Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Freund kifft - hilfe

K

Kuchi

Gast
Hallo zusammen

Ich(17) habe ein Problem mit meinem Freund(17).. bzw Habe ein Problem damit, dass mein Freund nun schon sehr lange kifft
Er meint zu mir.. es hat ihn vom Ritzen abgehalten und ich glaube wirklich
wenn man es "gewissenhaft"?! konsumiert... dass es jemanden aus
seiner Depression bringen kann..
Aber nach 6 Jahren.. muss doch endlich mal Schluss sein mit der bleiernen Traurigkeit...
Ich versuche ständig mich damit abzufinden... weil ich weiß, dass er das hin und wieder braucht, er ständig so viel nachdenkt und sich auch nichts von irgendwelchen Psychologen erzählen lassen wird...
Aber nur der Gedanke daran, dass er soetwas tut .. bereitet mir so eine schreckliche Angst..
Die Gefühle überkommen mich, wenn ich nicht weiß, wo er schon wieder hin ist.. ob er irgendwo hingeht um zu Kiffen.. ob er sich Zeugs besorgt oder sogar welches vertickt..
Seine Kreise sind ziemlich aggressiv wenn die nicht ihr Gras bekommen... und mit solchen Kriminellen Sachen möchte ich eigentlich nichts mehr zu tun haben..
Hab wohl sowas wie ein Kindheitstrauma
Vater > Alkoholiker > sehr aggressiv > unberechenbar > viel Polizei > Familie kaputt > mein Bruder machts nach

Ich weiß.. Kiffen kann man nicht mit Alkohol vergleichen.. aber die Angst ist trotzdem da, dass er darüber die Kontrolle verliert.. auf dumme Gedanken kommt.. oder ihm wieder etwas passiert...
Mir gefällt diese Lebensart einfach nicht..

Ich will endlich lernen damit umzugehen, bzw. will ihm helfen dass er damit aufhört.. weil ich es einfach nicht mehr ertragen kann, wenn ich ihn einfach ~machen lasse
darunter leidet nicht nur meine Psyche, sondern auch unsere Beziehung
-sfz- nur was soll ich tun?

bitte bitte helft mir
 

Anzeige(7)

C

chico

Gast
Nun mein Freund hat auch ne Weile gekifft und da war ich sehr sauer. ich habe ihn darum gebeten damit aufzuhören. Ne weile hats funktioniert - aber momentan kifft er wieder . . . Hat das zeug kostenlos bekommen :(
Nun ich denke das wir da hilflos sind, da man gras überall bekommen kann und der "Kiffer" selber muss begreifen das es nicht gut ist und man DADURCH träge wird und nachdenklich. was macht er denn tagsüber? geht er arbeiten oder so??

Nun ich denke das er nur aufhören kann wenn er sich ein Ziel gesetzt hat - beruflich Z.B. und begreift das er durch die Drogen alles kaputt macht.

Nun ich denke mal das du ihn sehr liebst, aber droge können viel zerstören. Er wird es nicht schaffen aufzuhören - wenn er es nicht von sich selbst aus will. Von daher - käme vielleicht auch eine trennung in betracht?? Mein freund hat das kiffen reduziert weil ich meinte das ich mich trenne wenn er nicht damit aufhört. und da er mich liebt.

Nun wenn man unregelmäßig mal kifft - ist es ja in ordnung - so alle paar monate ein mal - aber ständig ist zu viel und bin da strikt dagegen .. . .
 
K

Kuchi

Gast
hallo chico,
danke für deine Antwort ;]

Ja.. ich liebe ihn wirklich sehr, er ist so ein wunderbarer Mensch und er macht mich einfach glücklich - wenn halt dieses kiffen nicht wäre..
Mir ist auch aufgefallen, dass er immer öfters vergisst, was wir vor einer Woche gemacht haben.. wie z.b. Eisessen gehen..
Ich bin mir nicht sicher ob das durchs kiffen kommt...

Nein er arbeitet noch nicht, wir gehen beide noch zur Schule (12.Klasse) sind auch noch in der selben Stufe und sehen uns damit jeden Tag.
In den Ferien kümmert er sich eigentlich viel um den Haushalt.. putzt und räumt auf.. Ist Oft am PC unternimmt mit mir viel.. also alles im grünen Bereich.

Das mit dem Ziel setzen finde ich eine sehr gute Idee
Träume/Wünsche unterstützen anstatt sich immer nur an das Schlechte zu hängen.. kein wunder, dass man irgendwann keine Energie mehr hat..
Nur er ist von nichts überzeugt und auf Schule hat er auch keine Lust mehr, auch wenn er keine Probleme hätte sein Abi zu machen (kluger Kopf ;])
Ihm fehlt Motivation und ein Stückchen Lebensfreude und ich weiß nicht wie ich ihn richtig "glücklich" machen kann, auch wenn ich viel für ihn.. bzw uns tue

Er Kifft recht unregelmäßig mal mehrere Tage hintereinander.. dann mal 2 wochen nicht.. aber im Durchschnitt jede 1 1/2 Wochen...
Auch wenn er oft "glücklich" und nicht nachdenklich wirkt.
:( Er sagte mir auch in einer Diskussion dass er eh wieder anfangen würde wenn wir nicht mehr zusammen sind.. von daher bringt auch eine Trennung nichts, wenn er es dann weiterhin tut
 

Fux82

Neues Mitglied
hi
ich hab selbst 7 jahre lang täglich gekifft
und finde das da ich ja gott sei dank endlich geschafft hab aufzuhörn
das man mit dem kiffen nich zu spassig umgehn sollte
frag deinen freund einfach mal was ihm wichtiger is du oda das kiffen
und wenns das kiffen is dann is ers doch eh nich wert oda???
 
K

Kuchi

Gast
Wow. respekt..wie hast dus geschafft?
ein langwieriger Weg, oder ?

Aber Nunja.. wir führen eine glückliche Beziehung.. und ihn deswegen in den Wind zu schießen wäre wohl nicht der beste Weg -sfz- :(
Er ist ja nicht so ein typischer Kiffer wie man sie in den ganzen Klischee Filmen sieht..
und wenn wir nichtmehr zusammen wären, so ist es mir dennoch wichtig, dass er damit aufhört, da er mir sehr ans Herz gewachsen ist und wir uns wahrscheinlich nicht in einem Streit o.ä. trennen werden..
 

rox81

Mitglied
Reduzierung ist das Zauberwort? Von 100 auf 0 geht nicht. Aber vielleicht kann er erstmal sichtbar weniger kiffen.
Die Freude kann er sich doch evt. durch andere Dinge (durch Dich) holen. Geh mit Ihm aus, Essen oder zu irgendeiner netten Veranstaltung. Wo Ihr auch Smaltalk führen könnt. So kannst Du ihm Geborgenheit geben und er merkt, dass er auch ohne Drogen gut drauf sein kann. Also, bring ihn so mal zum lachen...
 
C

chico

Gast
Nun die Lustlosigkeit kommt durch das Kiffen. Mein freund hat während der zivi Zeit gekifft - jeden Tag unf hat im Haushalt nix mehr gemacht. hatte keinen Elan mehr dazu . . . Kiffen beinflusst den Körper und macht total träge. . . .

Ich habe mich mit meinen freund darauf geeinigt das er ab und zu mal kiffen darf - aber nicht immer.

Setz dich doch mal mit deinem Freund hin und sag ihm das es dich etwas stört. das du es ihm ja nicht verbieten willst aber dich freuen würdest wenn er es reduziert. z.b. nur ein Wochenende im Monat . . . Mehr nicht ... Versucht vielleicht ein Kompromiss zu finden, mit dem du und er glücklich ist . . .
 
K

Krugi2

Gast
Aber nach 6 Jahren.. muss doch endlich mal Schluss sein mit der bleiernen Traurigkeit...

Zu dem Thema kann ich sagen, dass gras nicht nur die Wirkung hat das man glücklich ist und das man alle probleme für eine kurze zeit vergisst! Es kann genau das gegenteil bewirken wenn man schlecht drauf ist! (hab ich selpst schon erlebt)!
 
G

Gast

Gast
Ein paar ganz einfache Fragen:


- warum muss man überhaupt kiffen?

- warum muss man überhaupt rauchen?

- warum muss man übermäßig Alkohol trinken?


Drei einfache Fragen, doch wenn ich mich in der Welt so umschaue, ein sehr großes Problem für viele Menschen.

Wenn ich von einem Hochhaus springe, weiß ich, wenn ich unten ankommen, bin ich entweder tod oder so verletzt, dass ich evtl. in einen Rollstuhl muss.

Wenn ich mit dem Rauchen anfange, weiß ich, dass ich süchtig werden kann.

Wenn ich mit dem Kiffen anfange, weiß ich auch, wo das evtl. enden kann.

Wenn ich übermäßig viel Alkohol trinke, kann es mich auch abhängig machen.

All diese Dinge weiß der Mensch doch ganz genau, auch wo sie hinführen.
Und doch hat er sich nicht im Griff.

Ich kann das alles wohl nie verstehen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Mein Freund war mal mit Prostituierten .... Liebe 10
S Mein Freund ist in Haft Liebe 32
L Mein Freund sagt Ich soll die Pille absetzen Liebe 44

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben