Anzeige(1)

meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmensch?

T

Tom der Kater

Gast
meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmensch?

Hallo.

Ich habe immer unter anderen Gelitten. Da ich Herz, -und Lungenprobleme habe, wurde ich seit meiner Grundschulzeit verspottet und ausgelacht. Ich wurde dick, weil ich Frustessen musste, weil meine Eltern arogannte Menschen sind.
Ich möchte jetzt hier nicht ein auf Mittleid machen, oder eine 50 Seiten lange Disskusion ausfachen, oder nicht sagen, wie schwer doch alles ist und in meinen Selbstmittleid sitzen, aber ich habe eine Meihung zum Thema Liebe & Gefühlen unter Menschen.
Ich möchte aber eure Meihung dazu hören, wie ihr denkt, was ich hier so schreibe.

Meine Ansicht von Liebe & Gefühlen unter Menschen:

Liebe ist nichts anderes als Chemische Stoffe im Gehirn die Zusammenkommen und das Glückshormon auslösen. Die Heutige Gesellschaft ist so Arrogant das nur an sich Gedacht wird. Gefühle? Wo für braucht man so was? Gefühle zu anderen zeigen ist doch sinnlos. Warum?! Ganz einfach. Ich Lebe mein Leben aus Zufall. Mir wurde das Leben Geschenkt, aber habe ich drumm gebettelt? Nein! Würde ich es mir aussuchen, würde ich mir auch lieber den Tod als Baby in Kauf nehmen, als ein Leben auf diesen Planeten mit all deren Arrogannten Menschen.
Menschen beleidigen sich, Menschen schlagen sich, Menschen zerstören sich. Wir Menchen sehen doch schon lang nicht mehr das Leben als Geschenk, wir sind doch nur noch drauf fixiert Geld zu machen, die Umwelt zu zerstören usw usw.
Was erreichen wir denn alle im Leben? Die Gesellschaft wird kaltblütiger und die Wirtschaft geht den Bach runter! Und da soll man noch Spaß am Leben haben?! Ich nicht.
Und was ist mit Gefühlen?!
Ich persönlich halte Gefühle für Schwachsinniges, Nutzloses und Überflüssiges was die Naur jemals gemacht hat. Wofür Liebe? 52% (oder so) der Ehen werden doch eh Geschieden. Wofür Heiraten?! Und Liebe. Liebe ist doch echt das aller letzte. Man liebt und wofür?! Für jemanden den es nur durch Zufall gibt. Für mich persönlich sind Gefühle nutzlos auf dieser Welt. Es herrscht so viel Leid und so viele Menschen sterben die es nciht verdient hätten, aber niemand kümmert sich darum. Was ich damit meine ist, das einfach wir Menschen nicht mehr diese Gefühle haben wie wir sie haben sollten.
Liebe ist schwachsinnig und Gefühle sind nutzlos.

Lieber habe ich keine Seele, als eine Seele zu haben die verletzt ist!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß
Tom der Kater

P.S.: Ich bin 19 und dann schon so ein Text! Wow, ne?!

P.P.S.: Ich meine diesen Text ernst!

P.P.P.S.: Bitte keine Texte, wie "geh zum Psychologen, oder in die Therapie", sowas brauche ich mir nicht noch mehr anhören!

P.P.P.P.S.: Lieber Administrador(en) (oder wie das geschrieben wird) bitte diesen Beitrag am 10.10.2008 schließen. Haben Sie vielen Dank.
 

Anzeige(7)

Lieschen29

Mitglied
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

hey tom,

da kann ich dich gerade gut verstehen. im moment denke ich auch so pessimistisch, aber zum glück, gibt es noch nette menschen. also ganz so schwarz kann selbst ich das nicht sehen (und ich bin meister im schwarz sehen - jahrelange übung :( ).
wirklich nette menschen zu finden kostet sehr viel zeit. ich suche auch noch immer, aber ich weiß, dass es noch nette und liebende menschen da draußen gibt. ich auf jedenfall suche weiter und hoffe, dass ich eines tages wenigstens eine gute freundin finde, die es wirklich ernst meint mit ner guten freundschaft und auf die 100% verlass ist.
also gib nicht auf und tu aber auch was dafür, damit du den/die richtige treffen kannst. wie man das schafft, habe ich aber auch noch nicht herausgefunden.

grüße
lieschen
 
R

Rennschnecke

Gast
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

Hallo Tom der Kater


Aus deinen Zeilen lese ich nur eins

VERBITTERUNG

UND GLAUBE MIR DAGEGEN KÖNNTE MAN ETWAS MACHEN WENN MAN ES NUR ZULASSEN WÜRDE

wünsche dir alles gute
Rennschnecke
 
T

Tom der Kater

Gast
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

@Rennschnecke:

Ja ich bin verbittert, aber Ja, ich will auch was tuhen, aber erst Mal sollte mein Leben auf die Reihe kommen >(.
 

Aquila

Mitglied
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

Ja, ganz klar. Aus dir spricht wirklich Verbitterung.

Schon der erste Satz:

"Liebe ist nichts anderes als Chemische Stoffe im Gehirn die Zusammenkommen und das Glückshormon auslösen."

Wenn du genauer darüber nachdenkst, kann das wohl nicht der Weisheit letzter Schluss sein. "nichts anderes als..." hat einen so ausschließenden Charakter.

Frag mal verliebte Menschen dannach :)

Aus dir spricht entweder jahrelange wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Thema oder ganz einfach Frust.

Wenn ich über die fehlende soziale Wärme und die Gefühlslosigkeit nachdenke, dann frag ich mich immer öfter: Was trägst du selber dazu bei? Kannst du immer bedingungslos, offen und warmherzig mit deinen Mitmenschen umgehen, so wie du es von den anderen verlangst?

Und schon relativiert sich das ganze.

Haben sich deine Emotionen gelegt? Beziehungsweise, was ist konkret der Stein des Anstoßes?

Gruß,

Aquila
 
T

Tom der Kater

Gast
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

@Aquila:

Nein, ich habe mich noch nie mit diesem Thema Wissenschaftlich angelegt.
Zu deinen Fragen:

- Was trägst du selber dazu bei?

Antwort: Nichts. Ich will ja keine Liebe, geschwiege denn Gefühle.

-Kannst du immer bedingungslos, offen und warmherzig mit deinen Mitmenschen umgehen, so wie du es von den anderen verlangst?

Antwort: Nein, aber ich bin zu meinen Mitmenschen z.T. nett. Niemand hat es Verdient von mir angemeckert zu werden. Ich sage an der Kasse auch immer "Hallo und Auf Wiedersehen". Ich zeige nur keine Gefühle. Ich erwarte nicht von anderen das sie immer nett was sagen, aber so bin ich auch. Ich tuhe nur keine Gefühle zeigen. Schuld bin ich drann, dass ich so denke. Denkst du das weiß ich nicht?! Für mich kommt es jetzt so vor, als ob du denkst, ich würde bald amoklaufen. Ich will nur keine Gefühle. Andere müssen keine Gefühle zeigen, ich möchte nur, dass ich nicht wie das letzt bisschen behandelt werde, und so behadel ich auch andere. Ich zeigen keine Gefühle, aber niemand fremdes hat es verdient von mir angepöpelt zu verden.
Für mich kommt es jetzt so vor, als ob du das in deinem Text sagen wolltest.
P.S.: Die Gefühle und sorgen anderer ist mir egal. Ich zeige aber das nicht offen, da ich auch Guten Tag und Tschüss sage und manchmal jemanden die Tür aufhalte um keinen Verdacht zu wirken, damit niemand mitbekommt, dass ich mich nicht für andere interessiere. Verstehst?
 

LExMind

Mitglied
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

....Nichts. Ich will ja keine Liebe, geschwiege denn Gefühle....

... Ich zeige nur keine Gefühle...

....ich möchte nur, dass ich nicht wie das letzt bisschen behandelt werde, und so behadel ich auch andere. ...
Du sagst du willst keine Gefühle haben, doch verlangst du mit dem letzten Satz gefühlsmässig behandelt zu werden?

Schicke Dir viel Kraft damit du eine Umgebung findest/realisierst in der Du Deine Gefühle leben kannst!

LG Lexi
 

LExMind

Mitglied
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

@Aquila:
... Ich möchte aber eure Meihung dazu hören, wie ihr denkt, was ich hier so schreibe....

...
P.S.: Die Gefühle und sorgen anderer ist mir egal. Ich zeige aber das nicht offen, da ich auch Guten Tag und Tschüss sage und manchmal jemanden die Tür aufhalte um keinen Verdacht zu wirken, damit niemand mitbekommt, dass ich mich nicht für andere interessiere. Verstehst?
...
Warum? Nehm ich Dir nicht ab.
 
T

Tom der Kater

Gast
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

@LExMind:

Ja und?! Dann nehm es mir halt nicht ab. Denkst du ich erzähle hier nur Mist, oder sonst was?!
*tzzz....*
 

Aquila

Mitglied
AW: meine Ansicht, Liebe & Gefühle unter Menschen - Bin ich deswegen schon ein Unmens

Ich versteh dich schon. Ich hab nur gedacht, du wolltest vielleicht an der bestehenden Situation was ändern, deshalb meine Denkanstöße.

Das was du schreibst, klingt ja irgendwie einleuchtend: Emotionslose Menschen, die sich freundlich grüßen, die aber ansonsten nebeneinander her leben und sich nicht weiter behelligen. Dann passieren solche "Unfälle" wie Liebe bzw. enttäuschte Liebe nicht mehr. Dann gäbe es weniger Leid und die Welt wäre ein besserer Ort.

Nun, du bestreitest ja nicht, dass du Gefühle und Emotionen hast, du bist nur der Meinung, es ist besser, dieses für sich zu behalten, richtig? Nun, ein legitimer Gedanke. Die Bedienung an der Kassa würde wohl ziemlich verdutzt dreinschauen, wenn du sie mit Emotionen überhäufst. Im Alltag und bei fremden Menschen ist ein natürlicher "Filter" seiner Emotionen voll und ganz angebracht.

Nur gibt es Situationen, wo sich Emotionen, egal ob positiv oder negativer Art einfach entladen MÜSSEN. Wenn du das jahraus, jahrein unterdrückst, läufst du Gefahr, verbittert zu werden. Das ist, denk ich, auch kein schönes Gefühl.

Ich persönlich bin alles andere als extrovertiert. Ich bin vorsichtig, manchmal schüchtern und auch unsicher. Du musst nicht trällernd und singend durch die Straßen hüpfen und Gänseblümchen streuen - tu ich ja auch nicht :). Aber schließe nicht so definitiv mit der Welt ab.

Wie wäre denn deine Wunschvorstellung, wie sich die Welt rund um dich gestalten sollte? Willst du wirklich einen komplett emotionslosen Haufen?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben