Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Vater ist mit der besten Freundin meiner Mama zusammen

Hallo erstmal,
ich suche Hilfe und bin mir sicher, dass viele ein ähnliches Szenario schon einmal erleben mussten. Ich bin 21 Jahre alt und bin nur mit meiner Mutter aufgewachsen, mein Vater hat sich bis zu meinem 16. Lebensjahr nicht für mich interessiert. Ich habe ihm dann eine zweite Chance gegeben und mittlerweile verstehen wir uns sehr gut, auch meine Mama und er verstehen sich super. Wir sehen uns ungefähr 2-3 mal im Monat... Alles schön und gut soweit. Allerdings erzählt mir die beste Freundin meiner Mutter letztens einfach mal so nebenbei, dass sie und mein Vater ein Paar sind. Meine Mama und sie kennen sich seid 30 Jahren und sie hat damals den ganzen Schei** mitbekommen, wie mein Vater meine Mama verlassen hat, als ich 3 Tage alt war. Sie hat mir erzählt, dass sie Händchen halten durch die Stadt laufen, wobei wir sie ja schon längst hätten sehen können und dass sie offiziell zusammen sind. Meine Mama hat aber keinen Schimmer davon. Die Freundin meiner Mutter hat mich gebeten nichts zu sagen, da sie noch Zeit brauchen. Ich empfinde jedoch eine extreme Diskrepanz, denn egal wie ich handle, ich ziehe die schwarze Karte. Es gibt also die Möglichkeit, meiner Mama loyal gegenüber zu sein und es ihr zu sagen oder ich sage gar nichts und warte aber, was mir aber unglaublich schwer fällt und mich innerlich auffrisst, da ich so ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber habe. Mein Vater verhält sich mir gegenüber ganz normal und hat es bis jetzt noch nicht geschafft mich anzurufen oder mit mir darüber zu reden. Ich weiß nicht was ich tun kann oder soll und bitte um HILFE....
 

Anzeige(7)

MelvinUdall

Mitglied
Ich weiß nicht was ich tun kann oder soll und bitte um HILFE....
Hallo,

an deiner Stelle würde ich erneut mit der besten Freundin (?) deiner Mutter sprechen und sie auffordern, mit deiner Mutter zu sprechen. Meines Erachtens hat sie keinen Anspruch darauf, dass du diese Information für dich behältst. Im Gegenteil fühlte ich mich meiner Mutter gegenüber mehr verpflichtet als ihr.
Ich würde ihr die Möglichkeit einräumen, sich selbst zu offenbaren oder eben selbst mit deiner Mutter sprechen.
Das natürlich nur, wenn du deiner Mutter zutraust, damit - mit deiner Hilfe - irgendwie klar zu kommen, denn es betrifft gleich zwei Menschen, die ihr Nahe stehen. Da würde ich versuchen, vorsichtig vorzugehen. Sie im Unklaren lassen fühlt sich für mich aber nicht gut an. Ich wünsche dir, dass du herausfindest, was für dich stimmig ist.
 

ßßx

Aktives Mitglied
Eigentlich ist es nicht deine Aufgabe, das, was Erwachsene um dich herum verbocken, wieder geradezubiegen.
Eine Möglichkeit würde ich sehen, wenn es dir Erleichterung brächte: Die Freundin deiner Mutter oder den Vater ansprechen und ihr/ihm sagen, sie sollen so viel guten Geschmack walten lassen und sich erst als Paar in der Öffentlichkeit präsentieren, wenn sie so viel Mumm hatten, deine Mutter davon zu unterrichten.
Sie müssen sich ja nicht unbedingt nach Strich und Faden gehen lassen. Wenn die beiden "noch Zeit brauchen", dann bedeutet das auch, dass sie sich in der Öffentlichkeit diskret verhalten.
Es ist möglich, dass es deine Mutter schockt, wenn sie den beiden händchenhaltend begegnet.
Es ist allerdings auch denkbar, dass sie nach 21 Jahren darüber hinweg ist, dass sie von deinem Vater sitzen gelassen wurde.
Meiner Meinung nach zeigt sich dein Vater gerade wieder einmal nicht von seiner besten Seite.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Deine Eltern sind doch schon viele Jahre getrennt...
Warum soll deine Mutter nichts über seine neue Beziehung wissen...?
Er sollte es ihr sagen.
Die Beziehungsangelegenheiten gehen dich nix an.
Aber : Vermutlich hätte ich es meiner Mutter berichtet.
 

boeffl

Mitglied
Sie können nicht behaupten dass sie noch Zeit brauchen und es gleichzeitig dir erzählen dass sie zusammen sind. Entweder du sprichst mit deinem Vater darüber und er soll es deine Mama schleunigst sagen oder du sagst es deine Mutter selber. Stellt sich die Frage ob deine Mum diese Neuigkeit lieber von dir erfahren würde oder von den beiden?
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Deine Eltern sind seit über 20 Jahren getrennt und dürfen zusammen sein, mit wem sie lustig sind.
Schlechter Stil von der Freundin, dir Verschwiegenheit abzuringen. Ich würde darauf pfeifen und es meiner Ma sagen.
Nach so langer Zeit ist es doch klar, dass er neu verpartnert ist. Es wird sie nicht jucken, denke ich. Ärgerlich ist die Geheimnistuerei.
 
Vielen Dank @Schroti @boeffl @cucaracha @MelvinUdall @ßßx für alle Antworten! Meine Mutter wird es sicher nicht stören, dass beide einen Neuen Partner haben, allerdings kann ich mir vorstellen, dass sie enttäuscht sein wird von ihrer besten Freundin, da dieses Ereignis ja mit das prägendste in ihrem Leben war. Nun zu mir, ich verstehe, dass man sich die Person in die man sich verliebt nicht aussuchen kann, allerdings bin ich enttäuscht. Enttäuscht darüber, dass er es mir nicht selbst gesagt hat und dass er nicht umgehend als er wusste, dass die Freundin mir es gesagt hat, das Gespräch gesucht hat. Er meldet sich nicht und agiert als wäre alles normal, er telefoniert mit meiner Mutter dreimal die Woche, die Freundin ist hier zu Besuch. Für mich ist das alles ein falsches Spiel und ich bin einfach enttäuscht, weil ich dachte die Beziehung die wir zueinander aufgebaut habe wäre ihm etwas wert. Ich habe ihm bereits eine zweite Chance gegeben und wird er nicht in Naher Zukunft das Gespräch mit mir suchen, bekommt er keine Dritte mehr...
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich würde ihm deshalb nicht böse sein.

Das Geheimnisaffentheater ist ärgerlich.

Warum telefoniert er mit deiner Mutter 3 x in der Woche ?
Will er was von ihr oder sie von ihm ?
 
@cucaracha Nein sie sind Freunde, sie lachen viel zusammen usw. Die Freundin von meiner Mutter sagt allerdings, dass mein Vater sie nicht als Freundin sieht sondern nur als Mutter seiner Tochter, sorry aber dann telefoniert man doch nicht 3x die Woche. Meine Mutter will auch sicher nichts mehr von ihm.
 

Wolkenstaub

Mitglied
Deine Eltern sind seit über 20 Jahren getrennt, ob die neue Partnerin Deines Vaters eine Freundin Deiner Mutter ist oder eine fremde Frau für euch - Jacke wie Hose oder? Bin da echt nicht so moralisch eingestellt. Warum sollte sich Deine Mutter daran noch stören? Die beiden sollten es ihr sagen was ist dabei?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Mein Vater ist gegen mich... Familie 14
S Mein Vater ist schwerstkrank Familie 35
L Ist das, was mein Vater tut, schlimm bzw. normal? Familie 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben