Anzeige(1)

Mehrere Probleme

T

Threadersteller

Gast
Mein Problem würde sich mit mehreren Themenbereichen in diesem Forum überschneiden, deshalb fand ich das Thema "Ich" am passendsten. Ich hoffe das ist in Ordnung.

Die Wurzel oder eine der größten Wurzeln meiner Probleme liegt wohl in meiner Haut. Um genauer zu sein, hatte ich als Jugendlicher eine mittelschwere Akne, die Narben auf meinem Oberkörper hinterlassen hat. Mein Gesicht ist verschont geblieben. Zusätzlich hat mein früheres Übergewicht einige Dehnungsstreifen verursacht.

Durch meine gezeichnete Haut habe ich mich nie getraut eine feste Beziehung aufzubauen. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich nicht mit offenen Karten spiele. Schließlich sieht mein Gegenüber anfangs nur meine "intakten" Partien. Grundsätzlich geht man ja davon aus, dass ein Mensch unter seiner Kleidung eine glatte Haut hat. Deshalb ist meine größte Befürchtung, dass mein Partner sich vor mir ekelt und dies vielleicht sogar rumerzählt. Mit (für mich) attraktiven Frauen kann ich deshalb nur schwer sprechen. Mittlerweile bin ich auch nicht mehr der Jüngste und hab wohl schon den Anschluss verloren.

Um diesen optischen Makel auszugleichen will ich seit einigen Jahren meinen Körper in Form bringen. Ich möchte also Muskeln aufbauen. Da der Kraftsport nicht nur aus dem Trainieren an sich besteht, hab ich seit jeher Probleme diesen Plan durchzuziehen. In dieser Zeit höre ich mit dem Rauchen auf und ernähre mich überwiegend gesund. Jedoch habe ich durch ein paar schlimme Kindheitserlebnisse gegen fast alle Gemüsesorten eine Aversion. Da ich meinen Plan nicht komplett auf die Reihe kriege, verliere ich dann nach ein paar Wochen wieder die Motivation.

Dieser Rückschlag wirft mich dann meistens so stark aus den Fugen, dass ich auch mein Studium schleifen lasse. Dazu muss ich sagen, dass mein Studium mir sehr wichtig ist. Ich habe bis dato alles geschafft, jedoch bin ich mir sicher, dass noch deutlich mehr gehen würde.

Die Sachen sind in meinem Kopf also irgendwie so stark aneinander gekoppelt, dass entweder alles funktioniert oder gar nichts.

Meistens sitz ich dann wochenlang rum und krieg nichts auf die Reihe. Das stresst mich dann so sehr, dass ich schon Sodbrennen kriege. Zudem geh ich abends ungern schlafen, da ich irgendwie immer das Gefühl habe, dass ich noch was machen müsste. Das bringt meinen Schlafrythmus dann so durcheinander, dass ich bis 15 Uhr schlafe.

Meine Familie weiß darüber nichts und wäre auch kein guter Gesprächtspartner. Die meisten Freunde wissen auch nichts bzw. glauben, dass ich erfolgreich beim anderen Geschlecht, Studium etc. bin. Der kleine Teil der eingeweiht ist kann mir auch nicht wirklich helfen.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass es ein einfaches Motivations Problem ist. Vielmehr habe ich die Vermutung, dass ich komplett falsch denke.
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Lieber Gast,

beim Lesen Deines Beitrages kommt mir der Gedanke: „der hat kein physisches – sondern eher ein psychisches Problem“
Es ist nicht verkehrt, seinen Körper fit zu halten und dies ggf. über den Durchschnitt hinaus. Aber wie willst Du wahrgenommen werden? Soll sich die Wahrnehmung lediglich auf Dein Äusseres beziehen?

Sicher, Menschen mit einem schönen Aussehen haben es in den ersten Sekunden des Kennenlernens leichter als andere Menschen. Aber wenn hinter dem schönen Äusseren nichts kommt, was gefällt, dann nützt auch das schöne Aussehen sehr wenig.

Durch Deine Erlebnisse mit Dir und anderen Menschen hast Du Dir selbst eine Brille aufgesetzt, durch die Du in der Hauptsache nur Deinen Körper bzw. Deine Haut siehst. Sind denn Dein Wesen, Dein Charakter so unscheinbar oder schlecht, dass Du diese nicht gerne vorzeigst? Wenn Du selbst Deine Aknespuren als wichtigstes Kriterium erachtest, Dich einzuschätzen, dann wirst Du vermutlich auch eher auf Menschen stoßen, die eben wie Du hauptsächlich nach dem Äusseren gehen. Sind das die Menschen, mit denen Du Deine Zeit verbringen willst?

Ich empfehle Dir, dass Du überlegst, welche Deiner Fähigkeiten für andere Menschen hilfreich sein kann, das oft schwere Leben etwas leichter und schöner zu machen. Welche Deiner Fähigkeiten machen Dich für andere Menschen attraktiv? Welche Deiner Eigenschaften würdest Du gerne bei anderen Menschen erkennen, damit Du diese Menschen als attraktiv empfindest?

Ich denke, Du solltest Dir eine andere Brille gönnen.

LG, Nordrheiner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben