Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Freund wird Arzt...

G

Gast

Gast
hey ihr

also.. bin seit 1,5 jahren mit meinem freund zusammen. (zum 2. mal).
er studiert schon seit fast 2 jahren medizin und ich bin noch in der schule. ich muss schon jetzt sehr viel zurückstecken wegen seinem studium. wir sehn uns nur noch am wochenende, und manchmal nicht mal das, weil er ab und zu selbst am WE seminare hat.
früher, als er auch noch in der schule war, hat er noch hier gewohnt und wir konnten uns viel öfters sehn...
unter der woche telen wir dann immer.. ich versuch echt, es so gut wies geht zu akzeptieren, weil was will man machen..
aber es gibt so sachen, die regen mich einfach nur auf: net mal an meinem geburtstag konnte er mich besuchen (uni, lernen...-.-). ständig kommt er am WE später heim, weils noch noch was zu tun gibt. nächstes WE kommt er gar net heim. und das allerallerschlimmste ist ja: schon seit 2 jahren wünsche ich mir, mit ihm zusammen im sommer in urlaub zu meinem lieblingsort zu gehn. wir haben schon alles geplant und das sollte diesen sommer stattfinden.ich freu mich schon die ganze zeit dadrauf und kanns kaum erwarten. und jetzt? jetzt hat er genau mitten im sommer prüfungen!!! noch dazu sehr wichtige. die ziehen sich von mitte august bis mitte september. da is der sommer rum!! : ( davor will er auch net weg, weil er ja lernen muss -.- ich bin einfach nur enttäuscht, sauer und traurig. das ganze jahr stecke ich zurück und netmal nen sommerurlaub kann man genießen. ich zweifle viel in letzter zeit über uns beide. weil wenn ich mit jemandem zusammen bin, will ich auch zeit mit der person verbringen! außerdem machen mich die ganzen horrorgeschichten von ärzten und ihren freundinnen/frauen total fertig: man hört ja immer, dass ärzte rund um die uhr arbeiten und nie zeit haben, oft schlecht gelaunt sind, depri werden und die frauen nur noch witwen mit männern sind und diese dann verlassen. ich hab echt voll angst vor der zukunft : ( kennt sich irgendjemand damit aus? is der arztberuf echt so schlimm? bin dankbar für jede antwort!
 

Anzeige(7)

heimwerkerqueen

Aktives Mitglied
hallöchen..

wie alt bist du denn? er wird wohl was älter sein...

schwierig dir was zu raten..

was sich dein freund da vorgenommen hat, ist echt nicht easy - im vergleich zu ner normalen ausbildung wie du sie wohl machst.
das er arzt werden will, wird dir auch nicht neu sein.
fragt sich: was ist dir persönlich wichtiger? einen partner, der 24/7 für dich zeit hat? dann musst du dich wohl trennen..
oder du stehst zu deinem freund und hinter seiner entscheidung und machst die harten jahre mit ihm zusammen durch -auch wenns niemals ne garantie gibt, das er dir dafür unendlich dankbar sein wird und nicht einfach in 2 jahren für ne andre (frau, arztstelle...) weggeht.
finde raus, was dir selbst wichtig ist, was du brauchst, um glücklich zu sein. ob ihr zwecks urlaub nicht nen kompromiss findet, zb dann einfach nach seinen prüfungen zu urlauben.

alles gute...
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

wenn dein Partner den Beruf „Arzt“ nicht nur als Beruf sondern vor allem als Berufung ansieht dann wird dein Leben an seiner Seite nicht einfach. Natürlich kommt es auch darauf an, ob er sich spezialisiert, also einen Facharzt macht, in der Allgemeinmedizin bleibt oder Landarzt werden möchte.

Es ist wichtig, das du erkennst, was für dich wichtig ist und was du dir von deinem Leben und deiner Zukunft erwartest. Ein Leben/Partner , das/der dir möglicherweise unter anderem auch Ansehen in der Öffentlichkeit, finanzielle Sicherheiten uvm. bietet oder einen Partner mit einem weniger zeitraubenden Job, geringerem Einkommen, dafür aber mit regelmäßigen Arbeitszeiten und einer 5-Tagewoche?!

Wenn du jetzt schon Probleme hast, weil dein Partner über wenig Freizeit, auf Grund Lernens und Prüfungstermine verfügt, dann muss ich dir sagen dass es auch später nicht wirklich einfacher wird.

Ich arbeite an einem Krankenhaus und mit Ärzten eng zusammen, sehe und kenne daher auch die Dienstzeiten von einigen. Sie arbeiten zwar nicht ständig rund um die Uhr, aber es kann auch das vorkommen. Dann passiert es schon dass sie auch gleich im Dienstzimmer nächtigen um jederzeit abrufbereit zu sein.

Du solltest dir aber auch darüber klar sein, das dein Partner wenn er Nachhause kommt, manchmal seinen Alltag mit Nachhause bringen wird. Denn als Arzt erlebt er, leider, nicht nur positive Momente sondern es werden auch viele negative werden. Und als gute Frau wirst du ihm dabei helfen müssen und beistehen.

Die Entscheidung, welches Leben du anstrebst, eines als Arztfrau oder eines als die Frau eines Arbeiters/Angestellten kannst nur du alleine treffen und entscheiden.

Dein Freund kann in jedem Fall stolz auf sich und sein Berufsziel sein. Den Menschen zu helfen und sie versuchen zu heilen ist ein tolles Gefühl.

Und mal vom Arztberuf abgesehen, wenig Freizeit kann dir in jeder Berufssparte passieren, bzw. wenn dein Partner ein Workaholic ist wirst du auch in einer solchen Partnerschaft sehr viel Zeit alleine verbringen.

Das aber wird dir in dem Augenblick alles egal sein wenn du deinen Partner mit ganzem Herzen liebst, dann wirst/musst du bereit sein ihn zu unterstützen und deine Wünsche auch mal zurück stellen. Einfach ist es nie, aber wenn man liebt dann ist man auch für diese Opfer bereit!

Alles Gute.

ParadiseAngel
 

aphrodite

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

wenn dein Partner den Beruf „Arzt“ nicht nur als Beruf sondern vor allem als Berufung ansieht dann wird dein Leben an seiner Seite nicht einfach. Natürlich kommt es auch darauf an, ob er sich spezialisiert, also einen Facharzt macht, in der Allgemeinmedizin bleibt oder Landarzt werden möchte.

Es ist wichtig, das du erkennst, was für dich wichtig ist und was du dir von deinem Leben und deiner Zukunft erwartest. Ein Leben/Partner , das/der dir möglicherweise unter anderem auch Ansehen in der Öffentlichkeit, finanzielle Sicherheiten uvm. bietet oder einen Partner mit einem weniger zeitraubenden Job, geringerem Einkommen, dafür aber mit regelmäßigen Arbeitszeiten und einer 5-Tagewoche?!

Wenn du jetzt schon Probleme hast, weil dein Partner über wenig Freizeit, auf Grund Lernens und Prüfungstermine verfügt, dann muss ich dir sagen dass es auch später nicht wirklich einfacher wird.

Ich arbeite an einem Krankenhaus und mit Ärzten eng zusammen, sehe und kenne daher auch die Dienstzeiten von einigen. Sie arbeiten zwar nicht ständig rund um die Uhr, aber es kann auch das vorkommen. Dann passiert es schon dass sie auch gleich im Dienstzimmer nächtigen um jederzeit abrufbereit zu sein.

Du solltest dir aber auch darüber klar sein, das dein Partner wenn er Nachhause kommt, manchmal seinen Alltag mit Nachhause bringen wird. Denn als Arzt erlebt er, leider, nicht nur positive Momente sondern es werden auch viele negative werden. Und als gute Frau wirst du ihm dabei helfen müssen und beistehen.

Die Entscheidung, welches Leben du anstrebst, eines als Arztfrau oder eines als die Frau eines Arbeiters/Angestellten kannst nur du alleine treffen und entscheiden.

Dein Freund kann in jedem Fall stolz auf sich und sein Berufsziel sein. Den Menschen zu helfen und sie versuchen zu heilen ist ein tolles Gefühl.

Und mal vom Arztberuf abgesehen, wenig Freizeit kann dir in jeder Berufssparte passieren, bzw. wenn dein Partner ein Workaholic ist wirst du auch in einer solchen Partnerschaft sehr viel Zeit alleine verbringen.

Das aber wird dir in dem Augenblick alles egal sein wenn du deinen Partner mit ganzem Herzen liebst, dann wirst/musst du bereit sein ihn zu unterstützen und deine Wünsche auch mal zurück stellen. Einfach ist es nie, aber wenn man liebt dann ist man auch für diese Opfer bereit!

Alles Gute.

ParadiseAngel
Prinzipiell schließe ich mich deinem Beitrag voll und ganz an. Nur: Ärzte sind keine Götter und auch nur Menschen. Der Job ist außerdem schon lange keine Garantie für die Megakarriere mehr, als "Arztfrau" gibts daher auch keinen Sonderstatus.

Das ist eine Illusion (komme aus einer Arztfamilie).
 
G

Gast

Gast
Hey,
Also ich kann dir nur sagen, mein Freund ist auch Arzt und arbeitet in nem Krankenhaus und der ist ständig bei der arbeit macht nur überstunden oder hat ständig am WE Rufdienst und wenn er tagsüber nromalen dienst hat und nachts noch gerufen wird kanns seind as er am WE wenn er mal frei hat mittaga viel schläft und dann wenn er frei hat lernt er viel weil er sein Facharzt noch macht und forscht rum. also das wird nach dem studium nicht besser. Ist nicht einfach aber man kanns auf die Reihe kriegen. aber manchmal mit viel viel viel geduld! nimms ihm nicht übel, er hätte es sicher auch gern anders aber wenn man erfolg haben will gehts nocht asnders!
 
S

Sangmo1980

Gast
Hallo du,

ich habe einige Zeit Medizin studiert und habe vor, es zu ende zu machen, sobald es mir wieder besser geht.
Ich kann nur sagen....wenn du einen Partner brauchst, der viel Zeit mit dir verbringt und geregelte Arbeitszeiten hat, dann bist du bei einem Mediziner an der falschen Adresse.
Ärzte haben oft nur wenig Zeit fürs Privatleben und wenn, dann kommen sie oft fix und fertig von der Arbeit, weil der Job mal wieder sehr stressig war, sie vielleicht sogar 48- oder 72-Stunden-Schichten schieben mussten oder Ähnliches und dann brauchen viele erstmal ihre Ruhe oder eine verständnisvolle Partnerin, die ihnen zuhört.
Als Arztfrau/Freundin brauchst du definitiv starke Nerven und musst damit zurechtkommen, viel alleine zu sein.
Ich denke, du solltest dir gut überlegen, ob du das auf Dauer durchhältst.

LG
Sangmo
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Mein Freund ist in Haft Liebe 32
L Mein Freund sagt Ich soll die Pille absetzen Liebe 44
S Stehen mein Freund und seine Bekannte aufeinander? Liebe 57

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben