Anzeige(1)

Mein Freund (den ich LIEBE) ist ein JA-SAGER, ein EGOIST, ABWEISEND und DEPRESSIV

G

Gast

Gast
Hallo!

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen !?

Ich habe folgendes Problem:

Ich bin jetzt fast zwei Jahre mit meinem Freund zusammen und ich liebe den auch wirklich sehr aber leider hat er sich immer mehr verändert - er will zum Beispiel NIE mit mir über heikle Sachen reden, also über Dinge die zum Streit führen käönnten oder generell wenn ich mich irgendwie verletzt fühle dann wird er aufeinmal schlagartig depressiv total traurig redet nicht mit mir, oder verlässt den raum...etc. zudem sagt der NIE seine Meinung .... ihr müsst wissen ich hab schon ziemlich Pfeffer im Hintern und lass mir oft nix sagen.... aber ich hasse es wenn ich mal eine ehrliche Antwort hören will auch wenn die mir vllt nicht gefällt, kriegt der kein mucks raus oder stammelt da irgendwas vor sich hin... normalerweise hört sich das nicht gerade so an als wär er son mieser typ ABER er kann auch anders ....
z.b. wenn ich ihm mal was erzählen will was mich bedrückt weil er mich vllt verletzt hat ohn es zu wissen dann dreht der den spieß immer so als würde ich ihn voll fertig machen und stellt mich als fiese schlange dar, zudem ist er ein ziemlicher Egoist ich muss immer betteln damit ich mal ein frühstück ans bett kriege oder überhaupt irgendwelche liebeseinheiten, komplimente oder sonst was er ist einfach abweisend... genauso mit dem satz "ich liebe dich" oder ein einfaches "hab dich lieb" kommt nie von selber immer muss ich ihn darauf ansprechen....

ich hab das gefühl ihm überhaupt nicht wichtig zu sein.... wie auch wenn er selber die wichtigste person in seinem leben ist! das führt mindestens einmal am tag zum streit tja und durch streit kriegt der dann wieder seine depressionen meint er zumindest...

heute zum beispiel hab ich ihm an den kopf geworfen das er mich nicht liebt da wurde nur beleidigt und hat deswegen nix gesagt.... natürlich hab ich das dann die ganze zeit erwähnt wie scheisse ich finde das es ihn noch nichtmal stört das ich sage er liebt mich nicht.... mein ex hat sich dann immer total bemüht und mich in den arm genommen und gesagt das er mich liebt in einem netten ton....

mein aktueller freund fühlte sich heute nur genervt hat sich umgedreht und wollte am liebsten garnix mehr sagen.... das tat mir mehr als weh das es ihn so kalt ließ zu wissen das ich denke er liebt mich nicht ....


was haltet ihr denn so von dieser situation... ich hab noch nie so einen beitrag irgendwo reingestellt und wüsste auch sonst keinen anderen weg...

BITTE GIBT MIR EIN KLEINES STATEMENT.....
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
BITTE GIBT MIR EIN KLEINES STATEMENT.....
Relativ einfach (sorry): Menschen sind verschieden, ziemlich sogar. Was beim einen Verhalten X auslöst, bewirkt beim nächsten Y.

Habe einen Verdacht, was deinen Freund betrifft: lies mal hier www. sachtyp .de ... staunen, verstehen und respektieren ;)

Gruß, Werner
 
C

collie

Gast
Relativ einfach (sorry): Menschen sind verschieden, ziemlich sogar. Was beim einen Verhalten X auslöst, bewirkt beim nächsten Y.

Habe einen Verdacht, was deinen Freund betrifft: lies mal hier www. sachtyp .de ... staunen, verstehen und respektieren ;)

Gruß, Werner
Na ob das so dienlich ist Werner?

Ist schwierig zu sagen, als Frau würde ich sagen, ihn hindert etwas zu lieben oder es auszudrücken.

Rein sachlich gebe ich dir den Rat Euch mal sowas wie Paarwellness zu gönnen. Vll wisst Ihr dann beide mehr, auch wenn das Resultat nicht unbedingt deiner Vorstellung entspricht.

Du solltest darüber nachdenken, ob du einen Schritt zurück gehen kannst (z.B. mit deiner direkten Art, das geht auch anders) damit er einen Schritt voran kommt.

Und du solltest dir überlegen ob Eure Beziehung die Reife hat einen Weg zu gehen der steinig ist.

Liebst du Ihn wirklich so sehr wie du schreibst?

Eines kann kein Mensch ablehnen, nämlich ein kleines ehrliches Maß an Anerkennung.....denk mal in Ruhe darüber nach.

Manchmal gibt es einfach auch Menschen die passen nicht zueinander auch wenn ich euch das nicht wünsche.

LG Collie
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

deine Überschrift hat es aber in sich! Ist das deine ehrlich Meinung über deinen Freund?

Helfen kann man dir nur insofern das man versucht dir Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen zur Lösung deines Problems. Inwieweit du damit aber deinen Freund ändern kannst … kann ich nicht beurteilen oder dir versprechen. Einfach wird es sicher nicht. Da ich ja nur deine Seite der Geschichte kenne, wäre es interessant wie es dazu kam das er sich verändert hat, bzw. wann es begonnen hat. Grundlos geschehen solche Dinge nie, meistens steckt da weit mehr dahinter als man denkt. Häufig findet sich der Ursprung in der Vergangenheit. Das aber kannst nur du beurteilen bzw. herausfinden.

Interessant wäre wie alt ihr beide derzeit seit und ob ihr zusammen lebt. Wie war denn dein Freund zu Beginn eurer Freundschaft? Hat er dir da deine Wünsche (Frühstück ans Bett usw.) erfüllt? War er von Anfang an schon depressiv, verschlossen was seine Gefühle dir gegenüber betrifft und hat er auch damals schon Gespräche die im nicht angenehm waren im Keim erstickt?

Was meinst du mit „er kann auch anders…“?

Es gibt Männer/Frauen mit denen kann man nicht streiten, sollte man es aber trotzdem versuchen kann es passieren das man es schnell bedauert. Weil man zu keinem befriedigendem Ergebnis kommt. Auch im Umgang mit den berühmen 3 Worten gehen sie äußerst sparsam um. Nach der Devise „Ich sage es nur wenn ich es auch wirklich ehrlich meine!“ Es hat also wenig Sinn wenn du es ihm permanent vorbetest in der Hoffnung dass er irgendwann bereit ist seine Liebe zu dir feiwillig einzugestehen. Wärst du denn dann glücklicher, wenn er ein von dir erpresstes gefordertes „ich liebe dich, ich hab dich lieb“ zu dir sagt?

Kann ich mir nicht vorstellen, ich zumindest würde es dann erst recht nicht glauben können. Denn was bedeuten diese Worte den noch, wenn er sie nicht freiwillig zu mir sagt sondern nur um endlich wieder seine Ruhe zu haben?!

Ob du für ihn wichtig bist kann ich dir leider auch nicht beantworten. Vielleicht braucht er dich, aber nicht so wie du es dir wünscht. Hast du auch schon mal darüber nachgedacht? Jetzt hier aber darüber zu spekulieren hat wenig Sinn, diese Frage kann nur er dir ehrlich beantworten. Aber das will er ja nicht, wie du geschrieben hast, er macht dicht.

Du kannst natürlich auch mit deinem Freund reden, ihm deine Gefühle, Gedanken und Emotionen zu erklären versuchen. Aber wenn du merkst dass er abblockt, solltest du das Gespräch, wenn schon nicht aufgeben, so doch verschieben und abwarten wann sich ein guter Zeitpunkt ergibt um es weiterzuführen.

Eines aber sollte dir bewusst sein, je mehr du auf dem Thema „Liebe“ herumreitest umso eigensinniger wird er wahrscheinlich reagieren. Du kannst nur versuchen diesen Teufelskreis zu durchbrechen indem du ihn nicht permanent unter Druck setzt und dich und deine Emotionen zurücknimmst.

Warum vergleichst du ihn mit deinem Ex? Das bringt gar nichts, denn dein jetziger Freund ist wahrscheinlich vom Typ her ganz anders als dein Ex. Also lass es gut sein. Du hast die Möglichkeit dich damit abzufinden das dein Freund eben so ist wie er ist, oder wenn du damit auf Dauer nicht leben und glücklich sein kannst, musst du eine eventuelle Trennung in Erwägung ziehen. Auch wenn es schmerzhaft ist/wäre.

Alles Gute.

ParadiseAngel
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Na ob das so dienlich ist Werner?

als Frau würde ich sagen,
Hallo Collie,
die Schreiberin bat um ein kurzes Statement; ich könnte auch länger ... aber das hast du ja schon übernommen ;)
Gruß, Werner


P.S. Dass du glaubst, als Frau automatisch einer anderen Frau einen sinnvollen Ratschlag geben zu können, lässt vermuten, dass du denkst, Frauen hätten etwas gemeinsam, das sie von Männern unterscheidet. Das lässt sich leider nach meinem Kenntnisstand nicht mehr halten, weshalb ich ja hier die "Typunterschiede" ins Spiel bringe. Sie scheinen mir wesentlich stärkeren Einfluss auf eine Beziehung zu nehmen als der marginale Mann-Frau-Unterschied.
 
C

collie

Gast
Hallo Collie,
die Schreiberin bat um ein kurzes Statement; ich könnte auch länger ... aber das hast du ja schon übernommen ;)
Gruß, Werner


P.S. Dass du glaubst, als Frau automatisch einer anderen Frau einen sinnvollen Ratschlag geben zu können, lässt vermuten, dass du denkst, Frauen hätten etwas gemeinsam, das sie von Männern unterscheidet. Das lässt sich leider nach meinem Kenntnisstand nicht mehr halten, weshalb ich ja hier die "Typunterschiede" ins Spiel bringe. Sie scheinen mir wesentlich stärkeren Einfluss auf eine Beziehung zu nehmen als der marginale Mann-Frau-Unterschied.

Hallo Werner.

Nein das tue ich nicht, ich habe versucht auf der Beziehungsebene zu agieren, aber ist ok. Typunterschiede.....(;))

Collie
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
ich habe versucht auf der Beziehungsebene zu agieren, aber ist ok. Typunterschiede.....(;))
Genau - und ich auf der Sachebene ;) ... und um einen Buchtitel von Thomas Harris zu zitieren: "Ich bin okay, du bist okay."

Vielleicht regt ja unser Austausch über unterschiedliche Kommunikationsstile die Schreiberin an, diesen Aspekt auch ernster zu nehmen ...
 
C

collie

Gast
Genau - und ich auf der Sachebene ;) ... und um einen Buchtitel von Thomas Harris zu zitieren: "Ich bin okay, du bist okay."

Vielleicht regt ja unser Austausch über unterschiedliche Kommunikationsstile die Schreiberin an, diesen Aspekt auch ernster zu nehmen ...

Ich muss grad schmunzeln. Obwohl ich dieses Buch das eine oder andere Mal empfehle, finde ich es fürchrterlich geschrieben. Aber auch das ist Geschmacks- und Typsache.:p

Also lieber Gast, du siehst es ist schwierig, aber wenn man in einer Beziehung steckt und seinen Partner liebt dann nimmt man Ihn so wie er ist. Das gilt auch für Deinen Partner.

.....übrigens ein wenig Egoismus, ein wenig Abweisung und die kleine Form der Depression trägt jeder in sich. Versuch Ihn nicht unter Druck zu setzen und zu wettern und zu schimpfen.... versuch doch einfach mal so zu sein wie er, halt ihm mal einen Spiegel vor, nicht unbedingt in einer all zu ernsten Situation, und sag Ihm dann..."so kommst du bei mir an", vll hilft es.

LG Collie
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Mein Freund ist zu seiner Ex zurück Liebe 10
A Mein Freund beklagt sich ständig über Schmerzen Liebe 15
A Mein Freund macht nichts (mehr) im Haushalt Liebe 39

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben