Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Freund hat in 2 Jahren Beziehung nicht einmal bei mir geschlafen

Anna2345

Neues Mitglied
Mein Freund und ich sind seit jetzt über 2 Jahren zusammen, er hat aber noch nie bei mir geschlafen oder ich bei ihm 😅
Mich nervt es schon extrem lange und er sagt mir er hatte vorher Angst das was schief läuft wir uns streiten etc….
Da wir leider durch seinen Job seit 1 Jahr in einer Fernbeziehung hängen und ich ihn extrem selten sehe alle 3-5 Monate für 3 Tage wollte er jetzt bei mir schlafen da er bei seinen Eltern die bei mir in der Nähe wohnen nicht schlafen kann. Ich will das nicht mehr weil ich mich an das alleine sein sehr gewöhnt habe und wollte fragen ob da noch irgendwas zu retten ist oder ich ihn lieber auf den Mond schießen soll.🙄
 

Anzeige(7)

GrayBear

Aktives Mitglied
Es scheint, dass Du mehr Nähe möchtest, als er sie gerade will und geben kann. Ihr werdet wohl darüber reden müssen, um zu klären, wie die Zukunft aussehen kann. Nach zwei Jahren sollte das verständlich und möglich sein. Und dann kannst Du Dich entscheiden, ob das für Dich ok ist, oder nicht. Und dann bleibt der Schuss auf den Mond vielleicht doch noch eine Option, die aber offenbar selten zum Tragen kommt, sonst wär er nicht mehr unbewohnt, der Mond. :D
 

Mandrayke

Aktives Mitglied
Na da seid ihr wohl beide gleichermaßen Schuld.

Aber "ihn auf den Mond schießen" finde ich jetzt respektlos, denn immerhin bist es ja nun du, der dem Ganzen einen Stein in den Weg legt. Mag ja sein, dass seine Zweifel und Zögern der Situation nicht geholfen haben, besonders weil es so lange so ging.

Aber jetzt so rum zu kommen klingt erstmal nur, als ob du nach einer Ausrede suchst, um das Kind nicht beim Namen nennen zu müssen - dass du nicht mehr an ihm interessiert bist.

Das ist okay, aber dann sei wenigstens ehrlich zu dir selber, und vor allem nicht respektlos zu ihm. Es kann gut sein, dass er seine Zweifel aus guten Gründen hatte. Vielleicht etwas in seiner Vergangenheit, oder einfach nur irrationale Angst, über die ihr hättet reden sollen.

Vielleicht kannst du es noch mal mit ihm ausdiskutieren und ihr könnt die Sache fixen. Aber GEMEINSAM.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Liebst Du ihn? Möchtest Du mit ihm zusammen sein? Das klingt für mich etwas lustlos, was Du über Eure Beziehung schreibst. Wo habt Ihr Euch denn getroffen in dem 1 Jahr Fernbeziehung, wenn Du nicht bei ihm und er bei Dir war? Und jemanden in den Wind schießen, weil man nicht will, dass er 3 Tage bei einem schläft?

Dann können da meiner Meinung keine großen Gefühle mehr da sein. Er will ja nicht bei dir einziehen.
 
D

Die Katze

Gast
Mein Freund und ich sind seit jetzt über 2 Jahren zusammen, er hat aber noch nie bei mir geschlafen oder ich bei ihm 😅
Mich nervt es schon extrem lange und er sagt mir er hatte vorher Angst das was schief läuft wir uns streiten etc….
Da wir leider durch seinen Job seit 1 Jahr in einer Fernbeziehung hängen und ich ihn extrem selten sehe alle 3-5 Monate für 3 Tage wollte er jetzt bei mir schlafen da er bei seinen Eltern die bei mir in der Nähe wohnen nicht schlafen kann. Ich will das nicht mehr weil ich mich an das alleine sein sehr gewöhnt habe und wollte fragen ob da noch irgendwas zu retten ist oder ich ihn lieber auf den Mond schießen soll.🙄
Regel Nr. 1 in Fernbeziehung: Wenn nach mehr als ein Jahr sich nichts weiterentwickelt, kannst du die Sache abhacken.
 

dreampudelchen

Aktives Mitglied
Ich will das nicht mehr
Sagt das nicht schon alles?

Ihr seid seit zwei Jahren zusammen, seht euch kaum und nun willst du nicht einmal, dass er an diesen drei Tagen zu dir kommt, obwohl man sich in einer Beziehung doch unendlich darüber freuen müsste, sich nach so langer Zeit wieder zu sehen?

Ich denke es geht nicht nur darum, dass du dich daran gewöhnt hast, allein zu sein.
Liebt ihr euch noch? Liebst du ihn?
Oder seid ihr nur zusammen, weil es eben mal so war und bisher keiner von euch das Ganze beendet hat?

Du schreibst jetzt nicht, wieviel Kontakt ihr überhaupt zueinander habt. Fernbeziehungen funktionieren, wenn sich beide Partner umeinander bemühen. Aber dann freut man sich darüber, wenn man Zeit miteinander verbringen kann und das ist bei euch anscheinend nicht mehr so.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Also irgendwie hättet ihr euer Verhältnis schon länger mal klären sollen, spätestens nach seinem Spruch er hat Angst vor Streit ..... 🙄
Sorry, das ist total an den Haaren herbeigezogen, hat er ernsthaft erwartet das eure Beziehung ewig so weiterplätschert?
So kann sich ja keine Vertrautheit und Nähe in einer Beziehung aufbauen, ihr habt null Gemeinsamkeiten oder Erlebnisse die ein Paar aneinander binden.
Ich kann verstehen, das du nun keine große Lust verspürst, ihn zu beherbergen.

Wenn du keine Lust auf diese Art Beziehung hast, dann mach Nägel mit Köpfen und trenne dich.

Du musst nicht auf irgendetwas warten, was vermutlich nie eintritt mit diesem Mann als Partner.
 

Strandsegler

Mitglied
Alle 3-5 Monate 3 Tage... Das wäre für mich gar keine Beziehung. Ich hatte mal so etwas. Es hat mich krank gemacht. Verschwende nicht dein Leben sondern suche dir einen Freund in der Nähe, mit dem du eine normale Beziehung führen kannst. - just my 2 cents.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben