• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

mein Mann ist gestorben, ich kann nicht mehr

G

Gast

Gast
am 1, oktober ist mein geliebter mann gestorben. er hatte krebs. ich weiß nicht mehr weiter. er fehlt mir so unendlich. 20 jahre bin ich jeden abend mit hm eingeschlafen und jezt ist er nicht mehr da. seine nähe, seine wärme alles ist sosinnlos, ich will nur noch bei ihm sein. ich fühle mich tot, tot, tot. ich kann nicht mehr. ich kann nicht essen, nicht schlafen, nur noch weinen.
bitte komm zu mir zurück oder hol mich zu dir.ohne dich kann ich nicht leben.

warum, warum, warum nur er?
Hallo Jutta,ich bin Kerstin,ich möchte dir gerne schreiben,denn auch mir geht es so,mein mann ist am 2.3.2011 gestorben,er war gerade mal 47 jahre,wir waren 21 jahre verheiratet,haben zwei kinder ,23 und 17 jahre,ich war auch total am ende und bin es auch noch,wer das alles selbst nicht erlebt weiß gar nicht wie das ist.Ich konnte die erste zeit auch nicht essen,schlafen,hab nur noch geweint,ich dachte es ist alles nur ein traum und wenn ich aufwache ist alles wieder ok,aber neines war kein traum,auch heute nach fast einem jahr geht es mir immer noch sehr schlecht,ich gehe fast jeden tag auf den friedhof,ich weine immer noch sehr viel,aber manche tage sehe ich nach vorne,ich habe neue freunde gefunden die sich sehr um mich gekümmert haben,die alten gibt es nicht mehr sie haben mich im stich gelassen wo ich sie so gebraucht hätte,ich bekam psychotabletten,habe gespräche gehabt es hat alles nichts geholfen,ich vermisse meinen mann so sehr,am 5.3.habe ich einen termin in einer tagesklinik,mal sehen ob mir das bissel hilft.Die schlimmsten zeiten sind das erste jahr,geburtstage,feiertage u.s.w,das ist das schlimmste,momentan bin ich auch noch arbeitslos,manche tage gehts,manche tage könnt ich nur heulen,wie geht es dir jetzt so,würd mich freuen wenn du wieder antwortest.Lg Kerstin.
 

Anzeige(7)

P

Puppa1

Gast
Bei mir ist es noch sehr frisch! Mein Mann ist gestern abend an einer Staphylokokkeninfektion verstorben.

Ich habe zwei Wochen gehofft und gebangt, alles umsonst, eigentlich will ich auch nicht mehr!

Mir wird gesagt, ich solle stark sein und den Kopf obenbehalten, aber im Grunde will ich nur zu ihm. Kommt man aus diesem Trauma je wieder heraus?
 
G

Gast

Gast
Mir geht es auch so mein Mann Starb im Oktober nach 30 gemeinsamen Jahren an Bauchspeicheldrüssenkrebs.Kann es noch nicht
glauben,er muss doch zurückkommen warte so sehr auf Ihn ich Liebe mein Mann doch noch warum läst er mich hier allein?
Habe zu nichts mehr Lust mag nicht essen noch trinken möchte am liebsten nur in seinen Bett liegen und alle sollen mich in
Ruhe lassen.Keiner versteht mich meine Trauer alle sagen du musst jetzt an dich denken du Lebst noch aber ich denke immer an
meinen so geliebten Mann.Habe Bücher von Bernhard Jacoby bekauft um zu erfahren ob es ein Leben nach dem Tod gibt und ob
ein Sterbener noch die letzten Worte hören kann da ich die letzten Minuten noch bei ihm war und Ihn streichelte und sagte zu
Ihm ich Liebe dich.Ein Tag vor seinem Tod fragte ich was soll ich tun wenn dir etwas schlimmes passiert er sagte nur weiterleben
aber wie kann ich es nur mein Verlust ist unbeschreiblich.
 
H

hilaria

Gast
Es gibt Gruppen, wo sich Leute, die jemanden verloren haben, regelmäßig treffen und austauschen. Über die Kirche, Telefonseelsorge oder soziale Dienste oder vielleicht auch den Hausarzt läßt sich sowas finden. Vielleicht würde es dir helfen, dir sowas zu suchen, mit Leuten in der gleichen Situation zu reden.
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Hallo Gast von Beitrag #17, von mir auch mein Herzliches Beileid. Wenn du mehr darüber schreiben möchtest, um mit dem Schmerz umzugehen, oder eben einfach nur erzählen, dann geh ins Forum Trauer und mach dein Thema auf.

Liebe mitfühlende Grüße Pecky
 
G

Gast

Gast
am 1, oktober ist mein geliebter mann gestorben. er hatte krebs. ich weiß nicht mehr weiter. er fehlt mir so unendlich. 20 jahre bin ich jeden abend mit hm eingeschlafen und jezt ist er nicht mehr da. seine nähe, seine wärme alles ist sosinnlos, ich will nur noch bei ihm sein. ich fühle mich tot, tot, tot. ich kann nicht mehr. ich kann nicht essen, nicht schlafen, nur noch weinen.
bitte komm zu mir zurück oder hol mich zu dir.ohne dich kann ich nicht leben.

warum, warum, warum nur er?
Ich bin in der selben Lage und ich will auch nicht mehr.44 Jahre und jetzt allein.
 
G

Gast

Gast
Mir geht es ebenso. Irgendwie überlebt man nur von einem Tag zum anderen. Ich sehe auch keinen Sinn und keine Zukunft mehr. Aber es muss ja irgendwie weitergehen. Warum weiss ich auch nicht so recht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Mein Mann starb heute Nacht! Trauer 13
Lonely Muffin Mein geliebter und treuer Freund... Trauer 1
B Mein Hund verstarb in meinen Armen ,schreiend . Trauer 16

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 2) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) ist:
    Überlege gerade ob ich irgendwo hinpassen will.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Wenn man darüber nachdenken muss
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Ich muss nicht viel.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Eben
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Wen es nicht betrifft, den betrifft es eben nicht 🤷‍♂️
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Betrifft?
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Ewiges Außenseitertum
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Hat auch seine Charme.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Für Irre vielleicht
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Hihi
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Ich bevorzuge Melonen
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Ich hab Melonen aber die sind angebaut.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Selbstversorger?
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Nee bin ne Frau das gehört zu unserer Standardausstattung. Werd mich mal ins Bett packen. Muss heute früh raus.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Ich dachte zur Abwechslung mal nicht zuerst versaut 😂
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Gute Nacht
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Ich bleibe morgen zur Abwechslung mal wieder zuhause
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Ist ja auch nicht versaut sondern biologische Notwendigkeit. Mein Wecker rettet mich hoffentlich vorm verschlafen.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Bei Melonen an… egal 😂
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Viel Erfolg
    Zitat Link
  • (Gast) ist:
    Zu Hause würde ich auch gerne bleiben oder auch nicht Werd sehr müde sein aber auch Spaß haben. Ich wünsche dir noch eine gute Rest acht.
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Danke
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Ich will weder zuhause bleiben noch mich irgendwo hinquälen
    Zitat Link
  • (Gast) Makrele:
    Wünsche euch eine gute Nacht
    Zitat Link
  • @ Einsam:
    Gute Nacht
    Zitat Link
    Oben