Anzeige(1)

Meine beste Freundin

Herzkönigin

Neues Mitglied
Hallo:)
Eigentlich weiß ich mir immer irgendwie zu helfen und normaler Weise bin ich diejenige die um Rat gefragt wird aber jetzt brauche ich einen.

Ich hab eine beste Freundin und sie ist 24, sie ist eine tolle Frau. Sie ist jemand der für ihr Alter wirklich schon sehr erwachsen ist ich kenne sie schon seit 5 Jahren und auch damals schon immer sehr wusste was sie wollte, sie kommt aus gutem Hause, sie kann sich sehr gut ausdrücken und macht eigentlich wirklich alles in ihrem Leben immer 100%.

Sie hat auch einen sehr ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit/Ungerechtikeit. Man kann sich immer auf sie verlassen und sie sagt was sie denkt.
Wie sich es vielleicht herausließt fragt man sich wo sind ihre Macken*lach* sie sieht sehr gut aus ist sehr beliebt und denkt logisch^^.

Und da kommt der Punkt mit dem sie sagt immer was sie denkt. Ich bin froh wenn jemand ehrlich ist. Aber was mich an ihr sehr stört ist, das sie oft so grade heraus ist und dann auch manchmal mit einer Tonlage das es für andere verletzend ist. Oder ich auch denke man kann das auch anders sagen. Ich bin ein Mensch ich hab schon vieles schlechtes in meinem kurzen Leben erlebt und die Dinge haben mich sehr geprägt das sind Dinge die ihr sehr fehlen weil bei ihr alles immer glatt lief auch in ihrem Elternhaus. Ich kenne das anders daher habe ich zu vielen Dinge eine diplomatischere Einstellung und versuche den Menschen schon zu sagen was nicht gut ist aber halt so das ich sie nicht verletze und versuche auch ihre Seite zu verstehen.

Das tut sie oft meiner Meinung nach nicht. Für sie ist klar sowas macht man halt einfach nicht oder sowas ist doof gelaufen wieso weshalb warum spielt keine Rolle denn es ist ein No Go. Sie kann dabei manchmal sehr bevormundendt sein. Auch erwartet sie das alle Menschen um sie herum die Dinge auch so 150% machen wie sie es tut, es ist schwerlich ihr begreiflich zu machen das jeder Mensch anders ist und das manchem auch 80% reichen.

Sie ist ein Mensch der sich bei solchen Themen schnell aufregt, sehr lang diskutiert und meiner Meinung nach Kritik sehr sehr schlecht annehmen kann weil sies glaub ich nicht gewohnt ist, weil so doof es sich anhört ihr passieren wirklich seltenst Fehler noch gibt es etwas was man ihr Vorwerfen könnte. Daher kann sie Kritik finde ich sehr schlecht annehmen. Jetzt hab ich schon soviel geschrieben und ihr fragt euch sicherlich was für ein problem hat sie denn mit ihrer Freundin?^^

Mein Problem ist das ich eigentlich ein Mensch bin der sich auch nicht alles gefallen lässt und sich zugesteht andere Menschen in einem normalen Rahmen zu kritisieren, bei ihr kann ich das nicht!!! Und das macht mich manchmal selber fertig, weil manchmal bin ich genervt von ihrer Art und Weise kann es ihr aber nicht sagen , denn wenn ich es ihr mal sage straft sie die Leute mit Missachtung, dass ist etwas was ich nicht gut haben kann. Daher halte ich oft meinen Mund, Und wenn ich doch etwas sage und sie es anders sieht dann disskutiert sie solange bis du das entweder annimmst was sie sagt oder sie sagt hinterher "Siehst du du hast keine Argumente deswegen hast du unrecht" Dann schüttelt sie den Kopf und lächelt und sagt "Ne da brauch ich nichts weiter zuzusagen"

Das lässt mich oder auch andere Leute finde ich immer sehr blöd darstehen, wie ein Depp.Und sie versteht dann einfach nich das es nich darum geht sich gegenseitig ständig von irgendwas zu überzeugen sondern das es einfach nur darum geht das verschiedene Menschen verschiedenen Ansichten haben und das man nun mal Kompromisse schließen muss und das hat meiner Meinung nach nichts mit fehlenden Argumenten zu tun. Ich weiss halt einfach nicht damit umzugehen.

Und wenn ich mal was sage dann kommt dieses doofe Lächeln oder ein ja mir is es egal, aber man merkt schon das sie total angepisst ist, oder ich traus mich nich zu sagen weil mir diese Art und Weise zum Hals raushängt. Und das macht mich genau so sauer.

Hat jemand ein Tip für mich wie ich dieses Problem lösen kann?. Denn auch wenn es vielleicht anders rüber kommt aber abgesehen davon das sie so ein Hitzkopf ist ist sie echt ein sehr liebenswerter Mensch mit dem man Pferde stehlen kann und die 100% vertrauenswürdig ist und auch für einen da ist.:confused: Ich hoffe das ich sie gut beschreiben konnte das man vielleicht weiß was ich meine.
 

Anzeige(7)

Kai-koura

Mitglied
Hallo Herzkönigin,

das erste, was ich gedacht hab, war, dass ich mit meiner besten Freundin über alles reden kann und auch über so was mit ihr reden würde und wenn ihr etwas an Deiner Meinung liegt, wird sie, denke ich, damit auch umgehen können - vielleicht nicht sofort, aber dann doch nach etwas Zeit - , wenn Du ihr sagst, was Dich stört.

Und dann würde ich mich fragen, warum mich das so stört. Was ist es, was diese Reaktion meines Gegenübers bei mir auslöst und warum. Aber das sind nur mal eben meine ersten Gedanken - kann auch sein, dass Du damit nichts anfangen kannst, aber ich wollte dann doch schreiben, was ich denke.

Ich wünsche Dir, dass Du einen Weg finden wirst, mit dieser Art von Deiner Freundin umzugehen!!

Viele Grüße,
Kai-koura
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben