Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein bester Freund ist mir fremd?

Ich habe einen besten Freund, seit einigen Jahren. Wir sind so close, dass er eigentlich schon zur Familie gehört und wir uns auch immer als Geschwister bezeichnen.

Das Ding ist, dass er mir vor ca 3 Jahren sehr nah gekommen ist , gegen meinen Willen und seitdem haben wir uns gezofft und haben kaum noch Kontakt.
Inzwischen haben wir uns zwar verziehen und sind theoretisch auch gut miteinander, aber ich habe das Problem dass es sich so anfühlt als wäre er mir fremd. Gerade hat er mir eine Memo geschickt und ich habe dabei nichts gefühlt. Früher hätte ich mich sehr gefreut. Er hat mir gesagt dass sein Opa gestorben ist. Ich habe nichts gefühlt. Früher hätte ich geheult.

Ich habe richtig Angst, weil ich am liebsten wieder hätte dass alles so wird wie früher und dass sich alles wieder so anfühlt wie früher, aber wird es das jemals? Ich würde am liebsten einfach wieder so fühlen wie vor dem Streit. Können meine Gefühle wiederkommen? Oder wird er mir immer fremd sein? Was muss ich tun, damit alles wieder gut ist?
 

Anzeige(7)

HSV1887

Mitglied
Was muss ich tun, damit alles wieder gut ist?
Dir die Zeit geben, die du brauchst! Halte den Kontakt, und schaue wie es sich entwickelt. Manchmal braucht es einfach nur Zeit, gerade wenn die Freundschaft sehr eng war. Ich kenne das, ich habe mich gerade von meinem besten Freund los gesagt! Ich brauche Zeit, mein Vertrauen ist kaputt. Auch anderen gegenüber, bin ich zurückhaltender geworden!

Aber mit der Zeit, wird das wieder werden!
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Das Ding ist, dass er mir vor ca 3 Jahren sehr nah gekommen ist , gegen meinen Willen und seitdem haben wir uns gezofft und haben kaum noch Kontakt.
Wie muss man das verstehen, dass er dir sehr nahe gekommen ist?
Wollte er dich küssen?

Wenn ihr 3 Jahre lang kaum noch Kontakt hattet, dann habt ihr euch entfremdet.
In 3 Jahren verändert man sich, auch du hast dich verändert, ebenso die Gefühle gegenüber deinem damaligen Freund.
Wenn der Kontakt wieder enger wird, dann ändern sich auch deine Gefühle wieder gegenüber deinem damaligen Freund. Gefühle kann man nicht erzwingen, die kannst du nur zulassen oder nicht.
 
@Yang
Doch, Kontakt hatten wir schon regelmäßig, es hat sich einfach nur nicht mehr so angefühlt wie vor dem Vorfall. Jetzt hatten wir durch corona ein paar Monate Kontaktpause und ich dachte vielleicht wäre die Stimmung danach wieder normal... aber nope.

@Fantafine @Die Queen
Er hat mich geküsst ohne dass ich das wollte, obwohl ich ihm das gesagt habe und mir dann zwischen die Beine gefasst und an die Brüste, bis ich geschafft habe mich loszureißen

Wieso braucht man diese Info zwingend für die beantwortung der Frage? Wieso muss man das wissen? Kann man nicht mit dem Term „nahkommen“ aufs Thema antworten?
 
@Yang
Sorry, das war sehr unklar ausgedrückt von mir. Wir hatten kaum noch Kontakt, aber es gab eine Periode wo wir welchen hatten. Das war halt wahnsinnig komisch und der Kontakt brach wieder ab
 

kasiopaja

Aktives Mitglied
Es gibt nunmal Dinge, die machen eine Beziehung und das Vertrauen unwiederbringlich kaputt.
Das war so etwas.
Das wird auch nicht mehr.
Da kannst Du gar nichts tun.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben