Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Fetisch wird mir noch zum Verhängnis, habe extreme Angst!

Helpmee00

Neues Mitglied
Hallo,

also ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll weil mir dieses Thema total peinlich ist aber ich mache mir gerade große Sorgen und weiß sonst nicht mit wem ich über diese Sache reden kann. Bin mir auch nicht ganz sicher ob es in diese Kategorie gehört da es sich eigentlich um drei Themenbereiche handelt und zwar Sexualität, Angst und rechtliches.

Also es ist so das ich einen Fußfetisch habe und ich diesen auch ab und zu mal auslebe. Da gibt es so ein Anzeigenportal wo man unterschiedliche Sachen inserieren kann wenn man z.B. etwas verkaufen möchte. Auf dieser Seite gibt es auch einen Kontaktanzeigen Bereich, dieser wiederum ist in Unterkategorien unterteilt und eines davon ist „Erotik-Fetische“.

Hier tauchen auch zwischendurch mal private Angebote von Frauen auf die einem gegen Bezahlung ein Fußfetisch treffen anbieten (normale Frauen die sich ein bisschen etwas dazu verdienen möchten.. meistens keine professionellen) auf jeden Fall kam es auch einige Male zu einem Treffen wo ich den Damen einfach nur eine halbe Stunde lang die Füße massieren durfte (mehr wollte ich auch nicht außer massieren) so weit so gut.

Letztens habe ich vor kurzem auf einer anderen Website ein Inserat entdeckt wo drei Damen ein Fußfetisch treffen angeboten haben, laut deren Beschreibung waren sie aus der selben Familie und zwar zwei Töchter im Alter von 20 und 25 sowie die Mutter der beiden etwa knapp 50. Ich fand diese Vorstellung die Füße von Dreier Damen aus der selben Familie zu massieren irgendwie interessant habe sie aber nicht angeschrieben da sie zu weit weg wohnten.

Da mich diese Vorstellung nicht so schnell losgelassen hat habe ich auf der Website die ich anfangs erwähnt habe in der Kategorie „Erotik-Fetisch“ selbst ein Inserat erstellt. Weil ich diese Mutter-Tochter Idee so reizend fand habe ich den Inhalt des Inserats mit folgendem Text gefüllt:

„Hallo, gibt es hier vielleicht Damen aus der selben Familie insbesondere Mütter zusammen mit ihren Töchtern (Nur Volljährige ab 18 Jahren) denen ich die Füße massieren dürfte? „

Nachdem ich dieses Inserat letzten Donnerstag freigeschaltet habe kam am nächsten Tag eine E-Mail vom Service-Team der Website. In der Stand das meine Anzeige leider nicht veröffentlicht werden darf und somit entfernt wurde da sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen würde. Nachfolgend wurden ein paar Punkte aufgezählt die zur Entfernung des Inserats geführt haben könnten. Ich vermute das es folgender Punkt war.. ich zitiere:

„Die Anzeige könnte direkt oder indirekt Minderjährige ansprechen. Anzeigen von oder für Personen unter 18 Jahren, auch Indirekt (z. B. „Sehr jung“) sind streng untersagt. Bitte beachten Sie das jugendgefährdende Straftaten von den Behörden in enger Zusammenarbeit mit ...de strafrechtlich verfolgt werden können.“

Und genau dieser Punkt jagt mir jetzt schon seit fast einer Woche eine Höllen Angst ein. Ich hatte mit meinem Inserat nicht die Absicht in irgendeiner Art und weise minderjährige anzusprechen. Schon die Vorstellung das mein Inserat missverstanden sein könnte macht mich total fertig. Niemals würde ich minderjährige in so etwas einbeziehen wollen bin selbst strikt gegen sowas und verabscheue es. Deswegen habe ich auch extra in die Anzeige geschrieben „nur ab 18“.

Ich weiß nicht mehr weiter und mache mir extreme Sorgen das mir über die einfache Löschung des Inserats noch weitere vor allem rechtliche Konsequenzen folgen könnten. Ich zittere die ganze Zeit am gesamten Körper habe aus Angst Bauchweh und fürchte mich jeden Morgen wenn ich aufwache das irgendwann mal etwas wegen der Sache im Briefkasten landen könnte. Ich bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Ich will wirklich nicht wegen so einer blöden Fantasie und der daraus folgenden Aktion Probleme bekommen:( ich bin psychisch am Ende und alles kommt mir nur noch wie ein Albtraum vor :(
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wenn du unter deinem Fetisch leidest, würde ich einen Sexualtherapeuten aufsuchen. Deine Fantasien scheinen ja viel Raum einzunehmen und schwer regulierbar zu sein. Sexuelle Fantasien und Vorlieben sind (auch) Resultate frühkindlicher Erlebnisse; sie können aufgelöst werden.
Ich finde es richtig, dass dein Inserat gelöscht wurde, da es tatsächlich einen faden Beigeschmack hat.
Du brauchst aber nicht zu befürchten, dass eine Anzeige folgt. Lass es einfach künftig. Steigere dich in NICHTS hinein - nicht in Füße, Mütter, Töchter. Und nicht in deine Ängste.
Suche dir Themenbereiche, die Energie absorbieren und die nichts mit deiner sexuellen Vorliebe zu tun haben.
 
G

Gelöscht

Gast
„Hallo, gibt es hier vielleicht Damen aus der selben Familie insbesondere Mütter zusammen mit ihren Töchtern (Nur Volljährige ab 18 Jahren) denen ich die Füße massieren dürfte? „

„Die Anzeige könnte direkt oder indirekt Minderjährige ansprechen. Anzeigen von oder für Personen unter 18 Jahren, auch Indirekt (z. B. „Sehr jung“) sind streng untersagt. Bitte beachten Sie das jugendgefährdende Straftaten von den Behörden in enger Zusammenarbeit mit ...de strafrechtlich verfolgt werden können.“

Eigentlich war dein Text doch eindeutig formuliert. Es kann aber durchaus sein, dass dann auch Mütter ihre minderjährigen Töchter für diese "Dienste" anbieten würden, wenn extra in deiner Anzeige von Mutter-Tochter-Team gesprochen wird. Daher wahrscheinlich auch der Hinweis der Netzbetreiber. Die können ja nicht kontrollieren, wer sich da meldet. Daher finde ich es gut, dass sie das nicht freigeschaltet haben.

Merkwürdig finde ich persönlich deine Ansage, du findest die Mutter-Tochter-Idee "reizend". Was reizt dich daran, wenn ich fragen darf?

Was ist hier genau dein Problem? Dein Fußfetisch an sich oder dass es schwierig ist, Partner zu finden, wie du dir das genau vorstellst?

Du bist doch auf der entsprechenden Internetseite, die du beschrieben hast, da muss ja jemand zu finden sein, der das gerne mit sich machen lässt.
 

Insta

Aktives Mitglied
Deine Anzeige wurde entfernt und ich denke damit ist die Sache erledigt.

Alles was Du hier beschreibst und Du Dir wünscht bewegt sich in einem absolut legalen Rahmen.

Daher hast Du kein Problem. Viel Erfolg bei der Suche!
 

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
Also ich sehe da auch nichts, was Dir schlaflose Nächte bereiten sollte.
Du hast ja Dein Angebot eben ausdrücklich nicht an Minderjährige gerichtet und ich bin mir daneben noch nicht einmal sicher, ob das Massieren von Füßen als sexuelle Handlung gewertet werden kann.
 

Helpmee00

Neues Mitglied
Eigentlich war dein Text doch eindeutig formuliert. Es kann aber durchaus sein, dass dann auch Mütter ihre minderjährigen Töchter für diese "Dienste" anbieten würden, wenn extra in deiner Anzeige von Mutter-Tochter-Team gesprochen wird. Daher wahrscheinlich auch der Hinweis der Netzbetreiber. Die können ja nicht kontrollieren, wer sich da meldet. Daher finde ich es gut, dass sie das nicht freigeschaltet haben.

Merkwürdig finde ich persönlich deine Ansage, du findest die Mutter-Tochter-Idee "reizend". Was reizt dich daran, wenn ich fragen darf?

Was ist hier genau dein Problem? Dein Fußfetisch an sich oder dass es schwierig ist, Partner zu finden, wie du dir das genau vorstellst?

Du bist doch auf der entsprechenden Internetseite, die du beschrieben hast, da muss ja jemand zu finden sein, der das gerne mit sich machen lässt.



Also die Mutter-Tochter Idee wurde ja bei mir erst durch die Anzeige aus der anderen Website hervorgerufen. Bei einem Fußfetisch spielt auch meistens das Devot sein eine Rolle, jedenfalls ist das bei mir so. In diesem Fall war wohl der gedanke Damen aus der selben Familie (Mutter-Tochter) zu dienen reizend, so nach dem Motto ich sei ein Diener der Familie. Ist für einen Nichtfetischisten vielleicht schwer nach zu vollziehen. Im nachhinein habe ich aber auch so gedacht das sich da Mütter mit minderjährigen Töchtern melden könnten, heutzutage sehen ja schon manche 15 Jährige aus wie 20 Jährige. Hab es dann auch bereut so ein Inserat überhaupt erstellt zu haben.

Mein Problem ist es eigentlich nicht Partner zu finden, denn ich hatte ja bereits solche treffen mit einzelnen Damen. Viel mehr sind es eben solche Fantasien die mir Probleme bereiten könnten in dem ich falsch verstanden werden könnte. Aber ich werde in Zukunft vorsichtiger sein und ich hab mir vorgenommen von diesem Fetisch Zeug jetzt fernzubleiben.
 
G

Gelöscht

Gast
Dein Inserat wurde gelöscht, ich denke, damit ist die Sache erledigt. Dann musst du dich in Zukunft auf die entsprechenden Angebote melden, die dir zusagen. Dann sollte es keine Probleme geben.
 
Willkommen im Club. Ganz ehrlich seit 10 Jahren habe ich vllt. einen guten Footjob bekommen. Dieser Fetish belastet einen nur. Leider. Frauen können nichts damit anfangen und zufällige Treffs finde ich einfach schlimm. Da geht es meist um Trampling usw. Dabei bleibt es auch. Ziemlich frustrierend.

Ach ja, wenn Du es so gepostet hast, wie Du es schreibst, passiert da nichts mehr.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben