Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Leben ist ein Schutthaufen!!

LiebeVerzweiflung13

Neues Mitglied
Hallo,

über dieses Thema hier jetz zu sprechen kostet mich viel Kraft.

In den letzten 3 Monaten ist mein Leben in eine Katastrophe ausgebrochen
und wird auch nicht mehr zu verbessern sein.

Trotzdem will ich jetz mal alles loswerden und meine Gefühle zur Erleuterung bringen.

Vor 3 Monaten hat alles Angefangen an einen schönen Tag
meine Freundin wollte sich mit mir zum Kaffe treffen,
da ahnte ich nicht das es so auskommt,
mein bester Freund und SIE haben mir gesagt das sie sich lieben und das es aus ist.
Meine Gefühle sind explodiert vor Wut, ich wollte meine Wut auslassen und habe es gemacht indem ich Aggressiv geworden bin, ich wurde zum Verbrecher und habe gestohlen geklaut und das schlimmste kommt noch ich habe unschuldige Passanten angegriffen.
Diese Zeit war ein schlimmer Augenblick meines Lebens.
Es war eine Zeit aus Zweifel und Aggresivität..
Ich musste alles erstmal verdauen und habe mich entschlossen mich zu zusammenreisen.
Als ich in der Arbeit war, kamm die Wirklich heftigste Nachricht meines Lebens, meine Mutter hat in der Arbeit angerufen und gesagt ich soll nach Hause fahren, mein Dad wartete bereits draussen.
Mein Dad wusste auch noch nicht was passiert war, jedenfalls konnte es nichts gutes heißen.
Ich sah am Anfang blaulichter und hörte Sirenen, dann sah ich meine Mum und meinen Onkel in den Armen, das konnte nichts gutes Bedeuten.
Als wir diese Nachricht erfuhren haben, dachte ich scheiße, meine Gedanken waren kaum zu ertragen, ich bin im Krankenwagen gestiegen und versuchte alles mit Gewalt nur noch mit Gewalt, MEIN BRUDER HAT SELBSMORD BEGANGEN.

Ich war am Boden zerstört ich bin durch Dick und Dünn gegangen, durch gute und schlechte Zeiten. Zur Geschichte: Mein Bruder hat mit 12 angefangen zu rauchen und mit 14 Drogen genommen, aber nicht normale sondern die heftigsten Drogen die es gibt. Mein Bruder war zu dieser Zeit nicht mehr zu retten, also haben wir entschieden einen Krankenwagen uns zu rufen, sie versuchten alles um in Still zu nehmen und im alles wegzunehmen.

Klappte aber nicht, weil er sich mit aller gewalt verteidigt hatte, er wollte seine scheiß Drogen einfach nicht loslassen. Der entschluss war klar wir mussten die Polizei rufen, die konnten ihn auch nur schwer abführen, aber haben es doch geschaffen.


Nach etlichen Entzügen und auch einen Rückfall hat er es endlich geschafft er war erlöst,
(Mein Dad wollte fast schon trennen, es war einfach zu viel in den letzen Wochen passiert, hat es aber gelassen!!!!), es war aber nicht ohne Folgen er hat einen Schaden davon getragen:Telepathie, eine Krankheit wo er Stimmen in seinen Kopf hört und auch denkt das wir seine gedanken hören.

3 Jahre haben wir dan mit einander gelacht, Fußball gespielt und Frohe Feste gehabt.
Eine schöne Zeit ich danke dir dafür!!


Dieser Selbstmord, war kein richtiger Selbstmord, aber durch seine Stimmen hat er wieder angefangen. Sein Körper hat es aber nicht mehr ertragen, sein Herz hat nicht mehr geschlagen und wurde noch daheim als tot erklärt.

Wir mussten eine Beerdigung planen und haben auch etlich geheult,
meine Freunde haben mich bei dieser Zeit mich unterstützt und mich wieder hochgeholfen,
aber nach einigen Wochen, hat sich mein Dad dann von meiner Mum getrennt, ich weiß nicht wieso er es jetz machen musste, ich hab es einfach nicht verstanden, das kann es doch nicht sein, mein Dad wollte es mir erklären ich wollte aber nichts mehr davon wissen habe in eine geklebt und warf ihn raus, mitlerweile weiß ich nicht mehr weiter, seit 3 Wochen sitz ich nur noch Daheim meine Arbeit ist mir mittlerweile auch egal.

Mein Freunde wollten mich unterstützen, aber ich hatte einfach keine Kraft auf Gesellschaft, habe jede Art von Hilfe abgelehnt. Ich brauche wieder einen Grund für Freude und Liebe.
 

Anzeige(7)

Hallo,

ich weiß gar nicht wie ich antworten soll. Ich bin selbst nicht der Stärkste :( Erstmal Respekt für deine Freunde das sie immer für dich da sind. Nicht jeder kann das behaupten. Du wirst sicherlich noch sehr viel Zeit brauchen um die Vergangenheit zu verarbeiten... Der Mensch brauch nun mal sehr lange für sowas und dafür gibt es kein Rezept. Hast du evtl. einen Psychologen, mit dem du reden kannst. Dabei ist es wichtig, dass du es selbst willst. Viele Menschen denken darüber, oh man wie krank man ist. Andere Menschen lästern darüber kann alles sein. Aber weiß du was, es geht um das Wohl von dir ! Dein Bruder hätte sicherlich nicht gewollt das du daran kaputt gehst.

Hab dir auf die Pinnwand meine icqnr hinterlassen... Falls du mal quatschen möchtest.

LG
 
Sicherlich ist es schwer zu wissen, das ein Freund von dir mit deiner Freundin nun zusammen ist. Wie ätzend ist dieses Leid zu sehen :( Es ist nicht fair gewesen von ihr, mit ihm zusammen dir dies mitzuteilen. Denk dir einfach, dass die Zeit schön war und das neue Zeiten auf dich warten. Du hast sicherlich nicht damit gerechnet das eure Beziehung nun endet, genau das ist der Punkt das einen dann noch trauriger macht. Deine Aggression sind Zeichen dafür, dass du nicht weiß wie du mit deinen Gefühlen umgehen sollst. Du kannst nicht deinen Freunden diesen Frust ins Gesicht geben, weil du dich verletzt fühlst und stark wirken willst ? Deshalb auf andere Mitmenschen ? Sie können nichts dafür, versuche eine Möglichkeit zu finden, Lebewesen verschont zu lassen. Vielleicht boxen oder laut schreien im Wald oder laufen. Ich hoffe es wird dir bald besser gehen. Ich hoffe ich habe etwas geholfen, wenn ich dich verletzt habe... war es NICHT meine Absicht. Dann tut es mir Leid. Menschen machen Fehler, keiner ist perfekt.
 

Ohnezahn

Mitglied
Deshalb auf andere Mitmenschen ? Sie können nichts dafür, versuche eine Möglichkeit zu finden, Lebewesen verschont zu lassen. Vielleicht boxen oder laut schreien im Wald oder laufen.

Das finde ich auch sehr wichtig, du weißt nie, wen du da gerade erwischt, wer deine Wut abkriegt.

Trotzdem kann ich diese Wut verstehen, ich wünsche dir viel kraft mit der Situation klar zu kommen. Und ich würde auch sagen, du solltest dir einen Psychologen suchen, mit einer derartigen Situation allein klar zu kommen, ist ja fast unmöglich
 

M_d_B

Mitglied
Hey:)

Ich fühle mit dir. Ich wurde damals von der Liebe meines lebens betrogen, sie zsm mit meinem besten kumpel. Naja das ist ja nur die Nebensache. Wünsch dir für die Zukunft alles gute.Versuch für deine Mutter dazu sein. Als kleiner Junge war sie für dich da und jetzt hoffentlich du für sie. Eine Mutter die ihr Kind verliert geht innerlich kaputt. Schau nach vorne Bruder, irgendwann sieht man wieder all seine Mitmenschen die man nicht mehr hat.. Geh bitte zu nem Pschologen, wird dir weiterhelfen:) Machs aber bitte und ja das leben ist nicht leicht aber solche wie wir müssen da durch :) Du findest ein besseres Mädel, Deine Familie wird sich wieder finden, braucht halt bissle Zeit. Und zeig deinem Vater das du ihn liebst. Ist ihm auch wichtig =) wird euch beiden gut tun... mfg bruder
 
Eure Beiträge haben mich nicht grad aufgeheitert.
Gestern habe ich auch meine Arbeit gekündigt.
Mein Leben hat kein Sinn mehr.
Was hab ich den noch????
Wenn ich sterbe ist es doch viel besser....
:(:(:(:(:(:(:(:(:(


Tut mir Leid, das unsere Worte dich nicht aufheitern... :( Große Mühe gegeben, habe aber auch nicht damit gerechnet, dass die Welt durch worte sich um 180°C bei dir dreht. Alles mit der Zeit.... Das du sterben willst... Willst du deiner Familie noch ein lerid antun ? :-( Schwierig,was ich nun schreiben kann. Mit dem Tod ist keinem geholfen, auch dir nicht !
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben