Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Vater ist eben abgehauen

G

Gast

Gast
Hallo,
ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll... Mein Vater war für mich immer der Beste den ich mir wünschen konnte. Leider war er aber auch dem Alkohol nicht allzu abgeneigt. Ich glaube, er hat sich zum Alkoholiker entwickelt. Letztens war er abends so besoffen, dass er gegen den Badezimmerschrank gefallen ist und ihn ein ganzes Stück verrückt hat. Er war aber nie aggressiv oder ähnliches, hat nie rumgebrüllt, nie jemanden geschlagen. Er war immer liebevoll und fürsorglich, hat Freunde und geht immernoch einer normalen Arbeit nach...
Als meine Mutter ihn heute vor die Wahl gestellt hat, dass er sich für Familie oder Alkohol entscheiden soll hat er sich die Geldkarte geben lassen, die Autoschlüssel genommen und ist abgehauen.... Dabei hab ich mich heute morgen noch so nett mit ihm unterhalten.

Ich habe im Moment keine Ahnung was ich denken oder machen soll. ICh weiß, dass mein text ziemlich wirr klingen muss, aber ich hoffe ihr versteht mich trotzdem.

Das wollte ich mir nur mal von der Seele schreiben.

Dennis
 

Anzeige(7)

Hexe46

Aktives Mitglied
Machen kannst du im Moment gar nichts.
Deine Mutter wird ihre Gründe haben, warum sie so gehandelt hat.
Das hat mit dir nichts zu tun.
Ist allein eine Sache zwischen Mann und Frau.
Du schreibst ja selbst, das du das Gefühl hast, das dein Vater in die Alkohlabhängigkeit gerutscht ist. Vlt. ist dieser Rausschmiss ein heilsamer Schock.
Ich hoffe, dein Vater kommt zur Besinnung, sieht das ein und lässt sich helfen.

l.g. Hexe
 
B

Baileys

Gast
Hi

vielleicht kommt er ja wieder.
Wenn er merkt das ihr ihm fehlt,
wünschenswert wäre es.

Deine Mutter hat vielleicht auch Angst das mehr noch passiert.

Sei ihr also bitte nicht böse,
so eine Entscheidung ist nie so wirklich einfach.
Deine Mutter hat das auch für Dich getan,
denn schau mal wenn Du es länger mit angesehen hättest,
hätte es Dein Bild von Deinem Vater verrückt.
Und Du hättest kein gutes Bild mehr von ihm.

So kann er sich besinnen und zurück kehren wenn er will.

LG
Baileys
 
G

Gast

Gast
Ich denke, dass er heute auf jeden Fall (und somit auch bis nächsten Freitag) nicht mehr nach Hause kommen wird. Heute Abend wäre er sowieso wieder mit einem Kollegen zusammen zur Arbeit gefahren, hoffentlich hat er ihn angerufen und die Situation geklärt, bevor er sein Handy ausgemacht hat.
Und ich bin nicht sauer auf meine Mutter, verwirrt trifft es eher...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben