Anzeige(1)

Meine Eifersucht - bin ich zu empfindlich?

G

Gast

Gast
Hallo,
ich bin 32 und nun seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Alles läuft gut wir sehen uns jedes Wochenende (WE Beziehung leider durch die Entfernung und beide müssen arbeiten), wir beide nehmen uns die Zeit. Dazu kennen wir Freunde und Familie, haben viel Spass zusammen, gehen zusammen in den Urlaub und können uns ein Zusammenziehen und Familie vorstellen, lieben uns und sagen uns das, haben tollen Sex.

Ich bin eher ruhiger, zurückhaltender, er kommunikativ, auch schon ein kleiner Partylöwe und er schaut schon mal Frauen nach und an, lässt auch mal nen Spruch los und so fing meine Eifersucht an, die frühr eher im normalen Rahmen war. Ich könnte ausflippen obwohl ich letztens wieder selbst was provoziert hab, ein wenig zumindest und eben mir die Antwort anders ausgemalt hatte. Hätte ich nicht gefragt wäre es nie dazu gekommen.

Party zu späterer Stunde wir stehen zusammen, tanzen usw. sehen wie ein Typ voll mit einer rumtanzt und versucht sie anzugraben. Mein Freund sagt was mit „Wie der versucht sich ranzuschmeißen“. Ich sage „würdest du auch mit ihr so rumtanzen?“ Dann er schaut rüber und mustert sie gut 10, 15 Sekunden lang und sagt dann „ja, denk schon wenn ich nicht in ner Beziehung wäre“. Ich daraufhin was das soll und sowas sagt man nicht „wenn ich nicht in der beziehung wäre“ finde so denkt man doch nicht, er hat gar nicht kapiert , dass ich auf das so grundsätzlich hinauswollte und betonte immer wieder „ ich habe doch gesagt wenn ich nicht in ner Beziehung wäre“ ich „ ja aber, genau um diesen Satz geht’s doch, du schaust sie dir an und denkst und sagst dann wenn ich nicht in ne rBeziehung wäre….was denn dann würdest du sie versuchen aufzureißen? Dann wünschst du dir das doch“.

So kann ich mich reinsteigern und frage mich nun ob zurecht. Hätte er kurz rübergesehen und sowas gesagt wie „vielleicht“ wäre ich glaube ich nicht so ausgeflippt, aber dieses ansehen und das merken, dass sie ihm gefällt.

Gleichzeitig, ein paar Stunden später, hatte er mal kurz an der Bar (es war übrigens die Feier von ihm und nem Freund) mit ihr und ner anderen kurz unterhalten, paar Minuten später, tanzten wir wieder und er war lieb wie immer zu mir. Ich denke ich mache ein Fass auf, dass ich mir selber durch die Frage eingebrockt habe und habe wohl eine Denkweise die da echt eben anders ist, wodurch seine Gefühle für mich aber nicht weniger sind.
Was denkt ihr?
 

Anzeige(7)

Cinne

Aktives Mitglied
Also ich find deine "Eifersucht" zu übertrieben, allein über so einen Satz herum zu disktuieren.
Sei doch froh, dass er ehrlich zu dir ist. Er hat ganz klar dazu gesagt, wenn er in keiner Beziehung wäre.
Vielleicht, kann da viel viel mehr heißen.

Arbeite lieber mal an deinem Selbstvertrauen und lern dich mehr zu mögen. Und lass solche Fragen!!!
 

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

ich als Kerl hätte dich dort auch nicht verstanden.

Entschuldige - aber nur weil man(n) in einer Beziehung ist - werden andere Frauen nicht unattraktiver.

Der Gedanke mag zwar romantisch klingen im Sinne von "ich bin die Einzige für ihn" - ist aber schlicht und ergreifend unrealistisch. So funktioniert Treue nämlich nicht - Treue ist nämlich die Entscheidung bei dir zu bleiben obwohl es noch andere Frauen gäbe.

Und wenn du mal kurz drüber nachdenkst: Ist doch eigentlich viel besser wenn dein Freund dich so viel mehr schätzt wie die Fremde?!?

Kann somit nur sagen - was auch immer du dir bei der Frage gedacht hast - versuch doch lieber dankbar dafür zu sein, dass er ehrlich ist. Alles andere wäre nämlich bei einer hübschen Fremden schlicht gelogen gewesen...

LG
 

Cinne

Aktives Mitglied
Ich denke du wärst so oder so ausgeflippt...

Aber warum? Was hast du davon? Was bringt es dir?

Ausser Streit und psychischen Stress bringt es doch überahupt nichts...
Und wenn du keine Konsequenzen für dich daraus ziehst, (schluss machen) dann machst du dich nur zum Deppen.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Wenn Du mit ehrlichen Antwort nicht umgehen kannst, dann stelle die Fragen nicht @TE.

Dein Feund hat sich aber auch bissl dusselig angestellt - das war sone typisch weibliche Fangfrage, auf die man(n) besser nicht antworten sollte - gibt nur Ärger und unnötige Diskussionen.
 
G

Gast

Gast
Lieber TE:
ich denke ich bin die einzige die dich verstehen kann :)
mir geht's wie dir was die Eifersucht angeht-.- besser man stellt einfach keine Fragen. ......zumindest habe ich mir das vorgenommen.

Alles Gute dir; )
 
K

kasiopaja

Gast
Ich finde auch die Antwort, die er gegeben hat nicht schlimm. Sie war ehrlich, aber nicht schlimm.

Natürlich würde er auch tanzen und flirten, wenn er Single wäre . Warum auch nicht?

Aber er ist es nicht und tut es nicht.

Wo ist also das Problem.

Und dass er auch von anderen hübschen Frauen Notiz nimmt ist auch normal. Schließlich ist er durch die Partnerschaft nicht blind geworden.

Solange er weiß wo er hingehört und seine Partnerin liebt ist doch alles im grünen Bereich.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben