Anzeige(1)

Mein Liebesleben

G

Gast20

Gast
Hallo zusammen

ich brauche einfach einen Ort wo ich mich ausheulen kann, hoffe das ist hier in Ordnung.

Ich bin absolut unglücklich über mein Liebesleben im Moment.

Ich bin weiblich und 24 Jahre alt und in alle Richtungen orientiert, schaue mich also weder als Hetro- noch als Homo noch als Bisexuell an. Einfach ganz ohne Label.

Bis vor einiger Zeit war ich mit einem Mann zusammen, gleich alt wie ich. Wirhaben uns, da er Bisexuell ist entschieden, eine gänzlich offene Beziehung zu führen. Wir waren gut 2 Jahr zusammen.
Vor etwa einem halben Jahr habe ich eine Frau kenne gelernt, und es hat sehr schnell gefunkt. Jedoch ging ich nicht weiter auf sie zu, da wir sehr weit auseinander wohnen. Sie hat zur gleichen Zeit auch eine andere Frau kenne gelernt, in die sie extremst verliebt war,die ihr aber einen Korb gegeben hat. Ich habe ihr dann halt als gute Freundin Unterstützung geboten während der Zeit, da sie extrem verletzt war. Mit der Zeit ist sie dann immer mehr üer die andee Frau hinweg gekommen, hat sie mir jednfalls erzählt. Sie is sogar Mal zu mir gefahren an einem Tag, an de die andere Faru sie eigentlich zu einer Party eingeladen hätte.
Wir kamen uns immer näher und sie hat mir immer wieder gesagt, sie sei über die andere hinweg, hat mich geküsst, meinte, sie könne sich gut vorstellen, zu mir zu ziehen usw. So habe ich langsam ernsthafte Gefühle für sie entwickelte, und plötzlich habe ich gemerkt, dass ich richtig in sie verleibt bin. :(
Ich habe dann mit meinem Freund Schluss gemacht, da ich es nicht fair fand, mit ihm zusammen zu bleiben wenn ich stärkere Gefühle für jemand anderes habe als für ihn.
Jetzt in den Ferien bin och zu ihr gefahren, und wir hatten zuerst eine echt nette Zeit in einem Ferienhaus. Auf einmal ist aber plötzlich die andere Frau wieder aufgetaucht und ich war auf einmal wie Luft. Die andere Frau ist extrem attraktiv und zog die Aufmerksamkeit aller auf sich. Ich bin dann etwas früher nach Hause gefahren, da ich mich nur noch wie das fünfte Rad am Wagen gefühlt habe. Als ich wieder zuhause war, hat sie mir geschrieben, sie sei jetzt wieder extremst verleibt in diese andere Frau, und dass diese nun auch Gefühle für sie habe und sie jetzt zusammen seien.

Ich habe daraufhin eine Mail geschrieben, wo ich darin geschildert habe, dass ich auch ernsthaftere Gefühle für sie entwickelt habe und das jetzt für ziemlich aus dem nichts kam, dass sie offenabr doch die gnze Zeit in engem Kontakt mit der anderen Frau stand. Sie meinte darauf hin, dass es für sie doch klar gewesen sei, dass ich einen Freund habe und dass das nur Spass sei. ICh habe dann noch geschrieben, dass es mir ect nicht so vorkam, akls dass es nur Spass sei und dass ich dafür sogar mit meinem Freund schluss gemacht habe...
Sie meinte daraufhin nur, sie hätte mich ja nich gebeten, mit ihm Schluss zu machen udn sie leibe nun mal die andere Frau, da klnne man nichts tun.

Kurze Zeit später meldete sich die andere Frau bei mir und war stinksauer, ich hätte das nur geschrieben, um ihre frische Beziehung isn wanken zu bringen, aus Eifersucht.

Jetzt sitze ich hier und heule ir die ugen aus dem Kopf. Mein Umfeld meinen alle, es sei doch kalr gewesen, dass sie noch auf die andere steht. Für mich jedenfalls nicht. Für mich ist küssen und von zusammenziehen reden nicht eindeutig. :( Und cihs ei selber schukd, dass dies jetzt so passiert sei.

Oder habe ich mich komplett falsch Verhalten?
 

Anzeige(7)

G

Gast20

Gast
Hallo zusammen

Ihre Greundin schreibt mir heute leider wieder, dass ich angeblich nur in sie verliebt sei um die Beziehung zu zerstören. Aus Eifersucht angeblich. Klar, ich gebe zu. Auf eine gewisse Art bin ich eifersüchtig, aber das ist doch normal, wenn die aperen, die man liebt plötzlich vor seinen Augen mit jemand anderem zusammen ist....
ÄlG Gast20
 

benwilliam

Aktives Mitglied
ein gewisses Maß bist du wirklich selbst Schuld. Du warst der Plan B und das wolltest du nicht wahrhaben.
Brich den kontakt ab zu beiden und konzentriere dich auf dein Leben.
 
Y

Yamifood

Gast
Verstehe nicht warum du dich wunderst.
Gerade im folgenden Abschnitt wird doch klar, wie du zu Beziehungen stehst:

[QUOTE="Gast20]Bis vor einiger Zeit war ich mit einem Mann zusammen, gleich alt wie ich. Wirhaben uns, da er Bisexuell ist entschieden, eine gänzlich offene Beziehung zu führen.[/QUOTE]

Die Sache mit der anderen Frau ist für mich nur das Sahnehäufchen. Offenbar hast ihr bis zur besagten Mail nicht geklärt, wie wirklich es um deine Gefühle steht. Wenn sie z.B. weiß dass du eine offene Beziehung lebst oder gelebt hast und du ihr u.a. nicht von der Trennung erzählt hast, dann wundert mich die Entwicklung ganz und gar nicht.

Meiner Meinung nach solltest du über deine Gefühle nachdenken. Dir darüber klar werden, was du innig möchtest und dich wahrlich erfüllt. Du scheinst mir da ein allgemein ein wenig hin und hergerissen zu sein.
 
G

Gast20

Gast
Es ist aber nicht so, dass wir gar nicht darüber geredet haben. Sie hat mir schönest dazu geraten, Schluss mit ihm zu machen, damit ich mehr Zeit für sie habe. Und sie hat oft gesagt, sie würde sich jetzt nichts mehr mit der anderen vorstellen das sie jetzt etwas besseres (mich) haben würde.
 

Harle

Aktives Mitglied
Es ist aber nicht so, dass wir gar nicht darüber geredet haben. Sie hat mir schönest dazu geraten, Schluss mit ihm zu machen, damit ich mehr Zeit für sie habe. Und sie hat oft gesagt, sie würde sich jetzt nichts mehr mit der anderen vorstellen das sie jetzt etwas besseres (mich) haben würde.
Schritt 1: Verstehen, das die blöde Kuh einfach gelogen hat um dich für sie optimal nutzen zu können.
Schritt 2: Kontakt zu den beiden abbrechen, du kannst da nichts gewinnen.
Schritt 3: Dich hier mit einem permanenten Nick anmelden.
Schritt 4: Alles Liebe. Du hast weit besseres verdient.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben