Anzeige(1)

mein bruder schwul

G

Gast

Gast
hi,

ich weiß echt nicht mehr weiter. ich war neulich am PC von meinem bruder und habe mit entsetzen gesehen, das er sich einen haufen von schwulenseiten eingespeichert hat...

er ist jetzt über 20, hat dieses jahr abi abgeschlossen. hatte auch noch nie ne freundin, allerhöchstens gute freundinen. ich weiß nicht wirklich ob ich mich für ihn schäme. meine eltern wissen das nicht. vll bin ich auch der einzigste der das weiß.
ich weiß echt nicht mit wem ich darüber reden sollte. ob ich ihn daraus ansprechen sollte? unser verhältniss ist nicht gerade das beste. aber feinde sind wir auch nicht.
er hat schon sehr. sehr oft die frage meines vaters nach einer freundin abgelehnt. und streit gibt es echt genug zwischen ihm und meinen eltern. ich halte mich meistens raus.
wäre froh wenn mir jemand tipps oder ähnliches geben könnte

lg
 

Anzeige(7)

Schmuddelwetter

Aktives Mitglied
hallo,

wenn dein bruder schwul ist, dann ist das in erster linie seine sache, also muss er das mit sich, euren eltern und allen anderen ausmachen. also solltest du ihm auf keinen fall blossstellen o.ä. weiss er dass du an seinem pc bist/warst, also war es eine unachtsamkeit seinerseits oder bist du quasi in seinen privaten bereich eingedrungen? in letzterem fall würde ich ganz vorsichtig sein, und mir für ein gespräch einen anderen grund ausdenken.

allerdings ist die frage, ob du mit ihm reden solltest: er zieht wohl bald aus und muss sich dann irgendwann entscheiden, ob er sich selbst outet oder nicht. wenn du das gefühl hast, dass dir ein gutes gespräch mit ihm gelingen könnte, solltest du dies erwägen. aber es sollte einen klaren grund haben, etwa ihm mut zuzusprechen oder so... wenn ich recht lese, hast du aber ein kleines problem damit, dass er schwul ist. wieso? für viele ist das gewöhnungssache, v.a. wenn man keinen kontakt mit schwulen hat, aber man kann (bzw. muss) sich damit arrangieren, wenn die personen einem etwas bedeuten.

du solltest dir also überlegen, wie viel dir eine gute beziehung zu deinem bruder wert ist.

sorry, kein konkreter tipp, aber hoffentlich ein paar ideen.

lg, sw
 

Tony1

Mitglied
wenn es dir Kopfzerbrechen bereitet solltest du ihn bei einer passenden Gelegenheit direkt ansprechen, wichtig dabei ist ruhe zu bewahren denn letztendlich ist es seine eigene Entscheidung.
außerdem solltest du ihn keinstenfalls zu einer Antwort drängen.
ich bin vor einigerzeit den gegengesetzten wer gegangen und bereue es bis heute noch!
hoffe es hilft ein wenig
Menschen sind halt unterschiedlich gerade das macht die wellt doch schmerzhaft
 

xmajax

Mitglied
sprich ihn bitte nicht darauf an, schon gar nicht vor anderen.
er wird schon selber damit kommen, wenn er das möchte! und wenn nicht, dann solltest du das respektieren. es ist sein leben.
und vielleicht ist er ja selbst noch gar nicht sicher, wie er sich nun orientieren wird, macht sich evtl. nur selbst gedanken, warum er noch nie ne freundin hatte etc... du bist ziemlich vorschnell mit deinen schlüssen.

ich versteh auch nicht ganz, warum du von "schämen" redest. es wäre schlimm, wenn er das täte... und mit dir hat das ja schon mal gar nichts zu tun!
ich werd dir jetzt keinen vorwurf daraus machen, dass du so etwas schreibst, wenn, dann ist da eher in deiner erziehung etwas schief gelaufen.
ich hoffe, du kannst deinen bruder weiterhin genauso akzeptieren wie jetzt auch, wenn sich herausstellen sollte, dass er tatsächlich schwul ist.
 
A

amitica

Gast
hi,

ich weiß echt nicht mehr weiter. ich war neulich am PC von meinem bruder und habe mit entsetzen gesehen, das er sich einen haufen von schwulenseiten eingespeichert hat...

er ist jetzt über 20, hat dieses jahr abi abgeschlossen. hatte auch noch nie ne freundin, allerhöchstens gute freundinen. ich weiß nicht wirklich ob ich mich für ihn schäme. meine eltern wissen das nicht. vll bin ich auch der einzigste der das weiß.
ich weiß echt nicht mit wem ich darüber reden sollte. ob ich ihn daraus ansprechen sollte? unser verhältniss ist nicht gerade das beste. aber feinde sind wir auch nicht.
er hat schon sehr. sehr oft die frage meines vaters nach einer freundin abgelehnt. und streit gibt es echt genug zwischen ihm und meinen eltern. ich halte mich meistens raus.
wäre froh wenn mir jemand tipps oder ähnliches geben könnte

lg

Du weißt nicht mehr weiter?

Ich würde mich an deiner Stelle in Grund und Boden schämen, du warst am PC deines Bruders, so schlecht kann das Verhältnis also nicht sein, und hast also "festgestellt" das dein Bruder evtl. schwul sein könnte.... also heimlich rangegangen (an den PC) oder wie?

In welchem Jahrhundert lebst du eigentlich?

Dein Bruder ist also 20 Jahre alt...


Wie alt bist du denn? Glaubst du schwul sein (wenn es denn so wäre) ist ne Krankheit?

Dein Bruder hat nicht den allergeringsten Grund sich zu schämen, du schon, du bist in sein Prvatleben eingedrungen, hast dir Seiten auf seinem PC angeschaut, die dich gelinde gesagt, einen feuchten Kehrricht angehen, und machst jetzt hier einen auf große Hose von wegen wie du sein Outing vorbringen kannst.

Schon mal darüber nachgedacht, das es dich einen..... angeht, welche Seiten er ansieht?

keine liebe Grüße, A.
 
B

_BabyMiss_

Gast
Wenn dein Bruder schwul ist, ist das doch nichts schlimmes.

Es ist ja keine ansteckende Krankheit oder sowas. ;)

Es ist dochs eine Sache, ob er jetzt mit einer Frau oder mit einem Mann glücklich und alt werden möchte. =)

Vielleicht versteht ihr euch ja auch besser, wenn du mal mit ihm darüber gesprochen hast. Und 'klare Verhältnisse' zwischen euch herrschen.

Ich hatte auch schon einen schwulen 'Freund'. Und ich kann sagen, es sind die besten Freunde, die man haben kann.
Man muss sie eben nur so respektieren, wie sie sind. ;)

LG _BabyMiss_
 
T

Truth

Gast
hi,

ich weiß echt nicht mehr weiter. ich war neulich am PC von meinem bruder und habe mit entsetzen gesehen, das er sich einen haufen von schwulenseiten eingespeichert hat...

er ist jetzt über 20, hat dieses jahr abi abgeschlossen. hatte auch noch nie ne freundin, allerhöchstens gute freundinen. ich weiß nicht wirklich ob ich mich für ihn schäme. meine eltern wissen das nicht. vll bin ich auch der einzigste der das weiß.
ich weiß echt nicht mit wem ich darüber reden sollte. ob ich ihn daraus ansprechen sollte? unser verhältniss ist nicht gerade das beste. aber feinde sind wir auch nicht.
er hat schon sehr. sehr oft die frage meines vaters nach einer freundin abgelehnt. und streit gibt es echt genug zwischen ihm und meinen eltern. ich halte mich meistens raus.
wäre froh wenn mir jemand tipps oder ähnliches geben könnte

lg
Hallo Gast,

wie du zu dieser Information gekommen bist, ist eine Sache für sich und darüber solltest du dir vielleicht auch deine Gedanken machen.
Deinen "Schock" kann ich gut verstehen. Aber dein Schock hat ganz allein mit dir zu tun - nicht mit deinem Bruder. Es hat was damit zu tun, was du für Ideale und Wertvorstellungen hast und was du dir unter Liebe vorstellst unter homo- und heterosexuellen Menschen. Dein Ideal ist erschüttert und bevor du mit deinem Bruder redest, würde ich diese Erschütterung an deiner Stelle erst mal verarbeiten und zwar so lange, bis du Homosexuelle einigermaßen so stehen lassen kannst wie Heterosexuelle. Ein Gespräch würde glaube ich nur etwas bringen, wenn du dich für deinen Bruder an sich interessierst und ehrlichen Herzens verstehen willst, was alles in ihm so vorgeht, ohne ihn von deinen Wertvorstellungen überzeugen zu wollen.

Mich würde sehr interessieren, wie du nach all den Beiträgen jetzt darüber denkst und wie du dich entscheidest.

Liebe Grüße
Truth
 
C

claas

Gast
Eigentlich fällt mir dazu nur ein -Na und?
Jetzt hast du noch die Option(en) deinen Bruder anzusprechen von dir aus...ich denke aber das ist für dich nicht so einfach und "locker" zu machen/schaffen. Auch würde dein Bruder dann wissen...das du "wie selbstverständlich" in seinem Kram/Favoriten gesurft bist...bzw. dich umgesehen hast. (Keine Ahnung ob du das so einfach durftest?)

Im übrigen besteht wohl auch noch die
Option das dein Bruder bisexuell sein könnte.

Es ist deine Entscheidung wie du nun damit umgehst.

MfG Alex
 

brandonf.

Aktives Mitglied
Jetzt hast du halt ein paar schwule Seiten in den Favoriten deines Bruders gefunden.
Letztendlich bricht da die Welt nicht zusammen und ich würde gar nicht darauf reagieren, da sich ja außer der Möglichkeit, dass er mit großer Wahrscheinlichkeit schwul sein könnte nichts ändert.
Er wird weiterhin keine Freundin haben, mit seinem Vater streiten und euer Verhältnis wird sich weder verschlechtern oder verbessern. Einfach zurücklehnen und abwarten.
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

wenn du mit Leuten reden möchtest, die ebenfalls ein homosexuelles Familienmitglied haben, dann empfehle ich dir diese Seite:

BEFAH

Da gibt es ein Forum und einen Chat und du kannst dich in aller Ruhe mit Menschen austauschen, die in einer ähnlichen Lage sind/waren wie du.


Tuesday
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben