst ist unbegründet... ich habe auch in sms´n begleitpersonen, wie meine eltern oder von mir aus behörden angeboten......
Du kannst ihre Angst nicht beurteilen. Für dich mag sie fadenscheinig sein, für sie ist sie vielleicht real. Vielleicht solltest du deine Frau ernster nehmen, als du es bisher getan hast. Möchtest du sie zurück gewinnen, oder ihr drohen? Mit dem Gesetz?
Ich gewinne irgendwie immermehr das Gefühl, dass du sie aller Macht zurück willst und nicht akzeptieren möchtest, dass sie vielleicht eine Auszeit braucht.



ihre schwester ist im übrigen vollkommen auf meiner seite, da ich ja meine fehler einsehe und es mir aufrichtig leid tut, aber sie vermutet dass eventuell ihr handy in der türkei ist, und sie vll gar keinen zugriff drauf hat......
Du kannst dich im Moment nur verrückt machen und spekulieren. Versuche einfach mal dir und ihr ZEIT zu lassen - auch wenn es sich so schwer anhört.

Und nutze dir Zeit um dir einen Job zu suchen..
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Guten Morgen, Pocket,
hoffe, du hast gut geschlafen :) ... falls du mal auf natürliche Schlafhelfer umsteigen möchtest: Vitamin B12 - z.B. B12 Ankermann, sind 1000 Mikrogramm, deine Leber freut sich (die speichert für sieben Jahre Vorrat) und du schlummert selig und entspannt. In Rinderleber wäre es auch drin, aber nicht so viel auf einmal.

Was deine Kinder betrifft: Vielleicht magst du eine Art "Tagebuch" für sie anlegen und ihnen aufschreiben, was du so jeden Tag empfindest, machst und denkst. Das könnte dir gut tun und später den Kinder zeigen, dass es dir nicht gleichgültig war.

Lass es dir gutgehen - und viel Glück natürlich bei der Jobaussicht!
Werner
 

Germ

Aktives Mitglied
Im Gegensatz zu anderen hier, mach ich dir
keine Hoffnung, dass du deine Angehörigen
so schnell wieder zu sehen bekommst.
Geb das Kiffen auf und auch das Saufen,
falls du das auch noch machst.

Jetzt geht es nur noch darum, deine eigene
Haut zu retten. Entweder du schaffst das oder
es ist vorbei; d.h. du musst über die Klinge springen !

Diese Extremsituation auszuhalten und eine
extreme Kehrtwendung im Leben zu machen,
schaffen nur die wenigsten ohne fachliche Hilfe.
Diese fachliche Hilfe muss spiritueller Natur sein, nicht
mit Psychologengedöns und such den Hausarzt auf,
mit dem du auch die Drogenproblematik besprechen
solltest.

Such einen Geistlichen auf der noch Seelsorge im
wahrsten Sinne des Wortes betreibt und lass jetzt
deine Angehörigen erst mal zur Ruhe kommen.

Lern abzuschalten. Auch eine Trennung hat seine
Vorteile und könnte man als Wink des Schicksals
auffassen. In anderen Worten: Verändere die Inhalte
deines Lebens, und das aber grundsätzlich, sonst
könnte sich in der nächsten Beziehung alles
wiederholen.

Und immer ruhig bleiben wollen.

Lass vor allem deine Kinder erst einmal zur Ruhe
kommen. Sie haben es mit Sicherheit dringend nötig.

Vaterliebe zeigt sich auch im Verzicht, wenn es
sein muss.;)

Und sei ehrlich. Du wusstest vorher schon:

Als Mann in der Eigenschaft als Vater hast du
von Anfang an in dieser Gesellschaft die Arschkarte
gezogen.

Herzlichst und alles Gute,
halt uns auf dem Laufenden ...

Germ
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben