Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

mein erster "liebeskummer"

Majestät

Neues Mitglied
Ich habe vorletztes Wochenende einen Jungen kennengelernt. Ich habe mir dann von einem Bekannten seine Handynummer geholt, da ich ein Problem am Pc hatte und dieser besagte Junge mit Pcs beruflich zu tun hat. Dann habe ihm eine SMS geschrieben, daraufhin hat er mich angerufen und mich gefragt, ob mein Bekannter mir seine Handynummer einfach gegeben hat, oder ob er die "Situation" verstanden hat... daraufhin konnte ich nichts mehr sagen - ich war total baff, weil ich zu diesem Zeitpunkt wirklich nur das Problem an meinem Pc behoben haben wollte...

Dann haben wir letzte Woche am Donnerstag 1 Std. miteinander telefoniert - obwohl sich mein "Problem" am Pc kurz davor gelöst hat.

Wir haben über unsere Jobs geredet, er hat mir Lieder vorgespielt, über unsere Zimmereinrichtungen gesprochen (so allgeine Sachen halt) und über meine Gehbehinderung (habe eine Spastik und wir haben so allgemeines blabla geredet - wie das denn ging mit der und der Treppe und Paralympics und so - weiß noch nicht, was ich davon halten soll, hab zwar kein Problem damit, aber man redet nie darüber ;o)).

Dachte mir, wenn er nicht an mir interessiert ist, hätte er nicht angerufen, obwohl er wusste, dass sich das mit meinem Pc (der eigentliche Grund!) erledigt hatte. Hab ihn dann gefragt, ob wir nicht mal zusammen Billardspielen wollen, daraufhin hat er "abgewimmelt" und gemeint "ich glaub, da hast du kein Spass dabei" (er kann das voll gut und ich gar nicht), hat dann aber wieder total normal weitergeredet.

Wäre ja alles nicht so wild...aber ich muss seit diesem telefonat STÄNDIG an ihn denken, sitze sogar in der Arbeit und bin geistig total weg, weil ich an ihn denken muss...aber seit dem Telefonat habe ich nichts mehr von ihm gehört :(

in meinem Freundeskreis (habe mich nur 2 Freundinnen anvertraut), meint die eine, dass er kein guter Umgang für mich wäre (er hat früher ziemlich viel alkohol getrunken) und die andere meint, dass ich es nicht nötig habe, ihm nachzurennen - aber ich halts nicht aus!! Andererseits, denk ich mir, sie hat schon recht - er würde sich schon melden...aber ich würde am liebsten jeden Tag mit ihm telefonieren und ihn sehen.

Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben?
 

Anzeige(7)

ichwillleben

Mitglied
Hallo.
Hmmm, also so richtig deutlich hast Du ihm ja nicht gesagt, dass Du ihn gerne naeher kennen lernen moechtest. Du hast Billiard erwaehnt und er ist nicht darauf eingestiegen, das kann mehrere Gruende haben, vielleicht spielt er lieber mit seinen Kumpels Billiard. Du muesstest es ihm klar machen, dass es Dir nicht ums Billiard ging. Denkst Du, dass Deine Freundinnen recht haben, dass er kein guter Umgang ist? Deine 2. Freundin sagt, Du haettest es nicht notwendig ihm nachzulaufen... tja, ich denke von erniedrigendem Nachlaufen kann erst viel spaeter die Rede sein :)).
Ich denke, wenn Du ihn gut findest und Du nicht aufhoeren kannst an ihn zu denken, dann gib Dir einen Ruck, ruf ihn nochmals an, sag ihm Du wuerdest gerne was mit ihm unternehmen, es muss nicht Billiard sein :), aber Du wuerdest ihn gerne treffen. Falls er dann 'Nein' sagt, dann hast Du's zumind. versucht und kannst es geistig abschliessen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Mein Freund ist in Haft Liebe 32
L Mein Freund sagt Ich soll die Pille absetzen Liebe 44
S Stehen mein Freund und seine Bekannte aufeinander? Liebe 57

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben