Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein Chaos Leben -- keiner da

K

Komposthäufchen

Gast
Warum interessiert es niemand das ich wie ein leichter Messie lebe? Warum ist niemand da und hilft mir obwohl sie wissen dass ich alles entsorgen möchte? Meine Eltern akzeptieren mich wie ich bin. Aber sollte man sich nicht sorgen wenn jemand von Kind an Chaos hat?
Ich möchte minimalistisch leben. Alles soll weg. Ich möchte eine schöne aufgeräumte Wohnung haben. Phasenweise schaffe ich es aber eher nicht.
Die Wohnung schimmelt allen ist es egal. In einem Raum habe Ich die Tapeten entfernt weil Schimmel. Dort ist meine große "Müllhalde" Sperrmüll, Kartons, Plastik, Dinge die man hat aber selten braucht....

Ich koche kaum noch was. Esse fertigessen. Was ich kaufe landet im Müll weil ich mir vornehme zu kochen aber es dann selten schaffe. Erst Küche aufräumen..... Ach ist esse nix.

Und alle schauen zu. Weil ich immer schon so war. Nur heute leide ich drunter und niemand hilft mir.
Keiner versteht mich. Alle meckern nur ich habe nie Zeit.

Ich möchte endlich raus aus dem Elend.
 

Anzeige(7)

Raven

Neues Mitglied
Hey..
Das hört sich ja schon so an als würdest du nach Hilfe schreien... VIelleicht traut sich einfach keiner es anzu sprechen weil sowas immer nen Tabuthema is.. Wenn du Hilfe willst Dann sprich du diel Leuta an.. Such dir selber Hilfe. Setzte dich mit deiner Familie hin und besprich mit ihnen was du ändern möchtest und ob sie dir dabei helfen möchten.. Du schaffst das!!
 

Tytos Lunare

Aktives Mitglied
Wenn deine Familie und deine Freunde dir nicht helfen wollen (ich gehe mal davon aus, dass du sie gefragt hast, ob sie dir helfen würden), wirst du allein den ersten Schritt tun müssen. Fang mit einem Raum an und fang an, den nach und nach zu entrümpeln. Vielleicht sehen deine Familie/Freunde dann, dass du wirklich aus dem Chaos raus willst und fangen doch noch an zu helfen, wenn du sie dann fragst.
 
K

Komposthäufchen

Gast
Hey..
Das hört sich ja schon so an als würdest du nach Hilfe schreien... VIelleicht traut sich einfach keiner es anzu sprechen weil sowas immer nen Tabuthema is.. Wenn du Hilfe willst Dann sprich du diel Leuta an.. Such dir selber Hilfe. Setzte dich mit deiner Familie hin und besprich mit ihnen was du ändern möchtest und ob sie dir dabei helfen möchten.. Du schaffst das!!
Hallo, danke für deine Worte.
Ich sage immer ich muss mir Hilfe holen muss mir halt jemand kommen lassen, dafür bezahlen und einen Kredit aufnehmen..... meine tolle Freundin hört einfach weg. Meine Eltern sagen schon wenn ich Hilfe brauche soll ich mich melden.... Sagen aber auch gleichzeitig das machen wir mal im Winter.
 
K

Komposthäufchen

Gast
Wenn deine Familie und deine Freunde dir nicht helfen wollen (ich gehe mal davon aus, dass du sie gefragt hast, ob sie dir helfen würden), wirst du allein den ersten Schritt tun müssen. Fang mit einem Raum an und fang an, den nach und nach zu entrümpeln. Vielleicht sehen deine Familie/Freunde dann, dass du wirklich aus dem Chaos raus willst und fangen doch noch an zu helfen, wenn du sie dann fragst.
Meine Küche die ich gebraucht gekauft habe stand monatelang unaufgebaut rum. Hat niemand interessiert. Irgendwann hab ich es doch selbst gemacht. Meine Waschmaschine stand mitten im Raum ein halbes Jahr. Stand da ja gut. Meine Wohnung war ein Jahr nicht fertig renoviert. Ich sagte immer ich habe keine Zeit. Sie merkten nicht das ich alleine nicht klar kam.
Alle wissen das ich Probleme habe mich zu entscheiden.
Leider komme ich aus einer Familie die keine Beziehungen hat. Also niemand den man um Hilfe fragen kann.
Sie wissen das ich nach der Arbeit nur noch ins Bett falle. Das ich aufgehört habe zu leben.
Ich habe eine große Wohnlandschaft weil verschimmelt in kleine Teile zersägt und allein in meinem Kleinwagen weggebracht. Ganz allein.
 
K

Komposthäufchen

Gast
Ich möchte einfach alles wegwerfen das dieses Elend aufhört. Wenn ich nichts habe kann nichts rumliegen.
 

Raven

Neues Mitglied
wenn dir deine Familie nicht hilft und da keiner mal von alleine drauf kommt das du hilfe willst/brauchst ( weil es hört sich so an als möchtest du es lieber das man dich drauf anspricht und fragt ob du hilfe brauchst)
dann musst du irgendwie versuchen alleine anzu fangen.. aber dir unbedingt hilfe suchen.
 

Mondsonne

Aktives Mitglied
Ich möchte einfach alles wegwerfen das dieses Elend aufhört. Wenn ich nichts habe kann nichts rumliegen.
Hallo Komposthäufchen (mir gefällt der Nick ;)
Sag mal, könntest du nicht bei der städtischen Müllabfuhr anrufen?
Du legst alles, was weg soll in einen Raum oder auf einen Haufen und die sollen das abholen.
In Berlin macht das die BSR, natürlich nicht umsonst, aber so teuer ist das sicher nicht.
Könntest du dich irgendwo erkundigen, wer das macht? Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, dir einen Coach zu suchen, der auf sowas spezialisiert ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Mein Leben wird immer schlimmer und aussichtsloser Ich 11
Shorn Mein ewiges Thema Ich 124
T Mein Neues Tattoo Ich 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben