Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Kind will die Schule wechseln

>Kate<

Neues Mitglied
Hallo,
meine Tochter wird von allen Kinder fertig gemacht und will jetzt nicht mehr in die Schule gehen, sondern will die Schule wechseln!
Was soll ich jetzt tun? Ihr geht es so schlecht!
 

Anzeige(7)

Wilhelmina

Neues Mitglied
Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie es ist fertig gemacht oder gemobbt zu werden.
Es ist ein schreckliches Gefühl und kein Wunder, das deine Tochter fertig ist!
Wie alt ist sie denn, wenn man fragen darf?

Wenn sie es selbst einschätzen kann und es ihr Wunsch ist UND sie glaubt, auf der anderen Schule glücklicher zu sein, würde ich ihrem Wunsch auf jedenfall nachgehen!
Denn unter solchen Umständen kann man weder lernen und Gute Noten schreiben, noch sich wohl fühlen!!!

lg
Wilhelmina
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Kate!

Hallo,
meine Tochter wird von allen Kinder fertig gemacht und will jetzt nicht mehr in die Schule gehen, sondern will die Schule wechseln!
Was soll ich jetzt tun? Ihr geht es so schlecht!
Das ist sicherlich eine schwierige Situation! Ich würde versuchen, mir ein klares Bild von der Situation zu verschaffen. Auch dies ist vermutlich gar nicht so leicht. Einiges hängt sicherlich auch von den äußeren Umständen ab (ob ihr zB in einem Dorf lebt etc).

Möglicherweise wäre es wirklich besser, die Schule zu wechseln. Andererseits sollte man nicht sofort aufgeben und genau prüfen, ob man wechseln sollte. Manchmal ist es ja auch besser, durchzuhalten. Ich denke, das ist eine Abwägungsfrage.

Der Zeitpunkt ist jetzt vielleicht nicht ungünstig. Ein Wechsel nach den Sommerferien wäre vielleicht ideal, weil dort sowieso ein neues Schuljahr beginnt. Wichtig wäre es aber auch, dass Deine Tochter die Versetzung noch schafft.

Vermutlich wäre es auch nicht schlecht, das Gespräch mit den wesentlichen Personen zu führen (Klassenlehrer(in) etc).

Auf alle Fälle ist es gut, wenn Du Dich engagiert mit der Sache befasst. Allerdings sollte man dabei behutsam vorgehen. Denn manchmal eskaliert die Situation gerade dann, wenn man viel unternimmt. Und das Kind kriegt ja auch vieles bewußt mit. Manchmal wäre es vielleicht klüger, wenn das Kind eher wenig von der Sache mitkriegt.

Also im Ganzen wohl eine Situation, die viel Fingerspitzengefühl erfordert.
 
L

Lumi

Gast
Hallo,
meine Tochter wird von allen Kinder fertig gemacht und will jetzt nicht mehr in die Schule gehen, sondern will die Schule wechseln!
Was soll ich jetzt tun? Ihr geht es so schlecht!
Hallo Kate,


ich habe meine Tochter die Schule wechseln lassen, sie wurde auch gemobbt und ich kann nur sagen, dass es ihr verdammt gut getan hat. Sie blühte innerhalb einer Woche in der neuen Klasse komplett auf und ihr geht es wieder gut.

Du siehst dass es deiner Tochter schlecht geht, unternimm was, unterstütze sie, lass sie nicht allein und lass sie wechseln.
Wenn es nicht mehr geht, dann geht es nicht mehr.
Es wird zwar ein Kampf werden und eine Rennerei aber wenn du am Ball bleibst, dann kannst du es zügig schaffen.
Ich habe den Wechsel innerhalb von 1,5 Wochen durchgeboxt.
Ich wünsche euch viel Glück, dass ihr auch so schnell vorran kommt und ich hoffe, dass es deiner Tochter nach dem Wechsel genau so gut geht wie meinem Kind.

LG Miesmuschel
 
Hallo Kate,
Ich habe vor ca 2 Jahren die Schule gewechselt. Ich wurde von meinen Mitschülern gemobbt und später gar nicht mehr beachtet. Der Schulwechsel hat mir sehr gut getan. Ich merke selber das es mir wieder gut geht. Die Zeit in meiner alten Schule war die schlimmste Zeit für mich. Ich hatte ca 30 Tage unentschuldigte Fehltage weil ich so Angst vor meinen Mitschülern hatte.
Lass deine Tochter wechseln.
Auch ich wünsche Dir und deiner Tochter viel Erfolg bei dem Schulwechsel

Liebe Grüße
Veronika
 
Ich hab damals nach der 11. auch die Schule gewechselt.Ich wurde zwar nicht von meinen Mitschülern gemobbt, habe mich aber mit ein paar Lehrern,die ich in der Oberstufe haben sollte, nicht gut verstanden. Nach dem Wechsel wurde ich wieder mal zum Lehrerliebling und halte immer Kontakt zu allen Lehrern, obwohl ich jetzt schon selbst Lehramtstudiere.
Im Zweifelsfall bin ich immer für den Wechsel.
 
G

Gast

Gast
Hallo Lieber Etern,
Gleicher probleme ich habe mit mein sohn auch.Die Kinder sind nicht engel wir wissen auch , aber die lehrer wollen nicht verstehen. Andauernt schreien ist auch
nicht nachvollziehend.Ich habe seit umzug mit lehrer probleme mit ihm der redet nicht der schreit immer, mein sohn hat angst von ihm weil währen der unterricht wenn er was nicht versteht er kann nicht fragen er schreit sofort warum hast du nicht zu gehört hast du kannst später dein mitschüler fragen.Ist das fähr?meine entschuldigungs briefe fehlt sagt er letztes mein kind war dabei und mein kind hat gesagt nein ich habe immer gegeben, er schreit mit sein lauter ton er schüchtert mein sohn jetz will ich auch ein schul wecshel aber der director sagt geht nicht wo muss ich melden sonst verliere ich mein kind der ist agresiver geworden der schreit und weint immer bitte geben sie mir ein rat . Ich bedanke mich
 
[Ich habe den Wechsel innerhalb von 1,5 Wochen durchgboxt]

wie haben sie das geschaft so schnell zu wechseln das will ich auch ich werde auch gemmobt und wir wissen nicht an wenn wir uns wennden solln in den sommerferien . und wie haben sie das so schnell geschaft bei meinem bruder hat es ein monat geauert
bitte um antwort danke
mfg alex
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mein Leben ist ausgangslos Schule 7
S Mein Vater ist sehr krank Schule 2
I Mathematik zerstört mein ganzes Leben. Schule 41

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben