Anzeige(1)

Mein Freund und seine Haare

G

Gast

Gast
Hallo.

Ich liebe meinen Freund über alles und er wird bald zu mir ziehen. Ich freu mich riesig, ohne ihn bin ich nicht richtig glücklich.

Ein Problem gibt es aber. Er hat sehr große Geheimratsecken (mit Anfang 20) und rasiert sich deshalb die Haare ab. Ich mag Glatzen aber überhaupt nicht..wenn er sie gerade wieder kurz oder ab gemacht hat und ich ihn sehe, kriege ich schlechte Laune und mach ihn an, obwohl es mir leid tut. Ich finde ihn einfach so gar nicht anziehend dann. Die Haare wachsen lassen will er sich nicht, wegen den Geheimratsecken..sieht halt auch nicht sooo super aus, aber naja. Ich hab ihn am liebsten mit Mütze...aber das ist doch auch scheiße.

Ich weiß nicht was ich machen soll, ich fühle mich wie ein schlechter Mensch.

Lisa
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Nun ja,
wenn er so große Geheimratsecken hat, dann ist eine Glatze doch sinnvoll.
Wie sieht das denn aus, wenn er sich die Haare wachsen läßt.
Ich versteh nicht, warum du deshalb so ein großes Problem hast.

LG Tina
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Hat mein Schatz auch das Problem. Er hat aber eine etwas längere Wuschelfrisur, man sieht die Geheimratsecken also überhaupt nicht. Abrasieren kommt für ihn nicht in Frage, da er in seiner Kindheit und Jugend die Haare oft sehr kurz hatte (wollte seine Muuter, war ja soooo praktisch) und ihm das rückblickend überhaupt nicht gefällt.

Ich denke, Du könntest ja mal einen Kompromiss mit ihm eingehen: Er lässt sich die Haare einmalig länger wachsen und ihr schaut wies aussieht.

Will er das nicht oder es gefällt ihm einfach kurz oder ganz ohne Haare besser, dann musst Du für Dich selbst entscheiden, ob Dir seine Frisur so wichtig ist, dass Du eine Beziehung mit Glatze nicht mehr führen kannst. Auf den ersten Blick wirkt das von Dir zwar etwas oberflächlich, aber ich kann schon verstehen, dass es schwer ist mit jemandem zusammen zu sein, dessen Äußeres man nicht attraktiv findet.

Wünsche Dir viel Glück bei der Entscheidung!
 
L

Lost in Translation

Gast
Hast du ihn schon einmal ganz offen darauf angesprochen? Ehrlichkeit ist in der Regel der beste und einfachste Weg. Außerdem habe ich ein bisschen Zweifel an deinen Aussagen, wonach du ihn "über alles" liebst und ohne ihn nicht mehr glücklich werden kannst.

Das scheint alles relativ oberflächlich zu sein, wenn allein die Haare bzw. das Fehlen derselbigen, dich so in Rage versetzen.

Gruß, LiT
 
T

Tztz...

Gast
Etwa 60 % aller Männer leiden unter erblichem Haarausfall und sehr oft macht sich das schon in jungen Jahren bemerkbar. Gesellschaftlich problematisch ist wohl, dass Männer mit langen Haaren sehr schnell als "ungepflegt" angesehen werden, gerade wenns bissel lichter wird oder glätzös.:eek:

Weiß nicht so genau: Glatze sieht genauso beschissen aus oder kurz - kommt tatsächlich auf den Kopf an.;)

So ne richtige Charakterfresse entstellt nichts.
 
W

wush

Gast
Was wollt ihr denn immer mit diesem "gesellschaftlich akzeptiert/fast jeder irgendwann"-Scheiss? Wenn Haarausfall Jemanden unattraktiver macht dann tut er das.. Gelaber hin oder her.
Und jeder, der bezweifelt, dass die TE ihn lieben und sich trotzdem an seiner Glatze stören kann, ist ein.. ach blah. Jeder möchte einen attraktiven Partner, und es ist auch niemandem anzulasten, das zu wollen. JEDER würde sich an schwindender Attraktivität des Partners stören, das zu Leugnen ist Schwachsinn.

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich selbst könnte mich ohne dichte Haare nicht ertragen, geschweige denn anziehend finden. Stört es ihn selbst denn auch? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, etwas gegen fehlende bzw. schwindende Haare zu unternehmen, allerdings Nichts, das billig oder ohne mehr oder weniger schwere Einschränkungen möglich ist. Sprich mit ihm darüber direkt.. es ist dumm aus Höflichkeit zu schweigen, und ihn langsam immer weniger anziehend zu finden. So wird man nicht glücklich.
 
T

Tztz...

Gast
Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich selbst könnte mich ohne dichte Haare nicht ertragen, geschweige denn anziehend finden.
Mag ja altersbezogen sein, aber die attraktivsten Männer haben kaum Haare, und manche davon würden mit mehr Haaren nicht so gut aussehen, ist also subjektiv, wie man das sieht.;)
 
W

wush

Gast
Naja, das würde ich nicht sagen. Manchen Männern steht eine Glatze bzw. Kurzhaarfrisur mit GHE, den Meisten aber nicht - vor allem in jungem Alter.
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Ich gebe wush da schon Recht. Natürlich wäre es großartig, wenn man einfach über so etwas hinweg sehen könnte und natürlich sollte man an dieser Oberflächlichkeit keine Partnerschaft fest machen oder das Scheitern einer solchen und es ist traurig, dass man sich an so einer Sache stört! Das ist es wirklich, aber ich glaube nicht daran, dass man so viel Edelmut besitzen kann oder muss, um mit jemandem zusammen zu sein, den man körperlich nicht anziehend findet.
Mich nervt es auch immer wieder, wenn gerade Mädels an eigentlich tollen Jungs oder Männern wegen irgendeiner Äußerlichkeit rummäkeln, aber man kann wohl doch nicht raus aus seiner Haut oder eben nur bis zu einem bestimmten Punkt.
Mein Freund ist ja bekanntlich so groß wie ich, also recht klein für einen Mann und viele stört das bei einem Mann und sie können sich mit einem kleinen Mann keine Partnerschaft vorstellen. Mich stört das nicht, weil er sonst sehr attraktiv ist und er charakterlich klasse ist und viel kann.

Aber wenn ich absolut ehrlich bin, könnte ich nicht mit ihm zusammen sein, wenn er absolut schlacksig oder dick wäre, darauf stehe ich einfach nicht. Bis zu einem gewissen Grad kann man sich ja auch verändern und dann stört das alles nicht mehr so sehr und einiges ist ja auch Gewöhnungssache.
Nur ich glaube auch, dass seinen Partner anziehend finden sollte, sonst klappt das auf Dauer nicht.
Und es gibt auch genug Mädels, die auf Glatze stehen, oder auf andere Dinge, die andere qwiederum nicht mögen.

Die Situation ist schwierig, weil die TE natürlich auch nicht oberflächlich sein will und ihren Freund nicht verletzen, aber wenn die Gefühlslage nunmal so ist...

Für Später gäbe es ja die Möglichkeit einer Haartransplantation (sehr kostspielieg). Heute gibt es sowas, das heißt Haare aus der Dose, habe ich mal im TV gesehen. Müsstest Du mal googeln, dass soll tatsächlich gut sein ;)
 
T

Tztz...

Gast
Ist dasselbe mit der Cellulite bei Frauen oder der Erdanziehungskraft im Brustbereich. ;)

Wenn man grundsätzlich nur denen hinterher läuft, die es (noch) nicht haben, wird man irgendwann die Gewissheit haben: die Realität hat mich eingeholt.:D

Und genau so ist es auch mit Glatzen bei Männern.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben