Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Leben gerät aus den Fugen - Frau leidet!

G

Gast1308

Gast
Hallo allerseits,
Weiß nicht ob ich in dieser Rubrik richtig bin, aber ich schreibe einfach mal drauf los.

Zu meiner Person:
Bin m/w(transsexuell?) ,41 Jahre, verheiratet und habe eine Stieftochter.
Seit Wochen wünsch ich mir so sehr als Frau leben zu können, sehr zum Entsetzen zu meiner Frau.
Dadurch haben sich meine Depression verschlechtert, kriege zwar alles soweit geschafft, mit der Arbeit etc.
Ich fühle mich aber so leer und traurig, Suizid war auch schon gedanklich da.

Ich möchte meine Familie auch nicht verlieren, habe Angst vor dem Outing gegenüber meinen Eltern, Bruder etc.
Auf der Arbeit kann ich mich nicht outen!!

Habe auch sonst niemanden mit dem ich reden könnte.

Aufgrund der Depression nehme ich seit kurzem Medikamente und morgen habe ich endlich die zweite Therapiestunde...

Weiß echt nicht mehr weiter :-(

Danke fürs lesen.. MfG
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Kläre erstmal für Dich selbst, was Du empfindest. Ob es wirklich Transsexualität ist, oder ob der Wunsch, als Frau zu leben, von der Depression herrührt. Du schreibst, es ginge Dir seit "Wochen" so. Das macht mich ein wenig stutzig, denn die Transsexuellen, mit denen ich mal gesprochen habe, haben sich eigentlich ihr ganzes Leben im falschen Körper gefühlt.

Du bist ja auch in Therapie, da wirst Du auch begleitet. Das betrifft natürlich auch ein Outing, wie Du Dich outen könntest, mit welchen Schwierigkeiten Du zu rechnen hättest, etc.

Gehe einen Schritt nach dem nächsten, das braucht alles seine Zeit.
 
G

Gast1308

Gast
Danke erstmal für deine Antwort :eek:)

Nun ja, ich vergaß zu erwähnen das ich vor Jahren Crossdresser war.
Etwa von 2000-2006...
In den ersten 4 Jahren war ich auch so unterwegs.

Im Jahr 2005 kam ich mit meiner jetzigen Frau zusammen, die es anfangs kurz tolerierte, nun aber "nen richtigen Mann" will...
Den kann ic h ihr aber nicht bieten.

Jeden Tag schaue ich nach all diesen Themen im www und verzweifle das ich es nicht kann :-(
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben